Refi

Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - Gamoder

Pages: [1] 2 3 ... 10
1
Pöpö / Re: Total Sockification
« on: 2015, 06, 11; 10:45:21 »
@hellboy
Du bist echt ein fester Trottel.
Ob der c3o vor MoD für oder gegen ein Rauchverbot war ist völlig irrelevant, wenn man die Frage betrachtet, ob c3o in dem Thread "gefeiert" wurde. Der Begriff "totales Rauchverbot" ist - soweit ich weiß - auch im Kontext der Piratenpartei feststehend und bezeichnet eben MoDs Modell, nicht c3os Modell. c3o war - im Gegensatz zu MoD - immer zu Kompromissen in Sachen Rauchverbot bereit.
Quote from: 'hellboy'
Das Rauchverbot ist faschistisch, weil es in die Bürgerrechte eingreift, und daß du das nicht weißt beweist, daß du selbst ein faschist bist, genau wie alle pöpöler, und es nur nicht wahrhaben willst
Nein, ist es nicht. Hier eine Definition von Wikipedia bzgl. Faschismus:
Quote from: 'Wikipedia'
Ab den 1920er Jahren wurde der Begriff für alle extrem nationalistischen, nach dem Führerprinzip organisierten antiliberalen und antimarxistischen Bewegungen, Ideologien oder Herrschaftsysteme verwendet, die seit dem Ersten Weltkrieg die parlamentarischen Demokratien abzulösen suchten.
Kernanforderung an etwas faschistisches ist daher mMn, dass es die Demokratie aushöhlen kann. Rauchverbote haben mMn nicht das Potential, die Demokratie auszuhöhlen und man sollte sie daher mMn nicht als faschistisch bezeichnen.
Quote from: 'hellboy'
Der Beweis sind Leute wie c3ro, Muli, brunzerbernie, mist9 und müd, sowie ihre fanboys, zu denen auch du gehörst.
Seit wann bin ich ein Fanboy von diesen Leuten? Einzig c3o schätze ich tatsächlich noch immer ein bisschen, und die anderen hasse ich zwar nicht, aber "Fanboy" zu sein kann man mir nun wirklich nicht unterstellen. Ist aber auch interessant: Ich versuche mir halt, immer meine Meinung zu bilden und gehöre keiner "Gruppe" explizit an, da behaupten dann die einen, ich wäre Hellboy-Fanboy und du behauptest, ich wäre Fanboy anderer Leute.
Quote from: 'hellboy'
Leute die intellektuell minderbemittelt sind, sich aber trotzdem - oder gerade deshalb - für so eine Art geistige Elite halten. Damit seid ihr auch das genaue Gegenteil von Piraten.
So dumm wie du tust bin ich nicht.

Und @marenostrum: Auf den ganzen inhaltslosen Unsinn möchte ich nicht genau eingehen, nur soweit:
 - Wenn du mich sperren willst, sperr mich einfach und versuche nicht mit rhetorischen Tricks andere Leute dazu zu bringen, zu glauben, sie würden das wollen
 - Auch interessant, wenn man meint, dass es mehr Wert ist, rhetorisch überlegen zu sein als tatsächlich bessere Argumente zu haben.

2
Pöpö / Re: Total Sockification
« on: 2015, 06, 10; 13:22:34 »
Quote from: 'hellboy'
Du stellst einfach völlig absurde Behauptungen auf. Immerwieder. Ich hab besseres zu tun, als ständig so einen Unfug richtig zu stellen.
Siehst du, so geht es mir bei deinen Behauptungen auch.

Und weißt du, es ist mir auch egal. Du hast bei mir nicht den Stellenwert, dass ich dir Sachen einfach glaube, wenn du sie mir an den Kopf wirfst und was bei mir hängen bleibt ist einfach "Beleidigt unkonstruktiv". Ich halte meine Behauptungen weiterhin für korrekt und glaube, dass du sie nur deshalb nicht widerlegen willst, weil du sie nicht widerlegen kannst. Widerlegt im strikten Sinne, d.h. meine intendierte Behauptung, nicht eine mögliche Interpretation meines Textes, hast du soweit ich mich erinnern kann eh noch keine meiner Aussagen.

3
Pöpö / Re: Total Sockification
« on: 2015, 06, 09; 22:25:14 »
Willst du deine Äußerungen auch mit Argumenten belegen, um mir die Chance zu gewähren, meinen Horizont zu erweitern, oder begnügst du dich lieber weiter mit plumpen Beleidigungen?

4
Pöpö / Re: Total Sockification
« on: 2015, 04, 21; 22:41:32 »
Wow, da ist ja fast jeder Satz falsch:
1) Wenn man selbstständig und kritisch denkt, kommt man manchmal zu Schlüssen, die dem Zeitgeist entsprechen. Denn wenn es eine Bedingung wäre, immer gegen alles zu sein, was die Mehrheit denkt, ist die eigene Position ebenso durch den Zeitgeist bestimmt, wie wenn man immer dafür ist. Wer kritisch denkt, stimmt manchmal der Mehrheit zu und manchmal nicht.
2) Das "totale Rauchverbot" kommt von MoD, nicht von c3o - und letzterer wurde in dem Thread auch garantiert nicht gefeiert, nur von mir sachlich und ohne Wertung referenziert
3) Ich warne davor, mit Begriffen wie "Faschismus" leichtfertig umzugehen, dann merkt man sprachlich nicht, wenn der Faschismus wirklich kommt. Ein Rauchverbot beeinträchtigt Demokratie nicht/kaum, ist daher mMn keinesfalls faschistisch.

5
Tja ..
Quote from: 'wko.at'
Das am weitesten verbreitete Beispiel für solche periodische elektronische Medien [nach dem Mediengesetz] ist die Website.
Ich schätze, das trifft auch auf deine "Demokratieplattformen" zu.

6
Quote from: 'hellboy'
Zensur gibt es nur auf offiziellen Kanälen von Parteien, Medien und staatlichen Stellen.
Etwas Offtopic: Wieso diese Definition?
Was ist für dich ein "Medium"? Wo ist für dich die Grenze zwischen politischem Verein und Partei? Wäre Zensur im Piratenform ok, würde das Forum vom Verein "Piratebase" betrieben werden? Ist die Zensur für dich dort sowieso ok, weil das Forum kein offizieller Kanal mehr ist (nicht einmal mehr auf der Homepage verlinkt)?
Wo ist die Grenze zwischen Blog und klassischem Zeitschriften-Medium?

7
Pöpö / Re: Total Sockification
« on: 2015, 04, 15; 15:21:40 »
1) Natürlich gelten Forenregeln auch für die Moderatoren und natürlich werden Meldungen von Moderatorenbeiträgen auch bearbeitet, siehe z.B. https://forum.piratenpartei.at/thread-8201.html und https://forum.piratenpartei.at/thread-9461.html
2) In keiner Weise habe ich behauptet, dass wir dich gesperrt haben, weil du die Wahrheit gesagt hast - vielmehr haben wir dich wegen deiner zahlreichen Beleidigungen usw. gesperrt

8
Pöpö / Re: Total Sockification
« on: 2015, 04, 14; 23:43:58 »
Es ist völlig egal, warum wir dich gesperrt haben - das ändert nichts daran, dass deine Beiträge, wie selbst golemxiv festgestellt hat, den Forenregeln widersprochen haben und du somit völlig rechtmäßig gesperrt wurdest. Ob die Sperrung legitim war oder nicht, ist davon völlig unberührt. Denn natürlich könnte es sein (war es nicht, kannst du aber nicht wissen), dass wir nach einem Grund gesucht haben, die unbequemen Wahrheiten, die du über uns verbreitet hast aus dem Forum zu bekommen und wir ihn auch mit Forenregelnverstößen gefunden haben - aber das ändert nichts daran, dass du uns diesen Grund geliefert hast.

Bankdirektors Beiträge dagegen waren im Vergleich zu deinen äußerst zivilisiert, nur halt recht kritisch.

9
Pöpö / Re: Total Sockification
« on: 2015, 04, 14; 08:58:42 »
Quote
Auf jeden Fall ist der Bankdirektor jetzt der weitere Beleg dafür, dass helly
nicht für Fäkal gesperrt wurde, sondern für Rechthaben.
Naja, es gibt schon ein paar Unterschiede: Hellboy wurde den forenregeln entsprechend gesperrt, Bankdirektor nicht.

Bei Hellboy gab es die vorgeschriebene Abstimmung, bei Bankdirektor wurde zumindest ich nicht informiert. Bei Hellboy wurden wirklich nur Beiträge gelöscht, die man nach den Forenregeln löschen darf, bei Bankdirektor wild drauflos (IMHO).

Besonders traurig ist aber mMn jetzt eher, dass MoDs Machtmissbrauch (mMn, immerhin waren einige Bankdirektors Beiträge MoD-kritisch, die hätte er auf keinen Fall anrühren dürfen mMn) absolut keine Konsequenzen für ihn hat. (Und nein, ich kümmere mich nicht mehr darum, bin ja kein Pirat mehr)

10
Pöpö / Re: Äh, was? Bin ich blöd?
« on: 2015, 04, 10; 14:44:08 »
Ich glaube er bezieht sich eher darauf, dass MoD Bankdirektor angekrittelt hat, dass ja da mehrere Leute anonym posten würden ...

11
Pöpö / Re: slash = chou-chou tschuschlitschkou...
« on: 2015, 03, 20; 14:51:13 »
Wenn mich nicht alles täuscht gehört Slash zur Piratenpartei Deutschlands. Der Schrägstrich (Slash) hat in der Informatik große Bedeutung (vgl. slashdot), daher halte ich den Namen für angebracht - auch wenn er vielleicht einige unübliche, möglicherweise unerwünschte, Nebenbedeutungen hat. Pet ist da übrigens nicht besser ;-)

12
TF:Postgender / Re: Genderfaschismus im Überblick
« on: 2015, 03, 08; 19:21:30 »
Sorry, ich bin sicher kein Feminist, aber für mich sieht Danisch die ganze Sache auch zu einseitig. Er regt sich zwar ständig darüber auf, dass seiner Meinung nach der Feminismus von der Annahme ausginge, dass Frauen benachteiligt werden würden und diese dann zu bestätigen versucht, ich vermute aber, dass seine Meinung, dass es keine Benachteiligung von Frauen gäbe, auch recht fix ist.

Insbesondere beispielsweise:
Quote from: 'danisch'
o habe der Frauenanteil bei der Besetzung von Orchestermusikerstellen zugenommen, wenn die Auswahlkommission die Musiker nicht mehr sieht, sondern diese hinter einem Schirm spielen und nur noch die Musik bewertet wird. (Rhetorisch nett, aber meines Erachtens so nicht vertretbar. Denn wenn man ein Auswahlkriterium ausblendet, folgt daraus ja noch nicht, dass es falsch war, es als Kriterium heranzuziehen. Denn für ein Orchester zählt ja nicht nur, ob jemand als Solist gut spielt, sondern ob er sich in ein Team einfügt. Und wenn die da mit Frauen schlechte Erfahrungen gemacht haben, wäre es durchaus nicht falsch oder verwerflich, das als Kriterium heranzuziehen. Man kauft Autos ja auch nicht blind und nur nach der Höchstgeschwindigkeit.)
Es kann meiner Meinung nach eben schon sinnvoll sein, Auswahlkriterien auszublenden, wenn man weiß, dass sie die Auswahl ungerechtfertigerweise stark beeinflussen - und er bringt kein Argument dafür, dass sich Frauen schlechter ins Team einfügen.

13
Schleichungen / Re: Who the fukc is Spelea?
« on: 2015, 02, 25; 18:30:01 »
Ja, ich kannte ihn auch nicht. Aber sehr offtopic, aber vllt. für dich interessant: Die Zensur hier umgeht man am besten mit leeren [b][/b]s, z.B. fu[b][/b]ck ==> fuck

14
Pöpö / Re: DIE RUINEN DER PÖPÖ
« on: 2015, 02, 09; 15:13:49 »
Die Mitgliederstatistik läuft übrigens dank lava wieder: https://www.piratenpartei.at/partei/transparenz/

15
Pöpö / Re: Budget 2014
« on: 2015, 01, 22; 16:46:57 »
Quote from: 'golemxiv'
Ein Blick in die Zukunft zeigt, dass ohne neue Einzahler der Mitgliederstand in den nächsten 31 Tagen von 232 auf 187 schrumpfen wird, wenn keine neuen kommen. In den nächsten 94 Tagen, das Ende von in einem Quartal, am 21. April 2015, werden es nur mehr  167 sein, d.h. die Hälfte der Angabe in Mods Interview. Das interessanteste daran ist natürlich die rapide Tendenz nach unten.
Das ist nicht notwendigerweise eine "rapide Tendenz nach unten".
Die Leute zahlen üblicherweise Jahresbeiträge, d.h. wenn sie "irgendwann" einzahlen, wie du annimmst, dann werden pro Monat ca. 1/12 der Leute "weg" sein, wenn sie nichts zahlen (nach deiner Methode). Du vergisst aber, dass die Leute vielleicht schon zahlen.
D.h. in 1 Monat wäre zu erwarten, dass die Mitgliederzahl auf ca. 210 schrumpft - 187 ist deutlich geringer, aber natürlich werden die meisten Leute im Dezember/Jänner zahlen, daher ist hier ein stärkerer Abgang zu erwarten. Beim 21. April dagegen sind ca. 110 Tage oder ca. 30% des Jahres vergangen, d.h. es sollten erwartungsgemäß ca. 162 Mitglieder sein. 167 liegt ziemlich genau bei dieser Zahl.

Das heißt, ich kann hier in diesen Zahlen keinen besonders rapiden Abstieg erkennen.

Pages: [1] 2 3 ... 10