Author Topic: Das teuerste Prozent aller Zeiten  (Read 249 times)

marenostrum

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 355
    • View Profile
Das teuerste Prozent aller Zeiten
« on: 2015, 12, 05; 19:20:39 »
Die KPÖdSU, äh, Wien Andas [sic], hat sage und schreibe 160.000 Euro für den Wahlkampf verbraucht.
http://wienanders.at/wien-anders-veroeffentlicht-transparenzbericht-122015/

Das erhärtet die These, dass Depperte auch mit Geld nix reißen, weil man sogar für das bloße KAUFEN von Reklame Intelligenz braucht.
Diese These macht jede Form von finanzieller Unterstützung durch Spender sehr, sehr zweifelhaft. Sogar, wenn man inhaltlich übereinstimmt, hat man mit den Kommunisten auf jeden Fall verloren, wenn man die vertretene Politik durchsetzen will. Amateure können bei Wahlen was reißen, sogar mit weniger als 160.000 Euro, weil es nirgends so leicht ist wie in der Politik, aber nicht solche Amateure.

Um auch mal was Gutes zu sagen: Transparenzberichte machen solche Schlussfolgerungen möglich! Danke, Didi!

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+