Refi

Author Topic: Im schimmelkeller geht das Licht aus - für immer.  (Read 1493 times)

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Das hättest du zuerst erklären sollen:

Tue ich ja gar nicht. Ist mir alles neu.
Das schreibe ich ja nicht zum ersten Mal. Und du hast ja einen großen Teil der Geschichte selber miterlebt, deshalb habe ich andenommen das wäre ohnehin alles bekannt.

Warum nicht gleich so?
Weil ich ja anfangs nur mit dem Enenkel geschrieben habe, und der weiß ja, daß er lügt und wie es wirklich war.

Und damit war das Thema Bäs für euch Oppositionspiraten erledigt? Weil euch von den
korrupten Partei-Autoritäten weitere Anstrengungen verboten wurde? Ist das so üblich in
einer radikalen Trolling-Partei für Protestwähler?
Nein, wir haben kurz weiter gesucht, hatten dann aber bald größere Probleme anderswo.

Weil?
Sich aufgrund der machtübernahme der linksradikalen immer mehr Leute geschlichen haben, auch Base-Interessenten.

Vielleicht war es gut, dass sich
deine Bäs-Homeys gleich schmollend geschlichen haben, denn solches Material ist
sowieso nichts wert für die Durchsetzung von freiem Kiffen.
Meine Rede. Deshalb hab ich ja schon öfters geschrieben, daß es komplett neue Leute brauchen wird. Damit mein ich nicht die Leute, die mit uns schon bei Themen zusammengearbeitet, aber sich noch nicht zum Pirat sein bekannt hatten, sondern die, die mal wieder meinen, es sollte sich jemand die Arbeit machen, die Strukturen neu aufzubauen, damit sie sich dann wieder ins gemachte Nest setzen können. Auf die ist auch geschissen.

Dann wundert mich, dass du dich mehr mit Satzung, Protokoll- und Wahlformalitäten und
Partei beschäftigst statt mit Legalisierung oder freies Internet.
Tu ich doch garnicht. Schau dir doch an, wieviele Postings hier zu welchen Themen kommen! Die zu Strukturen und Personalien sind halt die einzigen, auf die wer antwortet, und wo sich sogar Diskussionen entwickeln. Eigentlich eine pöpö-Krankheit, die hier gelegentlich ein Niesen verursacht. But not like a snnoze.

Für Ziele brauchst du
keine Partei, wenigstens nicht, solange du ganz alleine dastehst. Erst Gefolge, dann
Partei.
Ja, das schreib ich ja auch ständig, wie lächerlich es ist, daß sie sich ständig gegenseitig in irgendwelche Ämter wählen, und völlig leere Strukturen aufrecht erhalten, für keine Mitglieder. Erst wieder mit echten Aktivisten Strukturen aufbauen, und dann erst wieder Aufgaben zuweisen.

Eine Partei zu gründen und Inserate aufzugeben, dass Leute in die Partei kommen sollen,
wird ganz sicher zu einigen Mitgliedern führen, aber eben nur Schmutz. Ich weiß das, weil du
die Methode mit den Inseraten bereits empirisch getestest hast.
Da sieht man, wie die dauerberieselung mit dieser geschichtsfälschung sogar bei dir Wirkung zeigt. Ich hab genau das gemacht, was ich hier auch weiterhin fordere: mit den piraten Aktivismus betrieben und gefördert. Die Mitglieder sind dann von ganz allein gekommen. Leider auch die ganzen abartigen, und genau die waren es, die empirisch bewiesen haben, daß sie Schmutz sind und mit ihren Inseraten auch nur weiteren Schmutz anlocken. Den Neuanfang werden wir ohne Schmutz machen, und wir werden als schmutzfilter keinen Vorstand mehr, sondern nurnoch ein Sekretariat haben.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

marenostrum

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 355
    • View Profile
Echt bemerkenswert. Heute ist Monatsjubiläum für diesen
Spendenaufruf zur Rettung der Schimpl:

https://forum.piratenpartei.at/thread-13832.html

500 Euro sind seither in die Schimpel geflossen, und es gab
keine Veranstaltungen und keine Treffen, soviel ich weiß.
Oder irre ich mich da?

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 631
    • View Profile


Anatol mag nicht mehr für Fäsbäs zahlen, weil
nicht ausgemacht dass Stalin:

Quote from: 'anatol'
Piratenbase sollte für Wien Wahl zu Verfügung stehen.
Aus diesen Grund sollten Menschen Geld spenden.

Quote from: 'anatol'
Leider hat fahtless auf alle demokratischen Abläufe gepfiffen und absichtlich falsche
öffentliche Mitteilungen zu Wien Wahl gemacht. Fahtless :" der Zug ist abgefahren !"


hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Jetzt haben sich die kummerln zum gerontoproleten gerhard Hager auch noch seinen schimmligen Hobbykeller eingekauft. Ein eindeutiges Zeichen baldigen Untergangs. Wie hitler und seine letzten getreuen hocken sie im feuchten Bunker, und warten auf das unvermeidbare.

https://forum.piratenpartei.at/thread-15036.html

Und NEIN!!! Wir haben kein Mitleid mit denen! Wir Piraten wollen endlich auf ihre Gräber spucken! Auch wenn es nur die ihrer politischen Ambitionen und nur virtuelle sind.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 631
    • View Profile


Und was soll das Signal sein, dass du auf die Gräber
spucken kannst? Wenn sich der fäsl in Sarg legt mit
einem Schild "mimimimi -- bitte anspucken"?

Die pöpö
- zeigt nur mehr in der Steiermark Wahlkampfaktivität, wenngleich
  bloß knapp über der Wahrnehmungsgrenze
- Liquid ist überall gescheitert, sei es aus Versockung, sei
  es aus Mangel an Anteilnahme
- hat keinerlei Interaktion mit anderen Piratenorganisationen
  außerhalb Österreichs (außer, wenn es uns in einem anderen
  Forum zu sperren gilt)
- ist für die Öffentlichkeit, darunter Redactricen, nicht mehr
  wahrnehmbar, und wenn, dann eher lästig
- Mitgliederschwund ist Geldschwund, Geld von den Einzügen
  kriegen sie nicht, weil erst die KPÖ ihre 30k wiederhaben will

Du könntest jetzt schon auf die Massengräber der Pöpö
spucken. Wenn du drauf wartest, dass der fäsl oder der Xichtmann
selber einsieht, dass er ein Trottel ist, kannst du lang warten.
Die sehen nicht einmal Fehler ein, wenn sie
sich selber aus Versehen die Schuhe an den Schuhbändern
zusammenbinden und dann die Stiegen runterfliegen.




hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Du missverstehst mich da ein wenig. Die pöpö ist längst im Mistkübel der Geschichte gelandet. Sie ist nurnoch ein lächerliches Label, das sich die kummerln ans Revers heften, weil das für sie der letzte Strohhalm ist.

Es sind eben diese gfraster von der KPÖdSU, die ich mitsamt ihrer pöpö-Marionetten endgültig in den Orkus der Innenpolitik abtauchen sehen will, damit ich ihnen mit dem Mittelfinger hinterherwinken kann. Und bald ist es so weit. Don't mess with the Pirates!

💀

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 631
    • View Profile

Der World Privacy Day ist am 28. Jänner 2016. Was muss dafür in Wien vorbereitet werden?

http://en.wikipedia.org/wiki/Data_Privacy_Day