Author Topic: BuFo = over  (Read 409 times)

pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 391
    • View Profile
BuFo = over
« on: 2016, 03, 24; 08:28:08 »
Tja, jetzt hat es sich ausgebundesforumt. Es interessiert niemanden mehr.
Das Basis-Piraten-Blog, das das BuFo ersetzen soll, ersetzt es sehr gut,
denn dafür interessiert sich auch niemand.

 

Social Buttons


hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1653
    • View Profile
Re: BuFo = over
« Reply #1 on: 2016, 07, 09; 20:12:51 »
Jetzt ist das Bundesforum ganz tot, das letzte aktive Tool der pöpö. Sie wollten es zwar schon lange stilllegen, weil zurückreden und gar Funktionäre kritisieren war den Psychos an der Parteispitze ja schon lange zuwider. Aber es wurde nicht absichtlich abgedreht, es ist in die Knie gegangen. Zu erkennen daran, daß der Link nicht auf eine andere Seite verweist, sondern Error 503 angezeigt wird.

Dagegen tun können sie nix. Seit der considerator sich endgültig von der technischen Betreuung der Partei-it verabschiedet hat, ist absolut niemand mehr da, der sowas beheben könnte. Die verbliebenen Pseudopiraten sind technische Nackerbatzln, die schon mit der Bedienung eines Toasters überfordert sind. Da sich Piraten aber durch überdurchschnittliches technisches Know-how auszeichnen kann man den Schluß ziehen, daß es in dieser Partei keinen einzigen Pirat mehr gibt.

Einziger verbliebener Kommunikationsweg ist eine geschlossene Facebook-Gruppe, zu der nur der innerste Zirkel und ganz wenige Arschkriecher der Häuptlinge Zutritt haben. Der Blog wurde aufgegeben, weil von denen eh keiner schreiben kann, und sie auch zu blöd sind das völlig sinnlose sauteuer Plugin zu bedienen, das extra angeschafft wurde, obwohl es genug gratis Lösungen gegeben hätte. Man wollte sich mal wieder nicht eingestehen, daß es nicht an der software, sondern der eigenen Blödheit liegt, daß nix funktioniert. Das reddit geht auch nicht, weil sie seit einem Jahr zu deppert sind das Zertifikat zu verlängern. Im auf der Website noch immer verlinkten Chat ist auch seit Jahren tote Hose.

Die ehemalige Technik-Partei, die den anderen einmal um Welten voraus war, bietet somit die mit Abstand wenigsten Möglichkeiten der Beteiligung. Deshalb kann man getrost feststellen, daß es in Österreich keine Piratenpartei mehr gibt.

Für die die nicht wissen, wie es dazu kam, da nachlesen: http://partypiratesat.createaforum.com/general-discussion/

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2016, 07, 09; 20:19:36 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 391
    • View Profile
Re: BuFo = over
« Reply #2 on: 2016, 07, 10; 00:35:49 »
Quote
Aber es wurde nicht absichtlich abgedreht, es ist in die Knie gegangen.

Sicher? Ich glaube eher, dass einer von den intriganten Psycho-Buvos ein
Ding gedreht hat.

Jedenfalls wurde auf meiner Seite vom bufo kurz die Liste vom
gesamten Apache-Verzeichnis angezeigt. Ich wollte sie sofort
speichern, aber im lynx ging das schlecht, und dann war das
Verzeichnis wieder weg. Das ist schade, denn so wäre ich an
die Posts in den internen Foren gekommen.

Inzwischen hat sich Deso-Strolchi dieses Teil hier abgeklemmt:
https://piratenpartei.at/im-namen-des-terrors.html

Seine Ghostwriterin heißt "Lieschen Müller".

Wird das abgedrehte Forum in der Sitzung erwähnt werden?
Wird wieder der Name "Considerator" fallen?


irgendwas

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 80
    • View Profile
Re: BuFo = over
« Reply #3 on: 2016, 07, 10; 09:27:49 »
Je suis merde

Holadrio

  • Newbie
  • *
  • Posts: 13
    • View Profile
Re: BuFo = over
« Reply #4 on: 2016, 07, 10; 14:22:26 »
Deswegen haben wirs abgedreht.

https://liquid.piratenpartei.at/initiative/show/6693.html

Statt einer Fehlermeldung wäre halt ein Link oder eine Infoseite für die "genügend anderen Wege, wie Piraten sich vernetzen" nett gewesen.
Sind auch die offenen Anfragen und Anträge vor der Abschaltung weitergereicht worden?

pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 391
    • View Profile
Re: BuFo = over
« Reply #5 on: 2016, 07, 10; 20:52:29 »

Vielleicht wollt ihr ja im partyforum weitertrollen?
Das Partyforum geht immer.

pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 391
    • View Profile
Re: BuFo = over
« Reply #6 on: 2016, 07, 11; 04:46:31 »

Jetzt ist reddit statt bufo. Funktioniert allerdings nicht richtig.
Letzter Eintrag ist von vor zwei Jahren.

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1653
    • View Profile
Re: BuFo = over
« Reply #7 on: 2016, 07, 11; 11:36:28 »
Es ist einfach hin, und sie kriegen es nichtmehr zum laufen. Jetzt zu behaupten, das wäre Absicht gewesen, ist eine von ihren typischen peinlichen Ausreden, die denen aber eh niemand glaubt.

In dem Beschluß heißt es nämlich auch, daß das Forum als Archiv erhalten bleiben soll. Dann könnte man es noch lesen, aber nichtmehr schreiben. Genau das ist aber nicht der Fall, das Ding ist einfach abgesoffen. Wie bei den pöpö-Versagern üblich versuchen sie sich halt mit lügen aus der Verantwortung zu stehlen. Funktioniert halt nicht, wie immer.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

irgendwas

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 80
    • View Profile
Re: BuFo = over
« Reply #8 on: 2016, 07, 11; 11:40:57 »
Im aktuellen Beschluss ist von Archiv keine Rede mehr.

Keine sorge das Forum funktioniert noch, nur halt unerreichbar.

Aber ja, wir können nicht so gut ein Forum pflegen wie du bei createaforum. ;) die Werbung is immer super
Je suis merde

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1653
    • View Profile
Re: BuFo = over
« Reply #9 on: 2016, 07, 11; 11:54:33 »
Die Werbung ist unser Test, ob jemand wirklich Pirat ist. Wer die Werbung sieht verwendet keinen adblocker, und ist deshalb sicher kein Pirat.

Und wer Angst vor Beteiligung hat, und deswegen das Forum abdrehen muß, was mittels einer software gerechtfertigt werden soll, bei der ein geistig umnachteter Delegationskaiser namens Lukas Daniel Klausner, der mittlerweile ganz offiziell bei den Kommunisten mitarbeitet, im Alleingang beschließen kann was er will, der ist ein Faschsit.

Deswegen beteiligen sich ja auch hier in dem Bösen partyforum mehr Leute als in dem lächerlichen reddit, in dem es ausnahmslos Liquid-Spam und ein paar depperte pöbeleien vom Roland Schneider alias Dessetrttrottel und vom Marcus Hohenecker alias motz gibt, den beiden vertrottelten Bundesvorständern die noch immer daran arbeiten, auch noch die letzten Mitglieder aus der Partei zu vertreiben. Diese zwei debilen Ungusteln sitzen nicht nur im echten Leben ganz allein bei ihren Stammtischen, die zwei Superarschgeigen will auch online niemand sehen. Jetzt können sie nichtmehr dem Forum die Schuld geben, daß sie jeder scheiße findet, jetzt müssen sie sich bald der Tatsache stellen, daß mit solchen soziopathischen Flachwixern einfach niemand was zu tun haben will.

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2016, 07, 11; 12:05:12 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1653
    • View Profile
Re: BuFo = over
« Reply #10 on: 2016, 07, 12; 13:42:09 »
Im aktuellen Beschluss ist von Archiv keine Rede mehr.

Das bildest du dir ein. Der Beschluss bezieht sich ganz klar auf den anderen Antrag, in dem vom Forum als Archiv die Rede ist. Er schränkt ihn nur soweit ein, daß das Forum stillgelegt wird, ohne daß es Alternativen gibt.


Keine sorge das Forum funktioniert noch, nur halt unerreichbar.

Typisch für eure dummen feigen Ausreden. Das Forum auf readonly zu stellen ist eine einzige Änderung einer Einstellung durch den Admin. Den disclaimer auf "das ist ein Archiv, bitte reddit verwenden" und den Link zum reddit zu ändern ist eine Sache von einer halben Minute. Natürlich nur dann, wenn einem das Forum nicht abgesoffen ist, und man sich mit depperten Lügen davor drücken will, das zuzugeben. Ist man ja gewöhnt von den peinlichen pöpö-Spackos.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

irgendwas

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 80
    • View Profile
Re: BuFo = over
« Reply #11 on: 2016, 07, 12; 14:33:56 »


Komischer Zufall dass uns das Forum genau in dem Moment unrettbar abschmiert wo die Liquid ini durchgeht, oder? Wenn du an solche Zufälle glaubst kannst gleich mit Output&Claus Echsenmenschen jagen gehen.
Je suis merde

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1653
    • View Profile
Re: BuFo = over
« Reply #12 on: 2016, 07, 13; 00:08:47 »
Beschlüsse hätte es schon genug gegeben. Die haben bisher auch niemanden interessiert, aus purer Unfähigkeit sie umzusetzen.

Es ist aber ohnehin egal, diese Partei gibt es nicht mehr. Die letzte noch halbwegs genutzte Kommunikationsplattform ist abgedreht, und das einzige was sich noch tut ist ein Ausschlußantrag. Aber wenn die Leute was über Piraten wissen wollen, kommen sie ohnehin hierher, wie unsere Zugriffszahlen beweisen, nach den pöpö-Fatzken kräht jetzt endgültig kein Hahn mehr.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!