Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - marenostrum

Pages: [1] 2 3 ... 24
1
TF:Rausch / Re: Hampfie 2018
« on: 2018, 05, 11; 19:47:08 »

Dies sind leider die einzigen Videos vom Hampfie-Picknick 2018:
https://www.youtube.com/watch?v=_ukjhsiDwFE
https://www.youtube.com/watch?v=-mlysWVYFsQ


2
TF:Rausch / Hasch-Presse
« on: 2018, 05, 11; 19:31:51 »

Die Links zu Hasch-News in den Tageszeitungen und ähnlichen Massenmanipulationssauriern haben sich seit Anfang 2015 kaum verändert. Es gibt noch immer vorwiegend Chronik-Dreck (dabei wurde doch mit 1.1. 2016 entkriminalisiert oder so etwas ähnliches, hihi). Gelegentlich kuriose Chronik-Meldungen wie "Beim Katzenfüttern Plantage entdeckt" oder "Nachbarin tunkt Studenten ein".

Es gibt sogar wieder einen aktuellen Hasch-Skandal um die Innsbrucker Pöpöler: www.krone.at/1694483.

Die Menge an Links ist weiterhin gigantisch, nach allem, was ich gesehen habe. Dieses Garn im Standard umfasst 846 Kommentare: https://derstandard.at/2000079399299/Der-RauschAlkohol-und-Cannabis

Weiters zeigt das Leistungsschutzrecht seine Wirkung: Google und Bing liefern unter "News" nur ca. 50 Resultate für den letzten Monat. Früher konnte man die wichtigsten Links von Bing automatisch abräumen und sich von Google halb-manuell den Rest holen. Diese Methode funktioniert jetzt nicht mehr. Danke, Leistungsschutzrecht!


3
TF:Rausch / Hasch-Pöpöler kann es nicht lassen
« on: 2018, 05, 11; 19:21:15 »
www.krone.at/1694483

Quote
Wie die „Tiroler Tageszeitung“ berichtet, wurden die „Wahlzuckerl“ von der Polizei beschlagnahmt. Piraten-Bürgermeisterkandidat Heinrich Stemeseder und Ex-Gemeinderat Alexander Ofer wollten dem Bericht zufolge bei der Wahlkampfaktion im Herzen Innsbrucks etwa 250 Päckchen mit sogenanntem CBD-Marihuana verteilen - im Gegensatz zum klassischen Cannabis eine legale Substanz, die nur winzige Spuren (maximal 0,3 Prozent) des verbotenen Wirkstoffs THC enthalte.

Anscheinend ist Alexus schon wieder aus dem Häfen. Stemi auch wieder dabei. Sie waren immer Pülcher, aber den Punkt für Hartnäckigkeit muss ich ihnen leider geben. Das ist Grade-A Trolling -- noch ärger als Harmo, fast Willy Wallner-Niveau.



4
General Discussion / Re: Reboot Piratenpartei Österreichs
« on: 2018, 05, 11; 16:48:01 »

Die simpelste politische Organisation ist gar keine.

Da es sowieso mehr Organisationen als Aktivisten gibt, die aber eigentlich eh für alles zu faul sind, kann man bei diesen Orgas den Pressespiegel und den Twitter an sich reißen und einfach anfangen, die Propaganda anderer Leute über Sockenorganisationen rauszuspammen. Das ist völlig unverdächtig, und die meisten Orgas sind sehr froh, wenn man ihnen die lästige Öffentlichkeitsarbeit abnimmt. Am Anfang braucht nicht einmal bekannt sein, dass z.B. die drei Social Media Manager vom Hemp-Jesus, Quintessenz und Hintner etwas miteinander zu tun haben, z.B. dass sie ihre Presselinks auf einen Haufen schmeißen und die wichtigsten Teile gar nicht hergeben.

Mitglieder gibt es keine. Nur andere Social Media Manager sind dabei.

Das sieht überhaupt nicht nach Partei aus, aber beachtet, dass man von einer radikalen Miniprozent-Partei verlangen kann, dass sie sich bei anderen, ähnlich gesinnten Orgas zum Thema, blicken lässt und nützlich macht; weiters einen Pressespiegel zum Thema und zur Orga unterhält. Die meisten Orgas scheitern oft an dieser simplen Voraussetzung.


5
Pöpö / Re: Jetzt noch toter: Pöpö
« on: 2018, 05, 08; 21:14:12 »


Die Pöpö ist wieder kreativ und energisch -- bei der Informationsunterdrückung. Nach diversen Wikis, Blogs, Pressespiegel und Foren wird ab 25.5. auch das Piratenpad versenkt. So verschwindet noch mehr Geschichte der Pöpö, steigt die Entropie im Kosmos noch mehr, bis sich im thermischen Gleichgewicht von Vinpuhs Mentalflatulenzen die ganze Website in unendlicher Dichte auflöst.

Anonsten Aufregung bei der Freiwilligen Feuerwehr Bartholomäerberg, dem politischen Arm der Pöpö: es gab einen Shitstorm auf Zuckbuck wegen Fusion/Transparenz. Wie es sich für eine Pöpö-Organisation gehört. Jetzt fehlt nur noch, dass sich der Xichtmann von Socks in der Jugendorganisation der FFWBB wegstimmen lässt.

Katalonier haben auf den Schwachsinn vom vorvorigen Monat noch nicht geantwortet, aber Vinpuh arbeitet daran.


6
TF:Rausch / Re: Hampfie 2018
« on: 2018, 05, 06; 11:35:40 »
Unterwanderungsbericht

Die Einschätzung "möglicherweise mehr als 500-1000" war falsch. Am Nachmittag waren es erst 200, zur blauen Stunde dann, als nur mehr Musik und Jamboree war, chillten ca. 500. Musik kam aus den inzwischen 15 Lautsprecherboxen von den Brothers, die offenbar auch das Mischpult und andere Elektronik mitbrachten. Luxi hielt zwei passable Ansprachen; inhaltlich am besten gefiel mir die kurze Lesung von einer Balkanesin, weil orginell und offenbar glänzend recherchiert.

- Gizmo trieb sich vorwiegend vor den Basslautsprecher herum, was die Kommunikation erschwerte
- Luxi war mit seinen neuen Fans beschäftigt
- Ein Brother umarmte mich, als er mein Retro-Handy sah, denn nur so ist man vor Apple- und Google-Schnüffelei sicher
- Harmo verkaufte Baggies mit CBD-Gras, was extrem leicht ging; CBD verkauft sich offenbar von selbst. Ich verkaufte auch, als Harmo am Klo war. "Chill ohne Turn", "Ich verteils auf Parties, und die Leute sagen: 'endlich musik und high sein ohne Paranoja'", "das THC ist eh nicht das interessanteste am Kiffen" plapperte ich einfach die Verkaufsargumente vom Harmo nach, und die Leute schmissen schon Scheinchen am Tisch. Am meisten kauften die Touristen. Es war eigentlich unglaublich. Ein Freund von mir war skeptisch, kaufte für 60 Euro Tropfen und entschuldigte sich eine Stunde später mit: "supaaahhh... ich möchte jetzt nur noch heim und irgendwas Buntes auf Video anschauen".
- Helly erschien mit Mäx. Mit ihnen verbrachte ich den späteren Abend, was eine Führung durch das nahe gelegene Laboratorium inkludierte.

Genau 10 Polizisten waren im Sigmund-Freud-Park anwesend (was auf 1000 erwartete Besucher schließen lässt). Organisatorische Probleme waren trotz Gizmos Leadership keine sichtbar. Dafür war sichtbar, dass Gizmo der Stolz der Polizei ist. Offenbar war die He froh, dass es wegen Hampfiemangel nicht zu Ausschreitungen kam. Danke, Gizmo!

Nicht sichtbar: Irgendjemand, der noch bei der Pöpö ist, aber die Pöpö ist eh nur mehr dazu da, Facebook und Telegram neue Opfer zum Ausspionieren zu verschaffen und im einmal die Woche im Online-Sesselkreis zu onanieren. Die Pöpö ist übrigens ehrlicherweise auch bei den monatlichen Anti-Überwachungsveranstaltungen im Laboratorium nie sichtbar, aber das wäre eh gelogen.

7
TF:Rausch / Hampfie 2018
« on: 2018, 05, 02; 20:30:23 »
... abgesagt. Der ÖHV hat schon seit Monaten keine Website mehr, aber jetzt ist D.R. pleite wegen MA48-Rechnungen. Im Hampfie-Milieu gibt es deswegen keine Spur von Traurigkeit.

Die Polizei hat Giz gefragt, ob er nicht einspringen will, leider war die Vorlaufzeit von neun Tagen nicht ausreichend. Die Polizei fürchtete sich vor entmenschten Kiffern, die womöglich zu Tausenden randalieren, wenn extra nach Wien kommen und um ihren Reggae-Fix geprellt werden. Giz, der Stolz der Polizei, veranstaltet daher ein Hanfpicknick im Votivpark. Erwartet werden aber nur 500-1000 Leute. Falls das Wetter schön ist, könnten meiner Einschätzung nach mehr kommen, sogar viel mehr.


8
Schleichungen / Re: Schleichungen Zwischenstand
« on: 2018, 04, 28; 06:12:25 »


Neuer Mitgliederstand:

- Vinpu
- Irony
- Desertodl
- Zevenom
- Winston
- Peter die Null
- Patschen

Nicht alle davon sind sichtbar. BGV ist keine geplant. Sie wollen keine BGV, weil dann sichtbar wird, dass keiner mehr da ist.



9
Pöpö / Re: Jetzt noch toter: Pöpö
« on: 2018, 04, 28; 06:07:25 »

Die irony ist nicht mehr bei den Piraten Tirol, sie IST die Piraten Tirol. Dort ist es eher still. Vinpu ist dabei, geht aber voll in seinem Amt als Bundesvorständer auf.

Hier ist die Aktivität der Pöpö:

- 1 Audioprotokoll pro Woche
- 1 Wiki-Protokoll pro Woche
- 1 Artikel, die nicht zum Thema passen, pro Monat
- 1 negativ auffallen pro Jahr

Das interessiert klarerweise niemanden.


10
Pöpö / Re: Was wurde eigentlich aus der ÖH-Wahl der Steirer?
« on: 2018, 04, 28; 05:58:07 »

Seit den LGV-Videos keine erkennbare Aktivität bei den Steirern. Die Website http://steiermark.piratenpartei.at leitet um auf http://piraten-graz.at Die Website spiegelt den Inhalt der http://piratenpartei.at

Bei der Bundesorganisation gibt es den üblichen Schwachsinn von
- Desertodl
- Vinpu
- Winston

Vor zwei Wochen gabs Ärger wegen der katalonischen Piratenpartei. Die Katalonier haben einen Sonderdispens von der pipi. Sie dürfen eine eigene Nationalpartei sein, obwohl es schon die spanische Piratenpartei gibt. Die Katalonier wollen unabhängig sein und müssen gegen spanische Zensur kämpfen, z.B. Website weg ohne Richter. Das weiß jeder, der die Pirate Times liest.

http://piratetimes.net/pirate-parties-stand-with-catalan-pirates-and-people/

Leider kommt dieser wichtige Piratenbelang der Katalonia gar nicht vor. Das fanden die katalonischen Piraten doof, und das sagten sie auch im Chat zum kollektiv erstellten Pressa. So wird offensichtlich, dass Vinpu und Desertodl ihr Wissen über Katalonien ausschließlich aus "heute" und "ÖSTERREICH" beziehen bevor sie eine Pressa schreiben. Peinlich!

https://ppoe.piratenpad.de/123969?

Die Katalonier erzählen sehr interessante Sachen. Interessiert den Desertrodl aber nicht. Er will total recht haben und erzählt den Kataloniern, was seine Meinung ist.

Der 0utput hat in einem Artikel das Werk der Pöpö der letzten Jahre zusammengefasst:

http://blog.oedv-exodus.org/2018/03/23/die-oesterreichischen-piraten-hueter-und-verteidiger-des-sozialistischen-mainstreams/

Zum Facebook-Skandal gibt es von der Pöpö keine Stellungnahme. Oder zur Aussage vom Zuck vor dem Kongress.

Offiziell 23 Liquid-Konten. Nur ca. die Hälfte dieser Zahler sind bekannt.





11
General Discussion / Überraschungswahlkampf! NRWMMXVII!
« on: 2017, 05, 20; 11:46:02 »

- aufbruch.or.at
- wienanders.at
- piraten für wienanders
- echtrot.at
- kpoe.at
- derwandel.at

Wer ist noch dabei außer pöpö?

12
General Discussion / Re: Wie gents was gibts was tut sich so?
« on: 2017, 05, 20; 11:29:09 »

Politik ist doch eh zu fad.

13
General Discussion / Re: Wie gents was gibts was tut sich so?
« on: 2017, 05, 16; 03:51:10 »

Heast, des is leiwand das dich das auch interessiert. Howdy!

Bei der Pöpö gibt es nichts -- weil fast keiner mehr da ist außer Bundesvorständern. Die jetzt übrigens als einzige noch ins Basis-Blog schreiben. Auf der Homepage können sie nichts neues mehr veröffentlichen, weil das die neuen Verbesserungen an der Wordpress-Installation nicht mehr gestatten. Das Basis-Blog ist ihr einziger Kanal, der noch funktioniert.

BGV soll es geben, allerdings gibt es
- noch keine Kandidaten
- keinen Termin
- keine Agenda
- kein Budget
- keine Themen

Die AG Nationalratswahl hat ihre Gründung verkündet, allerdings fehlen zum Wahlkampf
- Kandidaten
- Autoren
- Themen
- Kohle
- Fachwissen
- Befehlsempfänger, die gratis das Weh machen für die Parteichefs
- Leute, die Unterstützungserklärungen sammeln

Die AG Technik hat auf dem neuen Server erfolgreich Virtuelle Maschinen
für diverse Wordpress und andere Programme installiert. Die Installation
diverser Software für den Betrieb von Großparteien wird nach und nach
über die nächsten Jahre erfolgen.

Motz hat sich aus dem Bundesvorstand geschlichen; wie lang der VinPuh
und Desertstrolch noch durchhalten macht uns sehr neugierig. Bei uns ist
jedenfalls alles bereit für die Übernahme der Partei und Umgestaltung zur
Hitler-Party, genannt "Totenkopfpiraten".

Wir sind die Tooootenkopfpiraaaaten
und marschieren um die ganze Welt!
Piraaaatenkameraaaaaden
entert jede, die euch gefällt!

Ja, es stimmt: unser neues Konzept baut auf "Käpt'n Hitler" und
Vergewaltigungskultur. Es wird Poetry Slams geben, zu Themen wie
"Migrationswaffe der Juda" oder "Gangbang macht jedes
Weib multiorgasmusfähig". Das ist dann nicht mehr die Piratenpartei
von Opa Hufsky, sondern eine neue, zeitgerechte Partei, wie der
kleine c3rowitsch sagen würde.

Überflüssig zu sagen, dass es in unserem neuen Rasseverein dann
zur Sicherheit keine Weiber mehr geben wird, weil die haben nichts
als Feminismus und Kosmetik in der Birne. (Transen und Homos sind
okay; Hauptsache, Y-Chromosom.)

Das gesamte Parteiprogramm wird gekübelt, Liquid abgedreht. Wir
werden auch kein Wordpress und kein BBPHP verwenden, und Mediawiki
auch nicht. Wer dann noch in der Partei ist, wird als Schädling für immer
ausgeschlossen, weil er dann eh nur ein Sock vom vilitrili ist.

Wie klingt das? Wär das nix für dich?



14
Pöpö / Re: PPT - the Passion Of Mist
« on: 2017, 05, 16; 03:22:18 »
Quote from: 'denderan'
Den Bauer gibt es wirklich noch???

Den Vinpuh, ja. Der w0lf ist verschwunden, wahrscheinlich ist er an seiner eigenen Zwiderheit zugrundegegangen.

Wie gehts dir? Was sagst zur gesundgeschrumpften Pöpö? Jetzt sind es nur noch vier aktive Mitglieder. Der Rest sind Socks vom vilitrili, für Liquid-Abstimmungen im Sinne der KPÖ.

15
General Discussion / Re: Linksfaschistenrant
« on: 2016, 10, 15; 14:26:23 »

Quote from: 'hellboy'
Hättest mal die Abhandlung vom hawaiianischen Kollegen lesen sollen:

THX

Pages: [1] 2 3 ... 24