Refi

Author Topic: Podiumsdiskussion über Zensur helly MECHAGOLEMXIV, attx  (Read 44410 times)

jetztreichtsmirauchbald

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
Darf ich das bei euch aufbewahren? Im Piratenforum wird schon massiv runtergevotet und bald nicht mehr sichtbar. Wenn es hier nicht passt, bitte einfach verschieben.

https://forum.piratenpartei.at/showthread.php?tid=9891&pid=92894&all=1#pid92894

Quote from: 'Bundesforum'
NSA-Demo von Website genommen! Von c3o+co erzwungen
Am Freitag gibt es ja die NSA-Protestkundgebung am Karlsplatz

https://www.facebook.com/events/54376660...3/?fref=ts

Sonstwer hat Banner und Ankündigung auf die Website gestellt

Gerade haben wir erfahren, das c3o massiven Druck ausgeübt hat, und der gestern noch aktive Seiteneintrag auf http://wien.piratenpartei.at wieder heruntergenommen wurde.

Kompliment an euch hier! Machts weiter so!

Gamoder

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 149
    • View Profile
6:5 ist bei dir "massiv runtergevoted"?

attx

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 444
    • View Profile
6:5 ist bei dir "massiv runtergevoted"?

Komischer Kommentar von dir, Gamoder.
Du musst hier nicht die PPÖ-Spackos verteidigen. Steht dir nicht.

@GOLEMXIV: Bitte den Gamoder-Kommentar löschen. Und meine Antwort darauf auch. Das ist PPÖ-Style und hat hier nichts verloren. Thx!

lolw00t

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 93
    • View Profile
da zeigt sich wiedereinmal wie netzaffin die PÖPÖler wirklich sind wenn sie sich über die grundlegende natur der kommunikation des intarwebz hinwegzusetzen versuchen. godwins law ist nunmal tatsache.

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
hab das abgetrennt: http://partypiratesat.createaforum.com/general-discussion/daniel-gruss-alias-lava-der-untergang-der-piratenbewegung/

weil die abrechnung mit diesem elenden feigling einen eigenen thread verdient hat. das wird nämlich sehr sehr schiach! also für ihn, für uns wird es wieder unterhaltsam.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
die wahlkooperation zeigt bereits wirkung: die piraten sind keine piraten mehr, weil intransparent und verklüngelt:

Quote
Am 08.01.14 17:19, schrieb (ger77@piratenpartei.at) hat an die Rolle LO Wien von https://mitglieder.piratenpartei.at folgende E-Mail geschickt:
> *****************************************************************************************************************************
>
> Liebe Pirat/-innen!
> Vielleicht ist euch schon bekannt geworden, dass an einer Realisierung der Wahlkoalition gearbeitet wird.  Hier sind viele unsere Mitgleider aktiv und versuchen unsere Vorstellungen dort einzubringen.
>
> Diese Idee wird nun auch online auf eine breitere Basis gestellt und es ist für jede/n von uns möglich, dort mit zuwirken.
> https://basecamp.com/2051638/
> Dort wird auch an Entwürfen zu Programmen und Anderem gearbeitet wie z.B:
> http://pad.derwandel.at/p/Programmentwurf
>
> Diese Bereiche sind nicht öffentlich um Arbeitsatmosphäre zu ermöglchen. Zugänge dafür bekommt man aber sobald man möchte per eMail: kontakt@derwandel.at
>
> Ebenfalls werden Argumente pro- und kontra gesammelt.  Dafür müsstet ihr euch allerdings hier anmelden: http://de.wikiarguments.net/unlisted/die-%C3%B6sterreichische-piratenpartei-soll-in-einer-wahlallianz-zur-europawahl-antreten/
>
> Und es gibt noch andere Informatiionen zu weiteren Vernetzungsaktivitäten:
> https://forum.piratenpartei.at/thread-10864.html
>
> Jedem Mitglied dem unsere Bewegung am Herzen liegt, dann bringt eure Anregungen oder Bedenken ein und überzeugt vielleicht andere davon bestimmte Aspekte mitzubeachten. 
>
> Viele Grüße und ein piratisches Ahoi,  Ger77  (Mitglied der Landesvertretung vulgo Landesvorstand)

meine antwort:

liebe kaspar/in!

BGO, §14 Transparenz
(1) Die Piratenpartei Österreichs verpflichtet sich ausdrücklich dem Prinzip der Transparenz.
(3) Sämtliche davon nicht betroffene Forenbereiche, Pads sowie andere Kommunikationsplattformen der Partei müssen für Mitglieder einsehbar sein. Ebenso müssen auch alle Sitzungen und Treffen von Organen der Piratenpartei öffentlich, nachvollziehbar und aufzeichenbar sein. Ausgenommen von dieser Regelung sind lediglich explizit persönliche Mitteilungen und Bereiche, die unter Datenschutz stehende Personenangelegenheiten betreffen.


es handelt sich zwar nicht um eine organsitzung, aber die ganze organisation dieser treffen und dieser angestrebten kooperation ist getragen vom protektionistischen und intransparenten arbeitsweise der organisation "der wandel", und nicht von dem im zitierten teil der Bundesgeschäftsordnung zu erkennenden geist der transparenz und teilhabe der piraten. das in einem aufruf zur teilnahme nichteinmal zu erwähnen, sondern dafür die absurde ausflucht der angeblich dadurch entstehenden "arbeitsatmosphäre" heranzuziehen, ist mehr als bedenklich, und beweist, daß diese vereinnahmung der piraten durch solche organisationen den piraten jetzt schon mehr schadet, als es jemals nutzen könnte.

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2014, 01, 08; 21:29:23 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

Gerrsimazibz

  • Guest
Und hier die Antwort von Ger77:
Quote
Ja ich kenne diese Bestimmung. Lediglich werden sowohl BaseCamp und auch Pad von WANDEL betrieben uns ist nur eine Teilnahme möglich.
Die Aussage "Arbeitsathmosspäre" stammt von den Betreibers. Was ich vom Bündnis halte, von der Entwicklung der Partei in den fast eineinhalb Jahren seit der unglückseeligen Liquid-Entscheidung ist im Forum nachlesbar.

LG Ger77
Falls jetzt womöglich aus dem anderen Forum wieder wer kommt und sich an dem wort "unglückselig" stößt, dem lässt Ger77 ausrichten, dass ihm das am Arsch vorbeigeht (ach das tut gut mal so direkt sein zu können), weil die Auswirkungen der bindenden Wirkung von Liquid, sind verheerend.
https://forum.piratenpartei.at/thread-10669-post-101650.html#pid101650

Leider hat Herr Hellboy noch immer nicht verstanden wie Ger77 tickt und dass er der Letzte ist , der die derzeitige Entwicklung gut findet. Das man aber wenn man von einer LGV gewählt als Vertretung wurde, vor allem diesen Mitgliedern verpflichtet ist, egal wie einem die Aktionen der Bundesvertretung ankotzen. Und da man diesen Mitgliedern und zwar allen verantwortlich ist  (nicht so wie in Liquid wo verantwortungslose Politik gemacht wird : siehe https://forum.piratenpartei.at/thread-9380.html) , sind diese auch über alle sie betreffenden Aktivitäten der Partei so neutral wie möglich zu informieren.

Und wer das anders sieht, so scheissen gehn. 

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Und hier die Antwort von Ger77:
Quote
Ja ich kenne diese Bestimmung. Lediglich werden sowohl BaseCamp und auch Pad von WANDEL betrieben uns ist nur eine Teilnahme möglich.
Die Aussage "Arbeitsathmosspäre" stammt von den Betreibers. Was ich vom Bündnis halte, von der Entwicklung der Partei in den fast eineinhalb Jahren seit der unglückseeligen Liquid-Entscheidung ist im Forum nachlesbar.

LG Ger77
Falls jetzt womöglich aus dem anderen Forum wieder wer kommt und sich an dem wort "unglückselig" stößt, dem lässt Ger77 ausrichten, dass ihm das am Arsch vorbeigeht (ach das tut gut mal so direkt sein zu können),
ja, da siehst wie gut das tut, wie ein normaler mesch kommunizieren zu können, ganz ohne nazizensur. ich weiß eh, daß du weißt, wie bescheuert das alles ist. aber wenn die merken, daß wir einer meinung sind, wollen´s dich auch gleich ausschließen.  :P DAS wäre unglückselig, vulgo scheiße.


weil die Auswirkungen der bindenden Wirkung von Liquid, sind verheerend.
https://forum.piratenpartei.at/thread-10669-post-101650.html#pid101650
nicht nur diese außenwirkung ist verheerend, den meisten schaden richtet der c3ro an, mit dem scheiß den er redet, und mit seinem depperten gsicht. er hat alles an sich gerisse, das wahlkampfteam, die außenvertretung, und als spitzenkandidat hat er sich auch aufgeplustert. er, der supere koordinator und werber, der informationsdesigner und internetprofi. nur haben wir jetzt die wenigsten mitglieder seit innsbruck 2011. wir haben auch die wenigsten kandidaten für ämter seit ebenfalls damals. und wir haben den niedrigsten stand in den umfragen seit 2009. aber der c3ro entblödet sich nicht, zu behaupten, wir wären besser aufgestellt als je zuvor. so ein trottel! ist der wirklich so deppert, daß er das selber glaubt? will er uns belügen, oder belügt er sich selbst? und der vilintrili ist genauso ein hemmschuh am siegswagen der piraterie. hat immerwieder selber zugegeben, daß er als ausgewchsener soziopath nicht vor größeren menschenansammlungen sprechen kann, und sowieso menschen nicht so mag, und da hat er ausnahmsweise die wahrheit gesagt. es ist ja auch offensichtlich, daß das so ist. und sein geschreibsel, auf das er sich so viel einbildet, ist dermaßen technokratisches beamtendeutsch, daß sich ein normaler mensch in allen farben anspeibt. kein witz, kein esprit, keine rücksicht auf die sprache, die normale menschen sprechen, nur obergscheites blabla. er versucht dabei nur, seine inhaltlichen und sozialen defizite hinter hochgestochenen floskeln zu verstecken, weil er zurecht einen minderwertigkeitskomplex hat. aber hauptsache er kandidiert wieder.


Leider hat Herr Hellboy noch immer nicht verstanden wie Ger77 tickt und dass er der Letzte ist , der die derzeitige Entwicklung gut findet. Das man aber wenn man von einer LGV gewählt als Vertretung wurde, vor allem diesen Mitgliedern verpflichtet ist, egal wie einem die Aktionen der Bundesvertretung ankotzen. Und da man diesen Mitgliedern und zwar allen verantwortlich ist  (nicht so wie in Liquid wo verantwortungslose Politik gemacht wird : siehe https://forum.piratenpartei.at/thread-9380.html) , sind diese auch über alle sie betreffenden Aktivitäten der Partei so neutral wie möglich zu informieren.
ich weiß schon wie du tickst, aber ich vergesse manchmal, daß man der spackeria die folgen ihrer vertrottelten beschlüsse so extrem vor augen führen muß. leider bedeutet das trotzdem nicht, daß sie auch nur die spur von einsicht zeigen. selbst wenn die partei kaum noch mitglieder hat, und alles stillsteht, sie würden neimals zugeben, daß sie scheiße gebaut haben. weil sie glauben, daß das vorteuschen von kompetenz und unfehlbarkeit politisch glaubwürdiger macht als die wahrheit, oder das eingestehen einer fehlentscheidung. weil sie aus anderen parteien kommen, und damit dieses traditionelle politikerverhalten so verinnerlicht haben, daß sie ncihtmehr anders können. gerade deine verpflichtung deiner wählerschaft gegenüber ist doch ein grund, bei den fehlentwicklungen die dich zurecht ankotzen nicht mitzumachen, und das dann zu kommunizieren, inklusive begründung. deine dienst-nach-vorschrift-methode war kurz lustig, aber die spackeria hat die nachricht nicht verstanden, und interpretiert dein verhalten als vorbildliche umsetzung ihrer nazimethoden. die haben ironie noch nie verstanden, und sie sind auch zu beschränkt, um das zu lernen.


Und wer das anders sieht, soll scheissen gehn. 

ARRRRH!

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 394
    • View Profile
Habe Fragen an Vilitrili relayed:

Quote from: hellboy auf GOLEMXIVs PC
hellboy am PC von Biene, äh... GOLEMXIV

1.) Warum behauptet der c3o, dass die Piratenpartei "noch nie so gut aufgestellt" war? Es gibt 137 zahlende Mitglieder, Peak Kandidat (so wenig hat es noch nie gegeben), und das Medienecho ist auf gelegentliche Erwähnungen als "Sonstige" in Käseblättchen wie "mokant" zurückgegangen.
Die Umfragewerte sind die niedrigsten seit 2009.

2.) Im "Falter" hat der c3o behauptet, dass ihr keine "Ressourcen" habt. Was wollt ihr vom B-Vorstand tun, damit mehr "Ressourcen" kommen? Warum nennt ihr "Ressourcen" nicht beim Namen? Wie wärs mit "Slaves"? Oder "Wehs"?

https://forum.piratenpartei.at/thread-10916-post-102634.html#pid102634


hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
hättest auch den link hierher zu meinem originalposting dazustellen können, aber danke für übehaupt! ist ja nicht so, als wenn man für eine offensichtliche zusammenarbeit mit mir nicht von den spackos gemobbt würde.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
es gibt wieder was neues: die bgf hat sich endgültig zur diktatorischen junta entwickelt:

https://forum.piratenpartei.at/thread-10901.html

Quote
Dieser Änderung wurde bei der letzten BGF-Sitzung zugestimmt:

§3. Registrierung und Teilnahme im Liquid
§9. Verstöße gegen die Allgemeinen Nutzungsbedingungen, Beitragsrückstand, Entzug des Stimmrechts in der Partei

https://forum.piratenpartei.at/thread-10901-post-102586.html#pid102586

Quote from: gizmo
Ich find das ganze gar nicht lustig:

Die regeln wurden sichtlich von Laien formuliert

Die regeln wurden aber nicht von der basis (alles laien) erarbeitet

Es gibt keine Regeln in den Regeln, wie Updates zur Kenntnis gebracht werden, was wenn ein Mitglied die Regeln nicht akzeptiert, darf es dann nicht mehr mitstimmen obwohl es alle Regeln in Satzung, GO, LDO erfüllt hat, nur weil es diesem Zusatz der BGF/AGliquid nicht zustimmt?

Da gibt es grosse Lücken in diesem Regelwerk, die hätte man im Vorfeld diskutieren müssen statt die Leute mit diesem billigen Flickwerk vor vollendete Tatsachen zu stelllen.

An Liquid wird btw. herumgedoktort bis zum geht nicht mehr, 20 Minuten hat mich das Studium der Regeln gekostet, weit mehr mit meinen Posts und nachdenken, das ist niederschwelliges Mitmachen? Aha

danke an giz und ger für das aufdecken dieser absurden vorgänge!

was dazu zu sagen ist: über das stimmrecht in der partei entscheiden die statuten, und die kann die bgf nicht einfach ändern, oder ihnen widersprechende dinge beschließen (sie können es schon beschließen, aber es gilt halt nix).

Satzung:
http://wiki.piratenpartei.at/wiki/Satzung#.C2.A7_3._Rechte_und_Pflichten_der_Mitglieder
http://wiki.piratenpartei.at/wiki/Satzung#.C2.A7_6._Allgemeine_Regelungen

das passt mal wieder ins bild: die gewählten vertreter der basis halten sich für wahlkönige, die absolutistisch über die basis herrschen. piraten sind das keine.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
das glaub ich jetzt aber nicht:

https://forum.piratenpartei.at/thread-11172-post-106171.html#pid106171

da schreibt der gamoder:

Quote
Ich sehe das schon als Einschränkung der Meinungsfreiheit: Wer bestimmten Gruppierungen "bessere" Plätze zur Präsentation lässt, vermindert die Möglichkeit anderer Gruppierungen, ihre Meinung kund zu tun. Meinungsäußerung bedeutet immer, die Meinung anderen zugänglich zu machen - und wenn das bestimmten Gruppierungen erleichtert wird und anderen erschwert sehe ich das als hochproblematisch an.

ja, DER gamoder. der, der meine postings monatelang versteckt und zurückgehalten hat, damit sie nicht prominent als neue beiträge, sondern irgendwo versteckt in den tiefen der timeline erscheinen, damit sie mienmand liest. DER gamoder schwadroniert hier jetzt über meinungsfreiheit?

HEY, GAMODER: GO **** YOURSELF!

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
und die labner ist auch wieder am durchdrehen, wie immer wenn sie glaubt, sie hätte oberwasser. dann reißt sie denselben größenwahn auf wie der rest der spackeria, und pöbelt nurnoch rum: https://forum.piratenpartei.at/thread-11156-post-105948.html#pid105948

aber mir vorwerfen, ich wäre unhöflich, weil ich ihr ihre notorischen lügereien vorhalte. ruft den fritze mit der spritze! sie ist jetzt so weit.

http://www.youtube.com/watch?v=dUnJYbBwCa0

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

Gamoder

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 149
    • View Profile
ja, DER gamoder. der, der meine postings monatelang versteckt und zurückgehalten hat, damit sie nicht prominent als neue beiträge, sondern irgendwo versteckt in den tiefen der timeline erscheinen, damit sie mienmand liest. DER gamoder schwadroniert hier jetzt über meinungsfreiheit?
Sorry, aber das ist absoluter Unsinn. Vielleicht weißt du es auch besser, dann wäre es eine schändliche Lüge.

Nur damit es klargestellt ist: Nichts davon entspricht auch nur in irgendeiner Weise der Wahrheit.

Das angesprochene Problem war/ist ein Forenbug, um dessen Behebung ich gebeten habe. Zu keiner Zeit lag es in meiner Macht, den Fehler zu beheben. Sobald ich von dem Fehler erfahren habe, wollte ich, dass er behoben wird. Ganz allgemein weiß ich von niemandem im Moderationsteam, dass er den Bug gut fand. Alle Beiträge, die ich für den Forenregeln entsprechend gehalten habe habe ich unverzüglich freigeschaltet.

Ich habe mehrfach klargestellt, dass ich strenge Forenregeln für problematisch halte, da eben durch die Regeln bestimmte Personen indirekt, aber gezielt, benachteiligt werden können. Ich habe zu jeder Zeit die Forenregeln so wenig streng wie möglich zu interpretieren versucht.

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Nur damit es klargestellt ist: Nichts davon entspricht auch nur in irgendeiner Weise der Wahrheit.

**** you, shithead!

elender lügner! ich hab dir zigmal bewiesen, daß die forenregeln bis vor kurzem nicht gegolten haben, weil es dazu nur ein unverbindliches meinungsbild gab. erst eine konzertierte aktion der faschistencrew zomg hat diesen nazischeiß verbindlich gemacht. du hast trotzden zensuriert und grundlos verwarnt, weil das deiner undemokratischen natur entspricht. auch deine lügen, wie hier wieder. du hast dich ausdrücklich geweigert den wahrheitsgehalt meiner aussagen zu überprüfen, und darauf bestanden, daß eine aussage schon dann nicht getätigt werden darf, wenn sich ein organisierter mob darüber aufregt. der spontane volkszorn ist etwas, was du aufgrund deines mangelnden geschichtswissens nicht aus der vergangenheit kennst, aber es ist genau das, worauf du dich ständig berufst.

und egal wie oft du das hier noch behauptest, das ist KEIN bug. das war von anfang an so beabsichtigt, du hast das nur bis heute nicht begriffen. aber es entspricht ja auch deiner üblichen attitüde, leute für sachen die du einfach nicht verstehen kannst als lügner zu bezeichnen. dieses verhalten ist unter aller sau, und disqualifiziert dich genau wie die zomg-nazis vollständig als pirat.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!