Refi

Author Topic: Der Dunning-Kruger-Effekt am Beispiel MoD und attx  (Read 421 times)

attx

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 444
    • View Profile
Jetzt fangen andere ebenfalls mit rechtlichen _Unsinn an......

Ja, sie sind geil. Und unterhaltsam.
Es ist aber nicht der Mühe wert, auf irgendwelchen Versagern herumzutreten. Das ist eine Spezies, die geglaubt hat Goldene Eier zu legen. Mit blauen (geprügelten) Eiern schleichen sie sich wieder.

Die PPÖ ist politisch tot. Mission completed.

Jetzt geht’s mir noch darum, dass ein paar der Protagonisten die Zeche (persönliche Haftung) zahlen. Manche wird’s bis zum Existenzminimum treffen. Aber vielleicht sind sie eh schon dort, dann wird es ihnen egal sein. Auch diese Mission werde ich finalisieren. (Eigentlich nicht ich, sondern der Staat.)
Es dürften auch jede Menge „Vorbestrafte“ darunter sein. Der ermittelnde Staatsanwalt hat die Bemerkung verloren, dass er den einen oder anderen „sitzen sieht“. Bei Unbescholtenheit eigentlich unmöglich, daher meine Schlussfolgerung. Ich weiß es aber nicht. (Es gilt wie immer in Ö die Unschuldsvermutung.)
Ob es in der Folge wieder einmal eine Piratenbewegung in Österreich geben wird, hängt nicht von mir ab. Diese Frage solltest du an den helly adressieren.

Bis zum nächsten Schritt, macht es keinen Sinn, herauszukehren, dass einzelne besondere Knüller sind.