Refi

Author Topic: Ppö wird mit Biberhofer endgültig und offiziell zur Verbrecherorganisation  (Read 1453 times)

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Der Verbrecher Biberhofer ist tatsächlich so blöd, nochmal für die BGF zu kandidieren. Der 0utput hat da was für ihn aufgehoben: https://forum.piratenpartei.at/thread-16036-post-157869.html#pid157869

Quote from: 0utput
wahrscheinlich erinnern sich nicht mehr alle daran, deswegen folgt hier eine kleine auffrischung:

in der Nacht vom 2. auf 3. Juli 2012 wurde lava (und teilweise auch piratgizmo) durch fast den gesammten BV (itc, Salsabor, BsRodeo, MrCrazy), Teile der BGF (anjobi) und Rudi Fussi (Sozi-Unternehmer und Volksbegehren-Guru) konzertiert gemobbt...

Chatlog des IRC-Chats (wo das Mobbing stattgefunden hat): http://pastebin.com/PdLYew8U

Mumble-Aufzeichnung (wo man sich zum Mobbing abgesprochen hat): http://oedv-exodus.org/files/mumblelog_2012-07.ogg

Transkript der Mumble-Aufzeichnung (wo man sich zum Mobbing abgesprochen hat): http://pastebin.com/c3LGFBnw

wenn man sich die forumsdiskussion dazu vom alten wien-forum [Seite 1, Seite 2, Seite 3, Seite 4, Seite 5) ansieht, gewinnt man folgenden eindruck:
MeyGee: stellt sich mehrfach dümmer, als er ist, und verteidigt das Mobbing gegen lava; möchte das thema von "der BV verschwört sich mit anjobi und RudiFussi gegen ein Mitglied der Basis" auf "anjobi ist sexist" (mauseloch-sager) ablenken... wiegelt vermehrt ab...
defnordic: findet es befremdlich, wie vorstandsmitglieder jemanden im chat "heimsuchen" und mobben...
anjobi: nimmt mobbenden BV in schutz... möchte das thema von "der BV verschwört sich mit anjobi und RudiFussi gegen ein Mitglied der Basis" auf "anjobi ist sexist (mauseloch-sager) ablenken...
zols möchte von der ganzen causa ablenken ("kann man wieder produktiv werden?")
Gigi: es geht um die "anonyme" Hetze von einigen Teilen von Organen gegen "aufmüpfige" Mitglieder...



nun zur Frage an anjobi: würdest du noch immer so handeln, gemeinsam mit dem BV "aufmüpfige" Mitglieder der Basis unter zurückgreifung auf (dilettantische) identitätsverschleierung konzertiert mobben...

und dann diesen BV verteidigen und versuchen, die sache auf einen selbst abzulenken?

Wieso muss man sich als BGF überhaupt gegen Mitglieder der Basis verschwören? In einer Basisdemokratie-orientierten Partei?

Macht dich das nicht für jedes kommende Amt daher komplett ungeeignet?

Nun, die Sachen die den Biberhofer wirklich ungeeignet machen, nicht nur für ein Amt, sondern generell für frei herumlaufen, stehen weiter oben. Aber das ist auch wieder ein Beweis, wie geisteskrank er ist.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!