Refi

Author Topic: Anatol fliegt ?  (Read 187 times)

attx

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 444
    • View Profile
Anatol fliegt ?
« on: 2013, 07, 30; 18:41:01 »
Ich hab' dieses Garn gefunden. Vielleicht kann es jemand entwirren:

https://forum.piratenpartei.at/thread-7032.html

Quote from: 'Anatol'
Heute um 8.40 ist unser Wiener Flugzeug mit 555 Passagieren am Bord in Wien gelandet. Und startet wieder aus der Position 9.
 
Um welches 'Wiener Flugzeug' geht es?
Wer sind die 555 Passagiere?
Was bedeutet "startet wieder aus der Position 9"?
Von wo ist Drecksarbeiter Anatol angereist? (Er sollte doch beim Steffl stehen und UEs sammeln.)

Quote from: 'Anatol'
Trotz starken Schmerzen ( Leistenbruch ) , bin heute wieder gestartet, um als Vertrauensperson der Piratenpartei Österreich , zuerst bei konstituierenden Sitzung der Landeswahlbehorde im Rathaus und anschließend bei konstituierenden Sitzung der Bundeswahlbehorde im BMI dabei zu sein.
Leistenbruch? Autsch!
War das ein Flug zum Arzt?
Wo ist (der leistenbrüchige) Anatol wieder "hingestartet"? Zum BMI? Dafür braucht man doch kein Flugzeug. (?) Oder geht's um einen innerstädtischen Flug (etwa mit dem Helikopter) wegen der gebrochenen Leiste?
Wo ist die Wahl zur "Vertauensperson" dokumentiert? Vertrauensperson für was eigentlich?

Quote from: 'Sexualpausierter Anatol'
Und an alle PiratenInnen & Unterstützer,die mit ihren Einsatz diesen FLUG überhaupt ermöglichen haben.
 

Wer hat was ermöglicht?
Welcher Flug?
Wer hat was bezahlt?
Wie geht's des Drecksarbeiters Leiste?

Share on Facebook Share on Twitter


marenostrum

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 355
    • View Profile
Re: Anatol fliegt ?
« Reply #1 on: 2013, 07, 31; 03:41:27 »
Quote from: attxparaphrasiertanatol
Um welches 'Wiener Flugzeug' geht es?
Wer sind die 555 Passagiere?
Was bedeutet "startet wieder aus der Position 9"?
Von wo ist Drecksarbeiter Anatol angereist? (Er sollte doch beim Steffl stehen und UEs sammeln.)

Kann mich dunkel erinnern: fiel mir auch auf. Sehr verwirrend, aber das ist
bei einer Partei halt so, wo halluzinogene Drogen im Spiel sind. Vielleicht
ist Bundesweh Anatol beim Hausieren für Romario auch die Birne eingetrocknet.
Wie ich dem Internet entnehme, war es in den vergangenen Wochen sehr
heiß am Stephansplatz.

Vielleicht suchma uns doch noch ein interessanteres Thema als PPÖ-Posts,
die völlig unverständlich sind? Falls dich sowas interessiert, attx: schau dir
doch mal die alten Posts vom gerhard_bauer an -- dagegen ist James Joyce
"Uliysses" vordergründig, gradheraus, direkt und logisch!


Gerrsimazibz

  • Guest
Re: Anatol fliegt ?
« Reply #2 on: 2013, 07, 31; 20:27:45 »
Quote
Um welches 'Wiener Flugzeug' geht es?
Wer sind die 555 Passagiere?
Was bedeutet "startet wieder aus der Position 9"?
Von wo ist Drecksarbeiter Anatol angereist? (Er sollte doch beim Steffl stehen und UEs sammeln.)
Listenantritt
555 UE
Auf der Liste 9

Kann natürlich nur jemand verstehen, diesen Vergleich der mitgesammelt hat. Daher ist euer Unverständnis auch nicht unverständlich.
« Last Edit: 2013, 07, 31; 20:30:48 by Gerrsimazibz »

attx

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 444
    • View Profile
Re: Anatol fliegt ?
« Reply #3 on: 2013, 07, 31; 20:47:01 »
Quote from: 'Gerrzimazizb'
Listenantritt
555 UE
Auf der Liste 9


Vielen Dank für die Erklärung!
(Aber was bedeutet die Metapher 'Leistenbruch'?)
« Last Edit: 2013, 07, 31; 21:12:12 by attx »

marenostrum

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 355
    • View Profile
Re: Anatol fliegt ?
« Reply #4 on: 2013, 08, 01; 01:45:19 »

Quote from: attx
(Aber was bedeutet die Metapher 'Leistenbruch'?)

Anatol ist ein schwieriger Fall. Stapft herum als UE-Terminator im
heißesten Sommer seit Beginn der Meteorologie, erpresst
Unterschriften von Opfern seiner Redeschwalle... und das alles
verhältnismäßig unbedankt und noch dazu für die Spackeria, die
eh nicht ins Parlament sollte... ich kann leider nicht entscheiden, ob
ich diesen Irren bewundern oder bemitleiden soll. Was hat eine Piratenpartei
graziöserweise und geschmackvollerweise zu tun mit einem Anatol?
Gäbs bei uns im Superverein nicht auch was zu tun für Talente für
Sektenführung? Der Anatol wäre mit einem Guru sicher gut bedient.
Kennt wer Vollbartträger mit einem Gspür für Hypnose und Gehirnwäsche?
Oder wäre es besser, Anatols und iqu90s durch Filtermaßnahmen
außen vor zu lassen? So können intelligente Menschen nicht Opfer
von Guru-manipulierten Abstimmungen kommen.
Was wäre das natürlichste, menschlichste
Repellent? Hilft englische Konversation zur Verschlüsselung?
Schleichchbefehle sind - Überraschung - nutzlos.

Im übrigen haut mich um, dass die PPÖ überhaupt irgendwelche
Unterschriften gesammelt hat. Jetzt nimmt das Unglück seinen Lauf:
- ein Prozenterl wird sich ausgehen
- und dann kommen die Profiteure unter ihren Kanaldeckeln hervorgekrochen

Hm, was wohl wOlf zu dieser Entwicklung sagen wird? Profiteure
sind oft verschlagener und rücksichtsloser als Flauschplüschis wie
c3o oder Vilinthril. Hellboy, was meinst du dazu? Fühlst du dich auch
blamiert, blamiert und angeschmiert, weil die PPÖ zur Wahl antreten darf?
Der Romario lacht sich jetzt auf unsere Kosten ins Fäustchen, und
der Vil und der c3o sitzen schon wo bei Kamillentee und Kerzenschein
und feiern den Sieg über uns. Ist das nicht schrecklich?



 

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1661
    • View Profile
Re: Anatol fliegt ?
« Reply #5 on: 2013, 08, 01; 03:57:50 »
Hellboy, was meinst du dazu? Fühlst du dich auch
blamiert, blamiert und angeschmiert, weil die PPÖ zur Wahl antreten darf?
Der Romario lacht sich jetzt auf unsere Kosten ins Fäustchen, und
der Vil und der c3o sitzen schon wo bei Kamillentee und Kerzenschein
und feiern den Sieg über uns. Ist das nicht schrecklich?

glaubst wirklich, daß die so blöd sind, daß sie nicht wissen was ihnen jetzt blüht? jetzt kommen sie in die medien, und jede mediale aufmerksamkeit für die piraten bedeutet eine gelegenheit für mich, die menschen über die wahren zustände bei den piraten aufzuklären. jetzt müssen sie farbe bekennen, und für ihr pastel-llila ist das eine unüberwindliche hürde. jetzt werden alle sehen, daß sie keine aufrechten, mutigen und klugen piraten, sondern nur krumme, feige und blöde hupfdohlen sind. jetzt beginnt der spießrutenlauf zwischen mir, der wie immer die wahrheit verbreitet, den medien, die das manchmal auch wollen, und pressetrminen, wo jeder sehen kann, was das für armselige figuren sind.

und programm gibt es fast keines, und das was es gibt, verstehen diese nurmis eh nicht, also wofür wollen die jetzt gewählt werden? ich glaub nicht daß die lachen, die schwitzen jetzt erst richtig, und das völlig zurecht.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!