Author Topic: Pöpö-Mikado  (Read 5314 times)

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #15 on: 2014, 11, 25; 13:25:03 »
Jetzt werden auch die Stammtische eingestellt https://forum.piratenpartei.at/thread-13738.html
Weil eh niemand hinkommt.

Nach der BGV vorletztes Wochenende hieß es noch, es gäbe die tollste aller Aufbruchstimmungen, und die linksradikale Okropiridse hat angekündigt, wieder tolle treffen zu machen, so toll wie die nach der letzten BGV, zu denen niemand gekommen ist, weil die so eine unerträgliche gendergehirngewaschene linksradikale ist. Diesmal hat sie das nur angekündigt, aber dann nichtmal versucht.

Daß der müd jetzt endlich aufgibt, ist erstaunlich. Er saß nämlich schon immer allein oder fast allein bei seinen Stammtischen. Wir haben daher schon vor langem mit seiner Aufgabe gerechnet, und es ist nur seinem pathologischen Selbstbetrug zuzuschreiben, daß er sein totales Scheitern so lange ignoriert hat. Wer will sich schon mit einem kaum zurechnungsfähigen Schwätzer hinsetzen, noch dazu im Nichtraucherbereich, weil der Hohenecker ja ein Faschist ist, der anderen keine Freude gönnt, und sich die Nörgeleien von dem unterbelichteten Politparvenü anhören, noch dazu mit dem depperten zwiederen Gsicht dazu, und wer seinem Schwachsinn widerspricht wird sofort als Trottel oder ähnliches beschimpft, was anderes kann der nicht? Genau niemand.

Aber Hauptsache die Pseudopiraten, die auf der letzten BGV waren haben genau die Leute wiedergewählt, die mit dieser Art fast alle Mitglieder vertrieben haben. Der Neustart wird mit komplett neuer Besetzung stattfinden müssen, von denen die da jetzt sind darf sich niemand Pirat nennen.

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2014, 11, 25; 13:31:25 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #16 on: 2014, 12, 11; 19:01:34 »
Damit es hier auch steht, der Vollständigkeit halber, der aktuelle Status der ehemaligen lo-wien

Er will ja in Wahrheit nur davon ablenken:

https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Kategorie:Landesorganisation_Wien/Protokolle
Laut Wiki hat die letzte lv-Sitzung am 15.5.2013 stattgefunden. Laut Statuten sind Sitzungen die dort nicht dokumentiert sind ungültig.

https://ppoe.piratenpad.de/LV-Wien-Sitzung-28-07-2014
Laut pad gab es am 28.7. die letzte Sitzung, aber wie erwähnt gilt die ohne Eintrag ins Wiki nix. Die Behauptung vom depperten danton, die Flyers hätte ein Graphiker gemacht, kann ich als Graphiker als Lüge identifizieren.

https://wiki.piratenpartei.at/wiki/PirateBase
Daß der Verein piratebase nie die Arbeit aufgenommen hat, die er jetzt angeblich einstellt, ist auch klar.

Im Facebook bis 25.11. wenig Aktivität, meist nur von OÖ übernommene Sachen, seither nur ein verschwörungsspinnerter Eintrag vom danton.

Twitter seit 20.11. inaktiv.

Im Forum nur Blödsinn, Rücktritte, Vorschlägen von ganz tollen Interessenten, die Autofahren verbieten und die echsenmenschen aufhalten wollen, und eine geplante Sitzung des LV, wo sie beschließen wollen, daß die letzten paar Hanseln in allen los Wahlrecht haben sollen, damit es so aussieht als gäbe es in den los voll viele Leute. Denen ist echt nix zu peinlich. Und jetzt, wo niemand mehr da ist, wollen sie eine Landespartei Gründen. Wohl nach Vorbild der Salzburger, wo dann 3 kriminelle vom buvo zum lavo erklärt werden. Mitglieder braucht sowas ja nicht.

Klar muß sich der Marcus hohenecker alias müd jetzt an alles ranschmeißen, was sich politisch nennt, die pöpö ist tot. Natürlich tut er jetzt so, als hätte er eh nix damit zu tun, weil er ein intriganter Feigling ist. In Wahrheit hat er das persönlich vorangetrieben, und ist zu charakterlos, um das zuzugeben. In der Agenda für die geplante LV-Sitzung heißt das "Verlauf der internen Treffen und der Gespräche mit Personen des ehemaligen Wahlbündnisses".

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2014, 12, 11; 19:03:35 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #17 on: 2014, 12, 23; 22:05:11 »
Was zum Lachen für die Feiertage? Da hab ich was.

Die pöpö nennt das "bv-Sitzung":

https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Bundesvorstand/Protokolle/2014-12-21

Es sind 3 bvs da, der Rest fehlt unentschuldigt. Wieso fehlt der hohenecker denn? Weil es um die unipiraten geht, und daß sich bei denen nicht das geringste tut. Da will der Marcus hohenecker, der sich überall damit wichtig macht, daß er Mandatar der unipiraten ist, natürlich nix dazu sagen. Weil selbst wenn er wollte, könnte er garnix machen, weil er schon zigmal bewiesen hat, daß er zu nix taugt.

Ansonsten wieder nur dummes Geschwafel, was sie fiktiven Mitgliedern, die sie sich in ihrem dauerdelirium zusammenphantasieren alles zu tun geben wollen.

Symptomatisch die absurde Ansage des geistig minderbemittelten Erwin Eber Steinhammer:
Quote from: mist9
eest9: Bis zur nächsten Sitzung sollten wir uns mit https://ppoe.piratenpad.de/BV-Masterplan beschäftigen bzw. vorbereitend überlegungen dazu anstellen um dann darüber diskutieren zu können
Vorbereitend nachdenken was man diskutieren will weil man keinen Plan hat. Piratenthemen kennt er nicht, oder lehnt sie ab, deshalb muß sich der debile kleine Maxi was ausdenken, was er versteht, also auf dem Niveau des Textes von "Hänschen klein".

Die Grabes-Stille Nacht der pöpö, die hoffentlich niemals endet.

Lustig auch die Geschichte mit der rammelbammel. Daß wir seit jeher allen gesagt haben, daß die niemals einen Finger krumm macht, sondern nur die Arbeit anderer für sich reklamiert, wurde natürlich ignoriert. Wir sind ja nur böse, und wollen andere schlecht hinstellen. Jetzt sind alle total überrascht, daß die großmäulige borderlinerin auf tauchstation ist, seit sie sich freiwillig für die Organisation der piratenzeitung gemeldet hat. Kritisiert wird das bisher nicht, eignet es sich doch trefflich, um Aktivität vorzutäuschen. Seit der letzten pseudo-BGV gibt es kaum ein Protokoll, in dem nicht irgendein LV-wappler als seine Aktivität seit der letzten Sitzung angibt, sich um die piratenzeitung kümmern zu wollen. Als nächstes steht dann immer fast wortgleich:
Quote
VinPei: Hat jemand etwas von der Rambombai gehört?
eest9: nein
Presidente: nein

Oder bei der lo-vlbg, bei der Gaudeh, deren sogenanntes Protokoll sich nach Wochen ins Wiki verirrt hat:
https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Vorstandsitzung/Protokolle/2014-11-22
Quote
Tree hält kontakt mit Rambo-Bambie
Auch lustig, daß wir hier ihren Spitznamen absichtlich falsch schreiben, und die dementen in vlbg genau wie die geistigen Totgeburten im Bund einfach zu deppert dazu sind.
Die haben sich auch von rammelbammel abgeschaut, daß sie sich vor allem Fahrtkosten ersetzen lassen wollen. Die Prinzessin mit dem erbsenhirn lässt ja auch lieber Sandler verhungern und erfrieren, weil sie ihre taxirechnungen für wichtiger hält. Leute die sich mit so einer Person einlassen, obwohl das über sie bekannt ist, sind selber um nix besser.

Die lo-wien schafft nicheinmal das https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Landesorganisation_Wien/Protokolle/LV-Sitzung-2014-12-15
Keine Zeitmarken bei Beschlüssen, dafür alles in einer Wurst. Da sieht man, daß die garnicht wollen, daß das wer liest. Ansonsten nur der berühmte beschluß, daß Leute aus anderen los bei der LGV mitstimmen dürfen sollen, damit es nicht so leer ist. Einmal mehr ein Armutszeugnis.

Bei der lo-nö geht es ausschließlich darum, daß Mitgliedschaften in mehreren los möglich sein sollen.
https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Nieder%C3%B6sterreich/Organe/LV/Protokolle/2014-12-04
Woher kenn ich das?

Bei der supertollen lo-stmk, die ja mit dem angeblich so supertollen Pacanda einen arschkriecher der stalinistischen spackeria im Gemeinderat sitzen haben, geht es vor allem darum, das undemokratische und durch und durch manipulierte liquid auch noch dem Grazer Gemeinderat aufzuschwatzen, und irgendeinen Streit wegen einem Büro, das irgendwie scheiße ist.
https://wiki.piratenpartei.at/wiki/LV-Stmk_-_2014-11-26
Woher kenn ich das?

Den absoluten Rekord hält aber die vielgerühmte lo-OÖ, die ja angeblich so fleißig ist und bei denen sooooviiiel weitergeht. Das vermeintliche Protokoll besteht aus Tätigkeitsberichten, die ich der Originalität wegen hier als fullquote zum besten geben muß:
Quote from: lol-OÖ!
Romario
Stammtisch
Wahlplattform https://wahlen2015.at/
Liquid, Facebook

Strongbow

Noname
Twitter
Stammtisch

efraim
Facebook
https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Landesorganisation_Ober%C3%B6sterreich/Sitzungen/LV-2014-12-18

Und immernoch versuchen sie krampfhaft, sich mit ihrer gesamten Lächerlichkeit bis ins nächste Jahr zu schleppen. Tiere würde man notschlachten. Wobei die ja mit intelligentem Leben eh nix gemeinsam haben.

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2014, 12, 23; 23:36:01 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #18 on: 2015, 01, 03; 18:48:28 »
Wie peinlich der pöpö ihre gerade mal zweistellige Mitgliederzahl ist? So peinlich, daß sie die automatische Veröffentlichung abgedreht haben.

https://www.piratenpartei.at/partei/transparenz/#mitglieder

Bei einer selbsterklärten Transparenzpartei der die Mitglieder wegen der ganzen Intransparenz weglaufen nicht verwunderlich.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 619
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #19 on: 2015, 01, 18; 00:14:33 »
Die neuesten Meilensteine bei völliger Untätigkeit
der Piratenpartei Österreichs:

Keine neuen Newsletter

Der letzte Newsletter erschien am 22. Februar 2014.

Für Newsletter zuständig sind laut wiki
- muli (auch Chef von jupis)
- maod (auch Chef von unipiraten)
- mist9

Zu deppert für Internet

Die Bundesgeschäftsführung, die operative Elite der pöpö,
fällt zum wiederholten Male durch E-Mail- und andere
Elektronik-Snafus auf.

https://forum.piratenpartei.at/thread-14018-post-136810.html#pid136810
https://forum.piratenpartei.at/thread-13876-post-135295.html#pid135295
https://forum.piratenpartei.at/thread-13617-post-132281.html#pid132281

Peak Weh

Wie hier erklärt

http://partypiratesat.createaforum.com/popo/auch-nicht-unpeinlich/msg3173/#msg3173

funktionieren flammende Aufrufe nicht, die
zu einer Bewerbung als Sänftenträger für Funktioniäre
anregen sollen.

Vinpuh ist offenbar einer Meinung mit mir:
https://forum.piratenpartei.at/thread-14014-post-136803.html#pid136803

Quote from: 'vinpuh'
Ich möchte wirklich darum bitten, dass sich diejenigen, die etwas bewegen wollen, melden.

Dein Wunsch ist bereits in Erfüllung gegangen:
alle, die sich für euch bewegen wollen, nämlich genau 0 Individuen,
haben sich bereits gemeldet.

Quote from: 'vinpuh'
Die Anzahl der Rückmeldungen ist zum jetzigen Zeitpunkt noch sehr übersichtlich.

Da sich Vinpuh nicht für Leute bedankt, die sich bereits gemeldet haben,
wissen wir, dass sich noch niemand gemeldet hat.

Quote from: 'vinpuh'
Abgesehn davon ist zumindest für mich bis jetzt noch nicht ersichtlich, dass die Gliederungen - abgesehen von Oberösterreich und Vorarlberg - sich um die konkrete Kampagnenplanung und Wahlkampfvorbereitungen kümmern würden. Ich hoffe, mein Eindruck täuscht mich oder es passiert zumindest bald etwas.

Der Eindruck täuscht nicht. Oberösterreich und Vorarlberg hackeln tatsächlich nichts.
Es wird auch sobald nichts passieren.

Peak Kandidat

Für die Landesgeneralversammlung Wien gibt es noch keine Kandidaten:
https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Landesorganisation_Wien/LGV2015-1/Kandidaturen

Es wäre auch schwierig, welche zu finden. Wer von den bemerkbaren pöpölern
hat eigentlich noch kein Organ inne?

- Anatol
- chefallüren
- rötzbüb
- 0utput

Habe ich wen vergessen?

Ausgestammtischt

Monatliche Stammtische sind bereits zu häufig für
die Pöpö. Aus Mangel an Begeisterung für Onanieren abgesagt.
Maod mag nicht mehr alleine im Harp sitzen.

https://forum.piratenpartei.at/thread-13983-post-136594.html#pid136594

Pöpö Masterplan

Am Masterplan wird vom Bundesvorstand gearbeitet, und zwar hier:
https://ppoe.piratenpad.de/BV-Masterplan

« Last Edit: 2015, 01, 18; 00:30:07 by GOLEMXIV »

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 619
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #20 on: 2015, 01, 18; 00:22:35 »
Quote from: 'helly'
Wie peinlich der pöpö ihre gerade mal zweistellige Mitgliederzahl ist? So peinlich, daß sie die automatische Veröffentlichung abgedreht haben.

https://www.piratenpartei.at/partei/transparenz/#mitglieder

Bei einer selbsterklärten Transparenzpartei der die Mitglieder wegen der ganzen Intransparenz weglaufen nicht verwunderlich.

Es kam noch dicker. Nachdem wir angefangen hatten, uns
über die Kontenbewegungen ein Bild zu machen - am 12. Jänner -
drehten sie auch dort die automatischen Updates ab.

Hier die Diskussion:
http://partypiratesat.createaforum.com/popo/budget-2014/?message=3149

Da das abgestandene Transaction Log, seit 12. ohne Updates:
https://finanzen.piratenpartei.at/transactions

Die pöpö schickt die Transparenz über die Planke, nur dass wir uns ärgern!

« Last Edit: 2015, 01, 18; 00:41:23 by GOLEMXIV »

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #21 on: 2015, 01, 23; 01:28:04 »
In niederösterreich schmücken sich auch noch

Thomas 'XimeX' Rupprecht
Erwin Ernst 'eest9' Steinhammer
Walter 'Waltbon' Bonhardi

mit dem Titel Landesvorständer. Aktivität gibt es von den hochnotwichtigen Titelträgern natürlich keine, und zwar seit 4.12.2014: https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Nieder%C3%B6sterreich/Organe/LV/Protokolle

Einzige Aktivität im pad: Protokolle von bv und bgf in denen sie ihre Untätigkeit dokumentieren, und die Nachricht, daß die FSA-Demo auf unbestimmte Zeit verschoben, also abgesagt ist.

Die herablassende Antwort auf die Frage nach Aktualisierung der Transparenzseite, die von peterdienull mit "schau ich mir irgendwann an", also übersetzt "gehts alle scheißen, das machen wir nicht, weil es uns so peinlich ist, daß wir keine Mitglieder mehr haben!" kommentiert wurde, wurde natürlich seither nichtmehr gestellt. Die Nachricht ist wohl angekommen, und der Maulkorberlass greift.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 619
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #22 on: 2015, 01, 23; 02:02:59 »

Quote from: 'helly'
Die herablassende Antwort auf die Frage nach Aktualisierung der Transparenzseite, die von peterdienull mit "schau ich mir irgendwann an", also übersetzt "gehts alle scheißen, das machen wir nicht, weil es uns so peinlich ist, daß wir keine Mitglieder mehr haben!" kommentiert wurde, wurde natürlich seither nichtmehr gestellt. Die Nachricht ist wohl angekommen, und der Maulkorberlass greift.

Würde diesem armen Leuchter ähnlich sehen, aber inzwischen sind die Kontenbewegungen wieder online, falls du das gemeint hast. Anscheinend habe ich ihnen unrecht getan, als ich sie für verlogen hielt. Sie sind in Wirklichkeit nur zu blöd.


hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #23 on: 2015, 01, 23; 13:35:55 »
Nein, habe ich nicht gemeint. Die Kontodaten sind nur der letzte und kleinste Teil der Transparenz. Ich dachte aus meinen Texten geht eindeutig hervor, daß ich die Mitgliederstatistik meine. Das ist die, wo du anhand der Kontobewegungen versuchst zu schätzen, wieviele Mitglieder es jetzt gibt. Wäre die Mitgliederstatistik auf der Seite aktuell, brächtest du das ja nicht.

Sie sind blöd und verlogen.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 619
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #24 on: 2015, 01, 24; 07:50:51 »

Quote from: 'helly'
Ich dachte aus meinen Texten geht eindeutig hervor, daß ich die Mitgliederstatistik meine.

Tut es eigentlich, aber ich habe es falsch gelesen, oder gar nicht.

Denderan Marajain

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 133
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #25 on: 2015, 01, 27; 07:29:03 »
Quote
Thomas 'XimeX' Rupprecht

Ist das nicht derjenige mit dem Mandat im Gemeinderat im Sog der SPÖ`?

pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 391
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #26 on: 2015, 01, 27; 12:17:19 »
Ximex ist nicht "im Sog" der SPÖ, der ist SPÖ.
Wird jetzt der Öffentlichkeit als Pöpöler im Gemeinderat
vorgestellt. So wie ja auch sänfticon pöpölerin im
EU-Parlament ist.

pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 391
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #27 on: 2015, 01, 27; 12:35:46 »
Jetzt kommt Jolly Rogers 2: Electric Boogaloo.

Maod, vinpuh, mist9, muli, rammelbammel, fäsless, anton, 0utput,
sind aus Mangel an gestalterischen Geisteskräften zu deppert für:
- E-Mail-Newsletter
- Flugis
- Website

daher schalten Sie jetzt das Benzin ohne Motor
in den nächsten Gang, weil regelmäßiges Newsletter
zu leicht und daher zu fad ist:

https://forum.piratenpartei.at/thread-14078-post-137280.html#pid137280

Quote from: 'superhirn'

Roadmap:
Festlegen des Inhalts [bis 1. April 2015]
Schreiben und sammeln von Blog-Beiträgen für den festgelegten Inhalt [bis 17. Juni 2015]
Redaktionsschluss 2 Wochen vor geplantem Erscheinungstermin [17. Juni 2015]
Layout und Satz PDF [17. Juni 2015 - 30. Juni 2015]
Erscheinungsdatum 1. Juli 2015



Benötigte Ressourcen:
Projektleiter (Kümmerer)
Grafiker (Satz & Layout)
IT (Bereitstellung und Wartung eines Blogs)
Redaktion
Erstellen von eigenen Blog-Beiträgen
Suchen von verwertbaren Blog-Beiträgen
Füllen der sonstigen Inhalte

Hier mein Serviervorschlag:

Projektleiter (Kümmerer): maod
Grafiker (Satz & Layout): fäsl
IT (Bereitstellung und Wartung eines Blogs): muli
Redaktion (mit Dudenlektorat): mist9
Suchen von verwertbaren Blog-Beiträgen: xichtmann
Füllen der sonstigen Inhalte: maod
Erstellen von eigenen Blog-Beiträgen: Anatol

Was mich inzwischen am meisten wundert: dass noch immer
keiner was gemerkt hat. Wirklich erstaunlich.

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #28 on: 2015, 01, 27; 17:16:57 »
jetzt ratet mal, was da drin stehen wird!

ich brauch für so ein heft 3 tage, vom ersten grundlayout bis zum druckfähigen pdf. ich bin nämlich graphiker. ein echter, nicht so ein pseudiges häusel wie die ganzen trottel die das für die pöpö machen, bei deren optischen verbrechen man immer nur augenkrebs kriegt.

der rekordhalter ist immernoch der christopher clay, der mit seinem rosalila brechmitteldesign, von dem sich die ppat bis heute nicht erholt hat, den niedergang der piratenbewegung in österreich eingeleitet hat. diesen dreck kann sich nämlich wirklich kein mensch ansehen.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Pöpö-Mikado
« Reply #29 on: 2015, 02, 16; 19:29:37 »
https://forum.piratenpartei.at/thread-14121-post-138238.html#pid138238

das übliche spiel:

kryptoparty wird angekündigt
kryptoparty interessiert niemand
kryptoparty wird abgesagt

aber die piratebase ist im vollbetrieb.  :P

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!