Author Topic: Forenregeln  (Read 1823 times)

Gamoder

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 149
    • View Profile
Re: Forenregeln
« Reply #15 on: 2013, 08, 03; 18:38:58 »
Quote from: 'hellboy'
ich habe nicht berufen, weil ohnehin sonnenklar war, daß das nix bringt, weil die intention hinter der ganzen aktion ja nur war eine ausrede zu finden, mich zu zensurieren. selbst wenn das auf dich nicht zutreffen sollte, ist das bei anderen moderatoren garantiert so.
Um ehrlich zu sein: Glaube ich nicht. Wenn ich mal folgendes vorschlagen darf: Du schreibst ein Monat lang nur Beiträge ohne "Tatsachenbeschreibungen", die von anderen Leuten als Beleidigung interpretiert werden könnte. Wenn dann noch immer Beiträge von dir zensiert werden, dann darfst du dich wirklich aufregen, weil dann geht es nur um dich. Sonst könnte es vielleicht an der von dir gewählten Formulierung liegen.
Quote from: 'hellboy'
ihr sollt nur mich nicht dafür unter zensur setzen, weil ich mich darüber beschwere. das war doch nur kadavergehorsam gegenüber dem c3o, weil er an der sache beteiligt war, und nicht öffentlich damit in verindung gebracht werden wollte. jetzt hat er halt das gegenteil erreicht, weil nach der weiteren entwicklung und den intrigen an denen er sich zur vertuschung der sache beteiligt hat, ist er endgültig raus. weil ich das jetzt erstrecht in der öffentlichkeit breittreten werde.
Mit c3o hat das alles nichts zu tun - also, jedenfalls die Bearbeitung des Beitrags.

Darf ich mal ein paar deiner Beiträge, für die du verwarnt wurdest, anderen Leuten zeigen, und sie fragen, was sie davon halten?
Quote from: 'hellboy'
und ich will wissen, was DU davon hältst. anscheinend bist du ja bereit, es einfach auf sich beruhen zu lassen.
Um ehrlich zu sein: Ich weiß nicht genau, was da alles vorgefallen ist, aber: In deinem Beitrag habe ich nicht besonders viel Information darüber gefunden. Da siehst du wieder: Weil du deine Ansichten nicht begründest, bekommen die Leser gar nicht mit, worauf du dich beziehst.
Quote from: 'hellboy'
und für mich erstrecht. wenn ihr das wollt, müsst ihr es selber machen, und nicht mich versuchen zwangszuverpflichten.
Nun - in den Forenregeln sind Beleidigungen verboten und Freundlichkeit erwünscht. Daher halte ich es einfach für legitim, zu Beschimpfungen Quellen zu verlangen. Um ehrlich zu sein: Das ist noch immer deutlich, deutlich laxer als es in vielen anderen Foren gehandhabt wird.
Quote from: 'hellboy'
was ist das schon im vergleich zu einem jahr zensur?
Nichts. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass du für "Cretin" im Bezug auf braincap nicht unbedingt eine Verwarnung (& Moderation) erhalten hast, sondern sich die Verwarnung für "Cretin" auf die Bezeichnung von Wolf bezieht.
Quote from: 'hellboy'
wer schimpft nur auf alles? sie dich doch mal hier um!
Ok, auf alles stimmt nicht. Aber du musst doch zugeben, dass du oft nicht mehr sachlich argumentierst, wenn dich etwas ärgert, sondern dass du dann eben schimpfst und oft nicht mehr genau erkennbar ist, warum du schimpfst.
Quote from: 'hellboy'
hier passiert mehr piratenarbeit als im ganzen rest der partei. ich werde nur die spackeria nichtmehr davon profitieren, und deppert sterben lassen.
Also im Moment sehe ich um ehrlich zu sein noch nicht so viel Piratenarbeit.
Quote from: 'hellboy'
nd wenn die partei dabei schaden nimmt, weil zu viele hier bereit sind die antipiraten zu akzeptieren, bin ich bereit das in kauf zu nehmen, jedenfalls eher, als daß die situation noch schlimmer wird, weil sich die karrieregeilen politparvenues noch breiter machen als ohnehin schon. das schadet der partei nicht, das ist das einzige, was sie retten kann.
Kannst du auch den weiteren Ausbau des Überwachungsstaates damit rechtfertigen, dass dir manche Parteiinhalte nicht passen?

Schau, beim Verbot von Energiesparlampen und jetzt beim Rauchverbot habe ich mir schon fast gedacht: "Das ist nicht mehr die richtige Partei für mich". Aber dann habe ich mich daran erinnert, dass wir über gewisse inhaltliche Differenzen hinwegsehen sollten, um eine Chance zu haben, den Überwachungsstaat, der uns all unsere Freiheit kosten wird, Einhalt zu gebieten.