Author Topic: Pöpö-Mikado  (Read 5992 times)

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 621
    • View Profile
Pöpö-Mikado
« on: 2014, 08, 17; 17:04:44 »
Was die Pöpö gerade macht.

http://piratenpartei.at nähert sich seinem Vier-Wochen-Jubiläum ohne neue Artikel.
http://wien.piratenpartei.at hätte dieses Schicksal auch, weil sie seit Monaten eine Kopie der Bundes-Homepage ist; da sie aber im Wahlkampf sind, hat fäsless eine Kopie der Presseaussendung eingeklebt. So fleißig ist er!
http://vorarlberg.piratenpartei.at ist nicht im Wahlkampf, wie man deutlich sieht. Auch einen Monat vor der Landtagswahl ist die Homepage der Vorarlberger eine (unvollständige) Kopie der Bundes-Homepage. Von Wahlaktivität sieht man bei den Vorarlbergern n i c h t s. Außer die Frohbotschaft "Wir kandidieren!"

Im Wiki stapeln sich seit Anfang August die Protokolle. Die meisten sind jedoch mehrere Monate alt und Nachträge, um Lücken zu füllen. Der älteste Nachtrag ist ein Protokoll aus dem Jahr 2012: https://wiki.piratenpartei.at/w/index.php?title=Vorstandssitzung-2012-06-25&redirect=no

In den aktuellen Sitzungs-Protokollen steht mehr oder weniger drin unverblümt drin, dass genau nix los ist. Der Vorarlberger Wahlkampf wird nirgends erwähnt.

Am 15. war die Pöpö zum ersten Mal seit Monaten wieder in der Zeitung, mit "Wir treten an, und zwar alleine". Das war vermutlich auch schon wieder der Knaller dieses Jahres. Immerhin hat Didi Zach mit (berechtigtem) Unverständnis auf die Entscheidung reagiert. Leider nur auf der KPÖ-Homepage, denn an die Massenmedien wird das leider keiner eskalieren können, nicht einmal im Sommerloch. Bis jetzt hat der Wien-Wahl-Hype 19 Kommentare in den Massenmedien generiert, die meisten davon vom Giz.

Weiters wurden in den letzten 30 Tagen die Profile von eest9, vilitrili und anjobi von den stolzen Besitzern fleißig geupdatet und erweitert.

Das ist alles. Das ist die Leistung der Pöpö seit Ende Mai.

 

Social Buttons


hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #1 on: 2014, 08, 17; 20:03:36 »
Lustig sind ja auch die Twitter-Accounts der "netzpartei".

@BVppoe ist immernoch der offizielle Account des bv. Letzte Einträge 2. Okt., 10. Aug. 13. es gibt nix zu berichten.

@piratenwien ist der offizielle Account der lo-Wien. Ein Eintrag von ihren Freunden von neuwal zur presseaussendung davor zuletzt Dezember.

@ppoetechnik seit 6.2.13 inaktiv, davor Nov. 12.

Der ARRR-o-mat @Piraten_ppoe wurde am 2. Aug. 12 abgedreht.

@PiratenAT steht wegen fehlender Zugangsdaten.

@JungePiratenAT hat bis 3. Mai 13 totalen Schwachsinn gepostet und ist seither zum Glück still. Hat sich ausgezahlt für die Berliner und den Clay, denen zur Gründung Geld nachzuwerfen, und sich von den antifa-Randalierern im eu-Wahlkampf bejubeln zu lassen.

@PiratenKrnten steht seit April 12

@PiratenBgld seit 13. Mai tot.

@piratvlbg war zur eu-Wahl noch aktiv, seit 13. April ist Sense.

@SalzburgPiraten (gehören ja zur pöpö) unterhält sich sporadisch mit diealexs und der Bauer mit sich selbst, und retweetet die linksfaschistin @mahriah.

@pp_noe lädt zur LVG am Volksstimmefest, davor 24. Mai.

@PiratenNoe 0 tweets.

Bei den piraten in aller Welt ist Twitter der wichtigste Kanal um sich schnell informieren zu können. Wieder ein Zeichen dafür, daß bei der pöpö keine piraten am Werk sind.

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2014, 12, 14; 20:12:34 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #2 on: 2014, 08, 19; 01:22:42 »
Die Wiki-Seiten sind ja auch super aktuell. Nur ein Beispiel ist die lo-Wien-Seite: http://wiki.piratenpartei.at/wiki/Landesorganisation_Wien/Landesvorstand

Letztes Update 3. März. Kein debiler danton, dafür noch Franziska hinkelstein im lv. Ein Sekretariat, das längst nichtmehr existiert. Und die mediengeschichten die man dort findet sind zum Teil noch von mir, ihren eigenen scheiß können die ja nicht herzeigen.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #3 on: 2014, 08, 28; 03:58:55 »
Für die Landesgeneralversammlung Niederösterreich herrscht das absolute griss um die Posten: genau null Kandidaten: https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Nieder%C3%B6sterreich/LGV2014-1/Kandidaturen

Und es gibt genau einen Antrag: "A01 Wahl des Landesvorstandes (LV) inkl. Nachrücker", was mangels Kandidaten nix wird. Diese lo ist tot, was die buvo-spackos nicht daran hindern wird sie als aktiv weiterzuführen, weil sie glauben damit verschleiern zu können, daß sie abgewirtschaftet haben.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #4 on: 2014, 09, 09; 17:45:07 »
Ganz toll war das: 6 pseudopiraten wählen 3 vorständer. Absolut lächerlich. Genau dafür gab es früher das 10-Personen-Quorum, über dessen Abschaffung sich diese Loser auch noch freuen. Sonst wär ja jetzt keiner von ihnen vorständer, und das ist ja das einzige, was die interessiert.

https://forum.piratenpartei.at/thread-13190.html

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #5 on: 2014, 09, 15; 18:32:46 »
Der Vollständigkeit halber:

Vorarlberg:

https://forum.piratenpartei.at/thread-12645.html

Quote from: 0utput
schöne fotos... was mir beim protokoll lesen aufgefallen ist:

oben stehen 6 anwesende piraten... bei den abstimmungen sinds dann 11 akkreditierte mitglieder...


zur LV-Wahl: nord-korea und china kann sich von diesem traum-ergebnis eine scheibe abschneiden... alle 3, die angetreten sind, wurden mit 100% akzeptanz gewählt... ALLE...

wie macht ihr das eigentlich? macht ihr euch schon zu 6. (bzw. zu 11.) vorher aus, wer welchen posten übernehmen soll, und wählt dann entsprechend?

oder ihr habt keine leute und jeder ist extrem froh, dass sich jemand anderer die hackn antut (was auch die personalunion von landesvertretung und spitzenkandidaten für die nächste LTW erklären würde)...

oder ist im ländle einfach immer alles friede, freude, eierkuchen?

Von piratenthemen hat man dort keine Ahnung, und ist auch noch stolz darauf. Stattdessen gibt es eso-Blabla http://partypiratesat.createaforum.com/popo/'wo-das-geld-gefressen-wird'-und-ahnliches-blabla-aus-vorarlberg/#lastPost

Lieblingswort: gesundschrumpfen. Man freut sich darüber, daß niemand mehr widerspricht, weil niemand mehr da ist.

Wien:

Belegschaft auf 7 Personen reduziert, von denen keine einzige Pirat ist http://partypiratesat.createaforum.com/popo/wien-wahl/

Aber Hauptsache 100% streben eine Kandidatur an.

Letzte Landesgeneralversammlung: 21 anwesende https://forum.piratenpartei.at/thread-12643.html

Aber immernoch darüber phantasieren, was eingebildete hunderte Anhänger im Wahlkampf machen sollen, damit ein paar karrieregeile pseudopolitiker zu Posten kommen.

Um auch hier das gesundschrumpfen abzuschließen, gibt es noch schnell einen Ausschlußantrag wegen Wahrheit sagen: https://forum.wien.piratenpartei.at/viewtopic.php?f=75&t=6555

Die credits gehen an Christopher Clay und die proletarische Plattform Berlin.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 621
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #6 on: 2014, 09, 16; 14:57:03 »
Noch 4 Tage bis zur Wahl in Vorarlberg. Auf der Homepage zirpen seit Wochen die Grillen:

Vor 11 Tagen erschien die Ankündigung, dass Xichtmann im Radio sein wird:
http://vorarlberg.piratenpartei.at/vorarlberger-kleinparteien-im-gespraech/

Was täte die Politpartisanenpartei ohne Staatsfunk? Dann wäre nämlich die letzte
Nachricht zum Intensivwahlkampf vom August, hihi.

Diese Faul- und Blödheit haben sie sich natürlich von der Bundesorganisation
abgeguckt. Dort läuft noch ein Riesenbanner über die Titelseite: "Hurra! Pöpö
wird auf Volksstimmefest sein!" -- das freudige Ereignis ist eh erst 18 Tage her.
Bin gespannt, wann sich irgendwer was neues einfallen lässt. Ob das Volksstimmefest
noch vor Silvester verschwindet.


42

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 51
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #7 on: 2014, 09, 16; 20:12:14 »
War zum Lokalaugenschein in Vorarlberg. Hab an 2 verschiedenen Orten tatsächlich Plakate gesehn (ca. A3?)

"Wir ziehen den Politikern die Hosen runter" im aktuellen Schräg-Theme.

Gibts die auch im Internet?

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #8 on: 2014, 09, 16; 21:30:07 »
Die eso-Opas und Internet? Wo denkst du hin??
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

marenostrum

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 355
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #9 on: 2014, 09, 16; 21:46:10 »
Quote from: 42
"Wir ziehen den Politikern die Hosen runter" im aktuellen Schräg-Theme.

Mit der Zeit wird die Homo-Masche der Pöpö ein wenig abgenudelt.

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #10 on: 2014, 09, 26; 01:49:31 »
Das ist das geilste: https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Zust%C3%A4ndigkeiten#Piratenpartei_Nieder.C3.B6sterreich

Von den Leuten die da drinnen stehen, ist kaum noch wer dabei.

Am besten finde ich das:

Quote
basis.piratenpartei.at

Administratoren


c3o
Considerator
Gigi
golemxiv
Sonstwer
Tommi

Redakteure

attx
Black Jack
Eduardo
Gizmo
hellboy

Eingeweihte werden sich zerkugeln.

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2014, 11, 05; 13:21:15 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

marenostrum

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 355
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #11 on: 2014, 09, 27; 07:59:42 »
Ist das der 100%-fäsless den er uns versprochen hat?

http://wien.piratenpartei.at/

Letzter Eintrag im Wien-Blog vor über einem Monat --
eine Ankündigung für das Volksstimmefest!

Das macht fast so einen Supereindruck wie der Hut vom
fäsless!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #12 on: 2014, 10, 14; 16:30:03 »
das ist das "protokoll" der letzten buvo-sitzung.

https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Bundesvorstand/Protokolle/2014-10-03

Quote
Bezüglich BV: Ich wäre bereit weiter zu machen, VinPei auch, falls sich ein vernünftiger Dritter meldet.

also wenn sie zwei schon debile trottel sind, dann soll wenigstens ein dritter vernünftig sein? wer stellt sich denn mit den beiden linksbizarren blödianen hin, der nicht selber völlig enthirnt ist? niemand! daß der hohenecker nicht einsehen will, daß mit einem vertrottelten unsympathen wie ihm niemend was machen will, und wegen seiner blödheit und seiner soziopathie die gesamte piratenbasis aus der partei ausgetreten ist, beweist einmal mehr, wie geisteskrank der wirklich ist. was der bauer aus tirol mit "weitermachen" meint, geht aus dem sinnlosen geschreibsel das sich protokoll nennt nicht hervor. bisher hat er sich ausschließlich durch das absondern von sinnentleertem bullshiet hervorgetan.

http://wiki.piratenpartei.at/wiki/Bundesvorstand hier sieht man übrigens immernoch, daß der bv handlungsunfähig ist, weil weniger nachrücker da sind als nötig wären, um die von der letzten bgv bestimmte anzahl an organmitgliedern aufrecht zu erhalten. und der nachrücker ulbrich(t) rückt nicht nach, weil er lieber die lo-wien endgültig zerstört mit seiner charakterlosigkeit und seiner linksbizarren niedertracht.


wie man hier sehen kann http://wiki.piratenpartei.at/wiki/Schiedsgericht#L.C3.A4nderschiedsgericht_.281._Instanz.29:_Nominierte_der_L.C3.A4nder
ist auch das schiedsgericht handlungsunfähig, da schon die erste instanz nurnoch aus einer einzelnen person besteht.

trotzdem bildet man sich hier ein, ein ordentliches verfahren abzuhalten: http://wiki.piratenpartei.at/wiki/Schiedsgericht/Antr%C3%A4ge/IS_02-09-2014#BSG-Urteil

daß das tonprotokoll von fieser fettsack peterzela noch nicht veröffentlicht wurde könnte evtl. daran liegen, daß der scheißkerl und politmafioso marcus hohenecker im zuge der "verhandlung" kundgetan hat, entgegen allen beschlüssen der basis weiterhin mit den kommunisten über einen gemeinsamen antritt bei der wienwahl zu verhandeln, wozu er sich gerade in der parteizentrale der kommunisten aufhielt. ein charakterschwein wie es im buche steht, nur begierig darauf sich skrupellos und ohne gewissen ins politische establishment hineinzuintrigieren. dazu gibt es in der transparenzpartei keinerlei informationen. Honi soit qui mal y pense.


was das alles mit piraten und unserer politischen agenda zu tun hat? na nix! diese gehirnamputierten politischen glücksritter hoffen immernoch, sich mit der marke pirat irgendeinen posten ergaunern, oder etwas zeit für ihre präpotenten hackfressen in den medien abstauben zu können. jetzt wollen sie sich an die tschechischen piraten anschleimen, weil die einen wahlerfolg hatten. nur gehören die zu uns echten piraten, und wir werden nicht zulassen, daß die sich mit diesem gesindel die politische pest ins haus holen.

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2014, 10, 14; 17:38:02 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #13 on: 2014, 11, 03; 22:02:33 »
Bei der BGV werden die Zirpen grillen: https://ppoe.piratenpad.de/BGV2014-3-Anmeldung

Auch das lila Schneeflöckchen hat sich angekündigt, um das Ergebnis seiner Gesundschrumpfungsstrategie zu begutachten. Hat super funktioniert, ist kaum noch wer da. Es ist jetzt auch superflauschig, weil wo niemand ist, kann auch niemand streiten. Captain c3ro% hat die pöpö nicht nur zu 0,x% bei Wahlen, sondern auch 0,x% der Mitgliederzahl zu Beginn seines unseligen Wirkens sichergestellt. Man darf sicher sein, daß seine Tätigkeit für die rote Reda in Brüssel auch 0% Wert für die Allgemeinheit hat. Auch dort weiß jeder der ihn kennengelernt hat, daß Christopher Clay ein wandelndes Brechmittel ist.

Der Brechreiz meldet sich auch bei Betrachtung der Kandidatenliste. Da stehen alle noch-pöpö-Mitglieder drauf, die für den Niedergang der Partei mitverantwortlich sind. Aber es haben sich eh alle nur für chefsein gemeldet, die Hacken will wieder keiner machen. Die letzten Zuckungen einer gescheiterten Spackeria.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #14 on: 2014, 11, 11; 18:40:37 »
8 Regeln für den totalen Stillstand in Unternehmen, die die pöpö allesamt erfüllt:

https://www.youtube.com/embed/Ug83sF_3_Ec

🙈🙉🙊

ahoy
hellboy

💀
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!