Refi

Author Topic: Der Untergang der Grün*/_Innen, und warum das gut ist.  (Read 513 times)

Schuttwegraeumer

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
    • View Profile
Leider ist das Zeitfenster in dem eine PP Erfolg haben könnte inzwischen geschlossen.
Wir haben es selber vermasselt indem wir alle reingelassen haben.
Die Heuschrecken ziehen weiter oder heulen halt derzeit rum weil linke Parteien derzeit keinen Fuß auf den Boden bekommen.
Allerdings bin ich abgesehen von der Überwachung mit der letzten Wahl auch relativ zufrieden.  ;D
Die Roten haben einen satten Dämpfer bekommen, die Grünen sind weg und die derzeitige Regierung macht mir deutlich weniger Sorgen wie Rot/Grün.
Der Platz für eine Netzpartei ist halt nicht mehr da, es war schon schwer genug dem normalen Wähler unsere Anliegen zu erklären und da waren noch nicht viele linke Phantasten dabei.
Jetzt wo diese Partei eine YALP ist gilt das sowieso.
Wenn extrem linke Parteien Rückhalt beim Wahlvolk hätten hätten wir die schon lange im Parlament.

PS: Türkis/BLAU wil ja das Rauchverbot wieder aufheben, ist dioch genau die Regierung die dir hilft.   :D