Refi

Author Topic: Rot(z)bub, das Rotznasi  (Read 770 times)

attx

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 444
    • View Profile
Re: Rot(z)bub, das Rotznasi
« Reply #15 on: 2014, 09, 02; 23:41:03 »
Der Rotbub:

Quote from: 'rotzbub'
jedenfalls:
ich bin seit vielen jahren obdachlos und navigation am rand der gesellschaft und von mir aus auch sozialbetrug ist mein spezialgebiet.

https://forum.wien.piratenpartei.at/viewtopic.php?f=91&t=6511&p=64715&hilit=obdachloser#p64715

Das Handwerk des Rotbuben scheint nicht seine Erfüllung zu sein.
Wer es mit Sozialbetrug nicht zu eigenen vier Wänden bringt, hat kein Talent für den Beruf des Sozialbetrügers.

Jeder Ebola-Neger ist besser dran. Die sind nicht obdachlos, sondern haben eine Traiskirchner Adresse.

Was das geliebte "Untertauchen" des Rotbuben betrifft: Es läßt auf einen kriminellen Background schließen. (Es gilt selbstverständlich die Unschuldsvermutung.)

So eine Kreatur ist immer noch Moderator im B-Forum?


GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 631
    • View Profile
Re: Rot(z)bub, das Rotznasi
« Reply #16 on: 2014, 09, 03; 06:31:15 »
Der Rotbub:

Quote from: 'rotzbub'
jedenfalls:
ich bin seit vielen jahren obdachlos und navigation am rand der gesellschaft und von mir aus auch sozialbetrug ist mein spezialgebiet.

https://forum.wien.piratenpartei.at/viewtopic.php?f=91&t=6511&p=64715&hilit=obdachloser#p64715

Das Handwerk des Rotbuben scheint nicht seine Erfüllung zu sein.
[/quote]

Das ist vermutlich eine Übertreibung für Trolling. Obdachlose sind nicht rund um die Uhr online.

Quote from: attx
Wer es mit Sozialbetrug nicht zu eigenen vier Wänden bringt, hat kein Talent für den Beruf des Sozialbetrügers.

Jeder Ebola-Neger ist besser dran. Die sind nicht obdachlos, sondern haben eine Traiskirchner Adresse.

Was das geliebte "Untertauchen" des Rotbuben betrifft: Es läßt auf einen kriminellen Background schließen. (Es gilt selbstverständlich die Unschuldsvermutung.)

Nö. Eine Existenz als Gizmo-Punk ist dafür ausreichend.

Quote from: attx
So eine Kreatur ist immer noch Moderator im B-Forum?

rötzbüb Moderator? Glaub ich nicht...

42

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 51
    • View Profile
Re: Rot(z)bub, das Rotznasi
« Reply #17 on: 2014, 09, 03; 20:28:14 »
ad moderator: denke schon

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Re: Rot(z)bub, das Rotznasi
« Reply #18 on: 2014, 09, 03; 20:31:43 »
ad moderator: denke schon

Bitte was?
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

attx

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 444
    • View Profile
Re: Rot(z)bub, das Rotznasi
« Reply #19 on: 2014, 09, 03; 22:06:54 »
ad moderator: denke schon

Bitte was?

Transkription:
Der 42er glaubt (schon), dass der Rotbub im B-Forum als Moderator fungiert.


hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Re: Rot(z)bub, das Rotznasi
« Reply #20 on: 2014, 09, 04; 09:55:11 »
Es heißt korrekt "zensurator". Das ist ja auch der cmv in seinem Forum, wo er sich darüber aufregt, daß der rotbub, der dort recht prophan schreibt, im b-Forum tatsächlich zensurator ist.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

attx

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 444
    • View Profile
Re: Rot(z)bub, das Rotznasi
« Reply #21 on: 2014, 12, 09; 21:30:05 »
Bildrätsel:
Wer findet den Rotbub?

https://scontent-a-mad.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/1610853_1525902914352489_3981556116896360236_n.jpg?oh=67defd5c5b5fac5fa693212a6c935b1d&oe=550C3644

Ich habe gerade im Pö-Forum geschmökert.
Das haben sie jetzt davon, dass man den Rotbuben
unbeaufsichtigt kotzen lässt.

Schutti und output zeichnen sich durch
ein hohes Quantum an Geduld und Nehmerqualitäten aus.