Refi

Author Topic: Hier ist eine Liste von obskuren Zeitungen, die über pöpö berichten  (Read 106 times)

pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 394
    • View Profile
Es wäre für manche von diesen Blättern realistisch für
ein Autorenkollektiv gelegentlich etwas über piratische,
vielleicht krypto-piratische Angelenheiten etwas zu
veröffentlichen.

http://pollitik.net/2014/09/09/vbg14-grundsatzliches-zur-wahl-in-vorarlberg-teil-2/
Pollitik.net ist mehr ein Konkurrent fürs Autorenkollektiv, aber
vielleicht gut zum hinlinken:

Quote
Dieser Blog behandelt, so gut es geht, jede erschienene Umfrage, handelt möglichst objektiv, wobei ich mir durchaus auch gerne mal das Recht herausnehme, meine subjektive Meinung abzugeben; und versucht, mehrere Aspekte zu erklären, warum dies und warum das – warum verliert oder gewinnt oder stagniert eine Partei in den letzten Monaten, an wen verliert eine Partei und wie könnte eine Partei tatsächlich bei einer jetzt stattfindenden Wahl abschneiden.


http://www.meinbezirk.at/graz/politik/die-grazer-polit-zukunft-im-sommergespraech-d1053294.html

Die Bezirksblätter eignen sich für Ankündigungen von Veranstaltungen,
selbige aber meistens keine Spezialität von Autorenkollektiven sind.

http://www.vol.at/drei-kleinparteien-treten-oeffentlich-gemeinsam-auf/4067369

Vol.at ist gelegentlich radikal und bietet sogar Kolumnisten ein
Zuhause. Wenn das Autorenkollektiv halbwegs eine Qualität halbwegs
zum Termin bieten kann, dann könnte ein Autorenkollektiv ein
Kolumnistenkollektiv bei vol.at werden!

http://neuwal.com/index.php/2014/08/14/wollen-piratische-themen-wieder-mehr-in-vordergrund-stellen-gerhard-hager-im-gespraech-mit-neuwal-com-wien15/

helly und ich können dort nichts veröffentlichen, aber sonst ist
jeder willkommen, wie ich neuwal entnehme.


http://alm.at/tor/

Das ist ein Blogger und daher ein Konkurrent vom Autorenkollektiv, aber es handelt sich um den Niko Alm, zu dem kann man hinlinken, z.B. für Laizismus. Zu Tor/Niko-hat ja der helly auch schon gelinkt.

http://www.baeck.at/blog/2014/05/24/Meine-EU-Wahlprognose/

Ein Polit-Blogger, Konkurrent, berichtet gelegentlich über Miniprozent-Politik,
allerdings hier z.B. eher Piraten-kritisch:
http://www.baeck.at/blog/2014/04/08/Bye-Bye-Piraten/

http://mokant.at/1405-eu-wahl-2014-parlament-interview-ehrenhauser-europa-anders/

Mokant ist ein Konkurrent, allerdings ist realistisch, dass
ein Amateur-Auteur-Kollektiv die Profis wie Ehrenhauser
an Reichweite schlägt, denn mokant.at dämmert auf
alexa auf Platz 13,000 in Ö und 1,400,000 in der Welt
herum, ungefähr auf dem Niveau der pöpö.at-Landschaft.

http://www.heise.de/tp/artikel/38/38041/1.html

heise hat nicht das größte Publikum in Österreich,
aber der Anteil an Sympathisanten an piratischen
Idealen ist fantastisch, auch an Österreichern.
Ein Artikel in telepolis.de-Qualität ist schwierig, aber
ein besseres Publikum für tiefe piratische Gedanken
gibt es nicht.

http://stefanschett.wordpress.com/2014/05/16/entscheidungshilfe-5-wen-wahlen-in-osterreich/

http://grundeinkommen.at/index.php/78-netzwerk-grundeinkommen-u-sozialer-zusammenhalt-b-i-e-n-austria/287-eu-wahl-kandidatinnen-zum-bge

http://zurpolitik.com/2014/05/07/sind-parteien-bose-wenn-sie-sich-von-den-neos-abgrenzen/

http://www.dasbiber.at/content/wo-gehen-sie-auf-die-toilette-herr-ehrenhauser

http://www.politspiegel.at/?p=4223

http://piratetimes.net/austrian-pirates-electoral-success-in-graz/

http://www.paroli-magazin.at/dargestellt/reportage/die-kleinen-im-vormarsch/

http://www.bildungsbereit.at/2012/11/04/piraten-bildung/

Wer will hier schon erscheinen?

http://www.neues-deutschland.de/artikel/931075.oesterreichs-herausforderer-europa-anders.html

http://www.kathweb.at/site/nachrichten/database/62330.html
« Last Edit: 2015, 04, 02; 15:47:55 by pet »

Share on Facebook Share on Twitter