Spybusters > Spybusters

Hackernews Austria

(1/2) > >>

hellboy:

--- Quote from: shortnews.de ---Österreich: OpenSSL-Probleme führen zu zahlreichen Hackerangiffen

weiter
--- End quote ---

haben die pöpöler nicht bemerkt. Müssen fresse ins Fernsehen halten, und neue netzsperren erfinden. Glauben, das wäre netzpolitik.

ahoy
hellboy

ps: den Fernsehbericht haben sie in der zib3 versteckt.

hellboy:

--- Quote from: pcthreat.com ---Polizei Österreich Virus

Der Polizei Österreich Virus ist ein Sammelbegriff, der verwendet wird, um verschiedene Schnittstellen des Trojan Reveton zu bezeichnen, der auch als Trojan:Win32/Reveton.A bekannt ist. Der Trojaner gelangt in das System, umgeht das Antivirus-Programm des Benutzers und verändert die Registry, um zu starten, wenn das System hochfährt, und um dann ausführbare Dateien und so weiter zu deaktivieren. Sobald die Änderungen gemacht sind, stellt der Benutzer fest, dass sein Computer nicht mehr funktioniert, weil der Bildschirm blockiert ist und eine Warnung anzeigt, die behauptet, dass er es mit der österreichischen Landespolizei zu tun hat. Die Tatsache, dass die Polizei in den Warnungen aufgeführt wird, hat Forschern geholfen, einen Begriff zu finden, um die verschiedenen Varianten des Trojaners zu benennen, die die Computerbenutzer in Österreich angreifen.

Jede Mitteilung, die durch den Trojaner angezeigt wird, besitzt einen eigenen Design. Der Wortlaut jedes Polizei Österreich Virus vermittelt jedoch denselben Inhalt, und zwar, dass der Benutzer verdächtigt wird, urheberrechtlich geschütztes Material zu verwenden oder darin involviert ist. Sehr oft enthält die Warnung des Polizei Österreich Virus eine Aussage, die den Benutzer beschuldigt, bei der Verbreitung von Kinderpornografie beteiligt zu sein, um die Mitteilung einschüchternder zu gestalten.

weiter
--- End quote ---

geiler name.

ahoy
hellboy

hellboy:
Stratfor-hack: gravierende sicherheitslücken

http://www.golem.de/news/stratfor-hack-geheimer-bericht-stellt-gravierende-sicherheitsluecken-fest-1406-107188.html

Aufgedeckt von antisec

ahoy
hellboy

hellboy:

--- Quote from: golem.de ---Anonymous:
Hacker greifen WM-Sponsoren an

Sie legen Internetseiten lahm und publizieren geheime Dokumente. Die Aktivisten von Anonymous greifen in die Weltmeisterschaft ein. Teilweise auch mit legalen Mitteln.

weiter
--- End quote ---

es lebe der ... hack!

ahoy
hellboy

hellboy:
ZDF: keine Angst vor anonymous!

http://blog.zdf.de/hyperland/2014/06/keine-angst-vor-anonymous/

Die "Kriegserklärung" gegen die FIFA ist berechtigt! Die FIFA und das IOC sind internationale mafiaorganisationen, die von den kreuzten Politikern der Nationalstaaten gestützt werden.

Join The fight!

ahoy
hellboy

AnonUnRama

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version