Author Topic: Überraschungswahlkampf! NRWMMXVII!  (Read 150 times)

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Re: Überraschungswahlkampf! NRWMMXVII!
« on: 2017, 05, 21; 16:13:49 »
Es stellt sich eher die Frage, ob die verbliebenen Volltrottel anlässlich des Wahlkampfes feststellen, daß es in Wahrheit gar keine Mitglieder außer ihnen mehr gibt, und die in der Statistik angegebenen nur Delegationsleichen vom debilen Linksfaschisten Lukas Daniel Klausner sind. Die können sie nicht löschen, weil der Verbrecher Daniel Gruß so einen Dreck zusammengecodet hat, daß diesen Wahnsinn nie wieder wer verwenden kann. Aber wenn man wie diese erbärmlichen Versager nichts anderes hat, dann muß man weiter so tun, als wäre das eh alles super.

Was für ein Volksbegehren werden die Spackos denn in diesem Wahlkampf starten? Das vom letzten mit dem Liquid-Betrug ist ja ohne Ergebnis ausgelaufen, und auf Wien.or.at nicht mehr gelistet. War aber ganz sicher kein Wahlkampfgag. Und das unvermeidliche nächste natürlich auch nicht. Worauf ich natürlich hinweisen werde, bei jeder Gelegenheit. Wenn der alte Depp aus Graz glaubt, der hirnlose Hohenecker verdirbt die Stimmung, dann hat er vergessen, was ich ihm so alles antun kann, wenn er und die anderen charakterlosen Schweine wieder zur Wahl antreten, und sich als Piraten ausgeben. Sie wollen es offensichtlich noch einmal ganz genau wissen.

Aber das ist eh irrelevant, die werden sang- und klanglos die Unterstützungserklärungen nicht schaffen. Der Anatoli hat nämlich längst seine eigene "Robin Hood Partei" gegründet, wie er es immer schon vorhatte (er wollte ja die PPAt auch immer umbenennen) und die hat mit der Erdogan-Partei fusioniert. Viel lustiger wird es, auf die KPÖ und ihre zahlreichen Ableger einzudreschen, mit denen haben wir bekanntlich noch eine Rechnung offen.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!