Refi

Author Topic: Podiumsdiskussion über Zensur helly MECHAGOLEMXIV, attx  (Read 44075 times)

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Ja! Und das tolle dabei ist: Die Anwälte kassieren bei der Klärung der Sache fesch Cash das bei den Piraten keiner hat. Im Gegensatz zur Krone. Bei einer "normalen" Person, ja sogar bei einem Politiker wäre mir das ja noch Wurst. Aber die Krone ist ein Gegner, der einfach nicht unterschätzt werden darf.
nur habe das ICH geschrieben. ganz als erstes im forum steht, daß die aüßerungen im forum persönliche meinungen der schreiber sind, und nicht der partei, also was macht ihr euch ins hemd? ich bin halt nicht so abgebrannt wie die piraten, weil ich in meinem leben was geleistet, und was angespart habe. deshalb kann ich mir auch einen anwalt leisten, und zwar einen verdammt guten. und einen rechtsstreit mit der kz hatte ich auch schon, und die haben außergerichtlich verdammt viel kohle hingelegt, damit ich ihnen nicht öffentlich den arsch aufreiße. weil ich nicht so eine memme bin, wie die weinerlichen streber, die sich jetzt als bosse aufspielen wollen. aber die piratenpartei hat sich schon bei vielen als menetekel erwiesen, und wird es auch noch für viele mehr.

Ihr habt es euch einfach gemacht. Ihr schleicht euch und schaut zu. So wie der große Teil der Nichtwähler sich das Demokratietheater anschaut und dann von der ersten Reihe fußfrei alles kritisiert. Aber selbst besser machen? Fehlanzeige. Solchen Leuten gehört nicht mehr als dass sie von Leuten regiert werden, die sie hinten und vorne bescheissen...
niemand hat sich geschlichen. das würde denen gefallen, die sich zurückgelehnt und mich mit ein paar hanseln die ganze drecksarbeit des aufbaus der partei haben machen lassen, und sich jetzt ins gemachte nest setzen wollen. es macht auch keinen spaß, ständig alle kritisieren zu müssen, mir wärs auch lieber, wenn mal wieder ein paar ernstnehmbare leute bei uns aufschlagen würden. aber bei den derzeitigen zuständen ist es kein wunder, daß sich viele wieder ins lager der nichtwähler zurückziehen, weil die piraten derzeit keine alternative zum herkömmlichen demokratrietheater sind.

der plan war, eben nichtmehr nur zu kritisieren, sondern es selber besser zumachen. darum habe ich damals, als es die piraten mal wieder zerrissen hat , und alle aufhören wollte gesagt, daß ich auf jeden fall weitermache. derzeit wollen die meisten leute, die sich bei den piraten breitgemacht haben, aber keine sind, genau denselben beschiss abziehen, wie alle anderen politiker. ein pirat darf aber KEIN politiker sein. und genau das ist der grund, weshalb wir uns weitgehend zurückgezogen haben, und jetzt gerade überlegen, wie wir unsere neue liste abarbeiten, und die partei von diesen parasiten befreien können. mit denen werden die piraten jedenfalls untergehen, und wenn ich persönlich dafür sorgen muß, mal wieder. ein neuanfang hat sich bisher schon mehrfach als beste lösung erwiesen. hat ohne die altlasten.

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2013, 08, 01; 15:36:07 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!