Author Topic: Wie machma das?  (Read 247 times)

marenostrum

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 355
    • View Profile
Wie machma das?
« on: 2013, 07, 12; 01:01:20 »
Der Helly und ich sind umstrittene Personen, aber wir beide könnten bereits alleine die gesamte PPÖ an die Wand spielen.
Wir haben keine Buchhaltungsprobleme oder LQFB-Probleme, weil wir keine Kassa und keine Abstimmungen haben.
Im Gegensatz zur PPÖ sind wir begeisterte Medienschweindln. Ich kann besser texten als viele Profis, und der Helly ist
ein richtiger Künstler (habe seine Ölgemälde gesehen; haut jeden um). Wir könnten erwarten, dass wir bessere Flugblätter
zusammen zusammenbrächten als die PPÖ. Diese Flugis könnten wir dann unter hochinteressanten und gebildeten Menschen
zirkulieren, darunter B-Promis. Von da wäre es nur mehr ein kleiner Schritt zu einem Infotisch, an dem wir unser
exquisit poliertes Werk unter die Leute bringen, etwa unter so einem Banner:

    "MERKT ES EUCH ENDLICH: PIRATEN = INTERNET + KIFFEN"
    "LICHTBILDVORTRAG 18 UHR KÄUZCHEN. 18 UHR 10: AFTERPARTY
     MIT DJ HELLY. GROSSE STECKLINGSVERTEILUNG VON STECK-IT."

Zu sowas würden möglicherweise sogar einige meiner Freunde kommen, wenngleich nur, um mich mal gekämmt
zu sehen. Der Helly und ich würden das nicht machen, weil unsere Erde nur von unseren Gschroppen geborgt ist,
sondern weil gelegentlich sowas ganz lustig ist. Vor allem, wenns gut besucht ist von Leuten, die ein bisserl mehr
sind als nur gesellig. Wir steuern die Zusammensetzung der Gesellschaft, die wir geben, durch unsere Flugis
und unser Vorbild. Ich stelle jetzt nur zwei Fragen:

1.) Wofür? Damit wir die besoffenen und bekifften Infotisch-Gäste an den wOlf weiterleiten, damit sie ihn
     wählen, weil der so segensreich für die PPÖ ist, zu der er aber VIELLEICHT gar nicht mehr gehört?
2.) Warum machen das nicht schon andere Leute, ob in der PPÖ oder nicht, wo es doch von vollen Koffern und
    armen Leuchtern am Ego-Trip nur so wimmelt?

Ich exponiere mich nicht für eine völlig apathische Öffentlichkeit, der eh alles wurscht ist. Und schon gar nicht
für den Ruhm und die Ehre von Bundesvorständern, die mich unmöglich vertreten können, weil sie Stümper
ohne Geschmack sind. Wer sich von Dodln vertreten lässt, ist selber ein Dodl. Deswegen sollte sich erst
einmal jeder in einen Seniorenklub oder Computerklub schleichn, der jetzt bei der PPÖ ist. Wahr oder
wahr? Glaubts ihr, ist das mehrheitsfähig bei den Muppets? Wie wärs mit einer Umfrage?







« Last Edit: 2013, 07, 12; 01:22:29 by marenostrum »

Share on Facebook Share on Twitter


Tommi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
    • View Profile
Re: Wie machma das?
« Reply #1 on: 2013, 07, 12; 18:22:53 »
ich würd sagen es kommt drauf an was Du erreichen willst. Kommt nicht wirklich klar heraus aus dem Text

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 631
    • View Profile
Re: Wie machma das?
« Reply #2 on: 2013, 07, 12; 20:16:21 »
ich würd sagen es kommt drauf an was Du erreichen willst. Kommt nicht wirklich klar heraus aus dem Text

Der Titel ist schlecht. Denk dir den Titel weg und lies nochmal. Tut mir leid, für dich war der Post gar nicht.

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Re: Wie machma das?
« Reply #3 on: 2013, 07, 12; 21:06:00 »
Ich exponiere mich nicht für eine völlig apathische Öffentlichkeit, der eh alles wurscht ist. Und schon gar nicht
für den Ruhm und die Ehre von Bundesvorständern, die mich unmöglich vertreten können, weil sie Stümper
ohne Geschmack sind. Wer sich von Dodln vertreten lässt, ist selber ein Dodl. Deswegen sollte sich erst
einmal jeder in einen Seniorenklub oder Computerklub schleichn, der jetzt bei der PPÖ ist. Wahr oder
wahr? Glaubts ihr, ist das mehrheitsfähig bei den Muppets? Wie wärs mit einer Umfrage?
damit mich zu exponieren habe ich zwar bekanntlich kein problem, aber ich versteh was du meinst. ich hab auch keinen bock dafür zu hackeln, daß dann leute wie der wolf, die labner oder die spackeria davon profitieren. weil wenn die davon profitieren, haben die leute die profitieren sollen, genau garnix davon.

die öffentlichkeit ist immer extrem wurstig, aber man kann sie mit gut vorgetragenen aktionen durchaus aus ihrer apathie reißen. daran, daß wir das könnten, besteht kein zweifel. die gretchenfrage ist aber, wie iwr es so machen, daß wir diejenigen, die sich jetzt schon damit beschäftigen, und die richtigen schlüsse ziehen mitnehmen, und die trittbrettfahrer dabei trotzdem in den straßengraben stessen, wo sie hingehören. es gibt genug engagierte leute, die etwas in die richtige richtung verändern wollen, aber die fühlen sich aus guten gründen in parteien nicht wohl, weil sie dort nur für die karrieren von ein paar opportunisten ausgenutzt werden. die idee hinter der programmerweiterung der piraten sollte ja sein, diesen ngos und bürgerinitiativen eine stimme im orkus der großen politik zu verleihen. solange die piraten aber nur eine weitere stimme aus dem orkus sind, ist diese idee aber gescheitert.

wie wir mit gscheiten sachen an den depperten vorbeikommen, ist eine frage, die hier beantwortet werden sollte. allerdings hab ich die antwort selber noch nicht beieinander. menschen für eine bewegung zu begeistern, weil sie die richtigen ziele hat, aber dabei die leute loszuwerden, die in der bewegung nix verloren haben, weil sie ganz andere ziele haben, ist ein kunststück, an dem wir noch ein wenig feilen müssen.

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2013, 07, 12; 21:14:06 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

attx

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 444
    • View Profile
Re: Wie machma das?
« Reply #4 on: 2013, 07, 12; 21:08:52 »
Hier war doch heute einmal ein kleiner Beitrag vom GCC, oder wie er sich nennt.
Er (der GCC) hat sich lautstark beschwert, weil er hier gestanzt wird.

Ein kleiner Nachruf an den GCC:
Was stört dich daran, gestanzt zu werden?
Leute wie du werden ein Leben lang 'gestanzt': In der Schule, im Beruf, vom AMS, immer und immer wieder. (Das ist der normale Lauf der Dinge.)
Deshalb suchen sie ja Anschluss an Vereinigungen, die ihnen das Gefühl kleiner Macht vermitteln, sowie bei den Piraten, wo man "downvoten" darf. (Endlich: Der Gestanzte und Gedemütigte ist plötzlich 'jemand'; er hat's zum Blockwart gebracht.)

He, GCC: Merke: Du hast den Gleichheitsgrundsatz falsch verstanden. Der bedeutet nämlich nicht (sowie gemeinhin angenommen), dass alle 'gleich' sind. (Er bedeutet nur, dass Gleiches gleich und Ungleiches ungleich behandelt wird, aber das verstehst du jetzt nicht mehr...)

Wenn du jetzt denkst, ich sei arrogant: Ja! Bin ich und bei Leuten wie dir, macht's besonders Spaß :)

Eine abschließende Frage, nachdem du hier unter Pseudonym auftrittst: Welcher Downvote-Pavian bist du denn in der 'Porteia'?

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Re: Wie machma das?
« Reply #5 on: 2013, 07, 12; 21:22:47 »
Hier war doch heute einmal ein kleiner Beitrag vom GCC, oder wie er sich nennt.
Er (der GCC) hat sich lautstark beschwert, weil er hier gestanzt wird.
ich hab ja nix gegen trolle, aber nur wenn sie niveau und einen gewissen unterhaltungswert haben. wenn leute aber so wie der gcc troll mit trottel verwehseln, dann ist hier kein platz für ihn. er wurde darauf hingewiesen, aber wer die schrift an der wand nicht sehen will, ...

ahoy
hellboy

ps: ui, das hat er jetzt sicher nicht verstanden. bei so leuten braucht man keine kryptographie um etwas zu verschlüsseln, man muß nur ein bissl bildung raushängen lassen.

Wenn du jetzt denkst, ich sei arrogant: Ja! Bin ich und bei Leuten wie dir, macht's besonders Spaß :)

dito!  ;D
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 631
    • View Profile
Re: Wie machma das?
« Reply #6 on: 2013, 07, 13; 00:36:55 »
Hier war doch heute einmal ein kleiner Beitrag vom GCC, oder wie er sich nennt.
Er (der GCC) hat sich lautstark beschwert, weil er hier gestanzt wird.

Ein kleiner Nachruf an den GCC:
Was stört dich daran, gestanzt zu werden?
Leute wie du werden ein Leben lang 'gestanzt': In der Schule, im Beruf, vom AMS, immer und immer wieder. (Das ist der normale Lauf der Dinge.)
Deshalb suchen sie ja Anschluss an Vereinigungen, die ihnen das Gefühl kleiner Macht vermitteln, sowie bei den Piraten, wo man "downvoten" darf. (Endlich: Der Gestanzte und Gedemütigte ist plötzlich 'jemand'; er hat's zum Blockwart gebracht.)

He, GCC: Merke: Du hast den Gleichheitsgrundsatz falsch verstanden. Der bedeutet nämlich nicht (sowie gemeinhin angenommen), dass alle 'gleich' sind. (Er bedeutet nur, dass Gleiches gleich und Ungleiches ungleich behandelt wird, aber das verstehst du jetzt nicht mehr...)

Wenn du jetzt denkst, ich sei arrogant: Ja! Bin ich und bei Leuten wie dir, macht's besonders Spaß :)

Eine abschließende Frage, nachdem du hier unter Pseudonym auftrittst: Welcher Downvote-Pavian bist du denn in der 'Porteia'?

Sag ihm, er soll dir im anderen Forum eine PN schicken, hier ist GCC gesperrt. Auf seine ganze IP ist der Bannhammer gefallen.


GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 631
    • View Profile
Re: Wie machma das?
« Reply #7 on: 2013, 07, 13; 00:53:28 »
damit mich zu exponieren habe ich zwar bekanntlich kein problem, aber ich versteh was du meinst. ich hab auch keinen bock dafür zu hackeln, daß dann leute wie der wolf, die labner oder die spackeria davon profitieren. weil wenn die davon profitieren, haben die leute die profitieren sollen, genau garnix davon.

Amen. Können wir gegenüber PPÖ-Interessenten so tun als gäbs die gar nicht? Wie erklären wir ihnen diese Fetzenschädel weg? Geht das überhaupt? Ideen irgendwer?

Quote from: helly
die öffentlichkeit ist immer extrem wurstig, aber man kann sie mit gut vorgetragenen aktionen durchaus aus ihrer apathie reißen.

Ich hätte schon eine Idee. Wir machen auf der Straße Werbung für meinen Vortrag "Ihr kotzt mich an". Im Vortrag erkläre ich den eingeladenen Kiffern und Internettern, dass sie am Niedergang der Republik schuld sind, weil sie die letzten 20 Jahre nichts als Internet
und Kiffen in der Birne hatten. Und zur Strafe müssen die Kiffer und Internetter gratis für die PPÖ arbeiten: Videos schneiden, Werbetexte verfassen, Comics zeichnen, Ansprachen halten, usw. Wer nix kann, soll was spenden und sich schleichen. Dann weise ich darauf hin, dass
wir unseren Kindern eines Tages in die Augen blicken können und sagen: "Ich habe gekämpft, damit du dir um Kiffen und Internet keine
Sorgen zu machen brauchst." Letzte Folie: Pony. Dann unterschreiben sie eh schon.

Quote from: helly
daran, daß wir das könnten, besteht kein zweifel. die gretchenfrage ist aber, wie iwr es so machen, daß wir diejenigen, die sich jetzt schon damit beschäftigen, und die richtigen schlüsse ziehen mitnehmen, und die trittbrettfahrer dabei trotzdem in den straßengraben stessen, wo sie hingehören.

Ich hätte nix gegen Gallionsfiguren, aber das sollten Rasseschweindln sein, nicht irgendwelche Trottel, die die Parteikonzerne an Zynismus überbieten wollen. Eine Gallionsfigur kann ruhig angetritscht sein. Hauptsache, halbwegs geistesgegenwärtig, halbwegs Schmäh und
halbwegs sympathisch für typische Trottel vor dem TV. Dann kann die Gallionsfigur auch ehrlich sein statt die Leute für dumm zu verkaufen.
Die Trottel vor dem TV sind schon blöd genug, da braucht man nicht noch mithelfen als Bildungspartei.

Quote from: helly
es gibt genug engagierte leute, die etwas in die richtige richtung verändern wollen, aber die fühlen sich aus guten gründen in parteien nicht wohl, weil sie dort nur für die karrieren von ein paar opportunisten ausgenutzt werden.

Das könnte sich ändern mit Opportunisten, die was hermachen.

Quote from: helly
die idee hinter der programmerweiterung der piraten sollte ja sein, diesen ngos und bürgerinitiativen eine stimme im orkus der großen politik zu verleihen. solange die piraten aber nur eine weitere stimme aus dem orkus sind, ist diese idee aber gescheitert.

An NGOs kommt man sehr leicht heran. Einfach hingehen.

Quote from: helly
wie wir mit gscheiten sachen an den depperten vorbeikommen, ist eine frage, die hier beantwortet werden sollte. allerdings hab ich die antwort selber noch nicht beieinander. menschen für eine bewegung zu begeistern, weil sie die richtigen ziele hat, aber dabei die leute loszuwerden, die in der bewegung nix verloren haben, weil sie ganz andere ziele haben, ist ein kunststück, an dem wir noch ein wenig feilen müssen.

Ich bin ratlos. Was verschiedenen Dodlerias gemacht haben mit der gut eingeführten Wortmarke "Piratenpartei" war brand-****.