Refi

Author Topic: mist9 tritt zurück  (Read 219 times)

marenostrum

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 355
    • View Profile
mist9 tritt zurück
« on: 2015, 08, 24; 11:33:57 »
Ab Sonntag, wenn er es sich nicht vorher anders überlegt.

https://forum.piratenpartei.at/thread-15408.html

Share on Facebook Share on Twitter


marenostrum

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 355
    • View Profile
Re: mist9 tritt zurück
« Reply #1 on: 2015, 08, 31; 01:29:49 »

Sonntag ist gekommen und gegangen, daher ist mist9 erstmal zurückgetreten, wenn ich das richtig verstanden habe. Aber was heißt das schon?

mist9

  • Newbie
  • *
  • Posts: 19
    • View Profile
Re: mist9 tritt zurück
« Reply #2 on: 2015, 08, 31; 21:22:47 »
Richtig, ich bin nicht mehr BV (bin gespannt wie lange es dauert bis es jemand im Wiki aktualisiert)

pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 394
    • View Profile
Re: mist9 tritt zurück
« Reply #3 on: 2015, 09, 01; 22:55:17 »

1.) Wo kommst du her? Hat dich der helly entsperrt?
2.) Wieso löscht du es nicht? Du gehörst jetzt wieder zur "Basis" -- über die euch ständig aufgeregt habt, dass sie für alles zu faul ist.


mist9

  • Newbie
  • *
  • Posts: 19
    • View Profile
Re: mist9 tritt zurück
« Reply #4 on: 2015, 09, 05; 00:42:28 »
Warum entsperrt? O.o Ich war doch nie gesperrt.

Weil das nicht mein Aufgabenbereich ist und ich das als nicht BV nicht mal mehr können sollte. Außerdem gibt es durchaus auch aktive Basismitglieder also ist diese pauschale Unterstellung falsch.

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1661
    • View Profile
Re: mist9 tritt zurück
« Reply #5 on: 2015, 09, 05; 11:27:13 »
Außerdem gibt es durchaus auch aktive Basismitglieder also ist diese pauschale Unterstellung falsch.

Daß du einmal in deinem Leben die Wahrheit sagst ist offenbar illusorisch. Gäbe es noch aktive Basismitglieder, müsste diese Aktivität irgendwo Spuren hinterlassen. Es gibt aber nirgendwo auch nur die geringsten Anzeichen dafür, weder von deiner erfundenen Basis, noch von den spacken, die sich ständig gegenseitig als Funktionäre einsetzen. Nur der Vindei schwafelt noch regelmäßig von seinem erfundenen thinktank, den es in Wahrheit garnicht gibt, weil er in seiner pathologischen Verzweiflung nicht zugeben kann, daß er vollumfänglich gescheitert ist, und kein zurechnungsfähiger Mensch irgendwas mit einem gehirnamputierten wie ihm zu tun haben will. Und der völlig Geisteskranke Klausner beschließt mit seinen Delegationen, die er noch aus der Zeit der Gratismitgliedschaften und Rabattaktionen hat, völlig verblödete Dinge in die Satzung und ins Programm, was nur beweist was für ein skrupelloser politmafioso er ist, und daß er zum Schutz für sich und andere auf ewig weggesperrt gehört. Die drei oder vier depperten esospinner in oö als Piraten zu bezeichnen wäre genauso absurd, wie bei den linksfaschisten hager, Okropiridse und Clay. Der patschen in Graz pappt alibihalber weiterhin Gemeinderatsanträge ins Wiki, die ausnahmslos null bis drei Zugriffe haben, um zu verschleiern, daß er eh nurmehr Kohle sammelt, um seine verlogene hackfresse im nächsten Wahlkampf überall plakatieren zu können. Basis gibt es dort auch keine mehr. Das ist ALLES was es bei der pöpö noch gibt.

Deine Behauptung ist also in zweifacher Hinsicht gelogen, weil auch du dir nicht eingestehen kannst, wie zerstörerisch deine Tätigkeit für die Piratenbewegung war. Es gibt weder eine Basis, noch irgendwelche Aktivitäten. Du und deine Komplizen, ihr habt diese Partei getötet, im Interesse der Kommunisten, und zur großen Freude der Systemparteien. Ihr habt mit eurem verbrecherischen Verhalten für das Böse in dieser Welt gearbeitet, und das ist alles, was von euch bleiben wird. Das ist euer Vermächtnis: ein politischer Schandfleck!

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!