Author Topic: piratische Antifaschisten sind antipiratische Faschisten  (Read 7765 times)

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Tommy alias 42 in diesem Forum betätigt sich weiter als c3ro-arschkriecher

https://forum.piratenpartei.at/showthread.php?mode=linear&tid=12901&pid=124718#pid124718

Da behauptet er weiterhin, der c3ro wäre für das wahlbündnis garnicht verantwortlich, das wäre ja eine gemeinsame Entscheidung der piraten gewesen. Was er dabei unter den Tisch fallen lässt, und zwar vorsätzlich, ist die Tatsache, daß Christopher Clay als der notorische gewissenlose Lügner der er ist, mit Hilfe der mafiosen antifa-Schlampe Julia reda die piraten nach Strich und Faden beschissen hat. Er hat den piraten einfach wieder alles erzählt was sie hören wollten, damit sie tun was er will, hat sich umgedreht, und das genaue Gegenteil getan. Das ist hinlänglich bekannt und dokumentiert.

Daß der Herr enenkel jetzt so tut, als wäre das alles völlig in Ordnung gewesen, und der Clay sei ein Mensch mit auch nur einem hauch Integrität, macht ihn zu genauso einem verlogenen Pharisäer wie den Clay. Damit ist er bei den neos eh gut aufgehoben, bei der piraten ist für so einen dummschwätzer genausowenig platz wie für die reda und den Clay, die beiden skrupellosen politmafiosi und linksfaschisten.

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2014, 09, 09; 17:53:28 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!