Author Topic: Spybusters  (Read 38572 times)

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Spybusters
« on: 2013, 12, 25; 20:44:41 »
damit es auch hier was dazu gibt, mal ein thread für wasauchimmer daherkommt.

heute zb das:

Quote
Kein Weihnachtsfrieden für die NSA

Alle Versuche der US-Regierung, den NSA-Skandal zu kalmieren, wurden von einer Serie neuer Enthüllungen förmlich überrollt. Auch über die Feiertage wird keine Ruhe einkehren.

http://fm4.orf.at/stories/1730387/

und die social-media-auftritte:

https://www.facebook.com/spybusters
@SpybustersAT

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

Social Buttons


hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #1 on: 2013, 12, 27; 21:50:08 »
Quote
Chaos Computer Club lädt ein zum Chaos Communication Congress

Zum dreißigsten Mal lädt der Chaos Computer Club (CCC) zum jährlichen internationalen Hackertreffen. Vom 27. bis 30. Dezember 2013 wird der Chaos Communication Congress (30C3) in Hamburg stattfinden. Wir heißen alle Interessierten willkommen!


Das Programm – bestehend aus über 130 Vorträgen – des 30C3 wurde dieses Jahr erstmalig von mehreren Experten-Teams, die jeweils für einen inhaltlichen Schwerpunkt verantwortlich waren, aus mehr als 360 Einreichungen ausgewählt: Hardware & Making, Art & Beauty, Science & Engineering, Security & Safety sowie Politics, Ethics & Society. [6] Zusätzlich konnte eine Reihe von weiteren hochkarätigen Referenten eingeladen werden. Wie in den letzten Jahren werden Video-Streams der Vorträge angeboten.
  • Ergänzt wird das Programm durch Workshop- und Junghacker-Angebote, welche im Vergleich zum Vorjahr noch stärker in den Fokus der Veranstaltung rücken. [3]



Ein inhaltlicher Schwerpunkt liegt auf Fragen der Sicherheit von Hard- und Software. Einen besonderen Stellenwert im Programm haben in diesem Jahr natürlich auch die Enthüllungen von Edward Snowden und die dadurch bekanntgewordenen Überwachungsmaßnahmen der Geheimdienste und ihrer Lakaien, sowie Gegenmaßnahmen.

mehr

regelmäßig auch ein piratenauftrieb. allein schon wegen der themen.

https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Spybusters#Chaos_Computer_Club_l.C3.A4dt_ein_zum_Chaos_Communication_Congress

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2013, 12, 27; 21:57:37 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #2 on: 2014, 01, 05; 15:57:06 »
How To Combat Online Surveillance

http://theoccupiedtimes.org/?p=12362

Quote
Governments have transformed the internet into a surveillance platform, but they are not omnipotent. They’re limited by material resources as much as the rest of us. We might not all be able to prevent the NSA and GCHQ from spying on us, but we can at least create more obstacles and make surveilling us more expensive. The more infrastructure you run, the safer the communication will be. Download installation software for these programs. You can read detailed installation and setup instructions here. - See more at: http://theoccupiedtimes.org/?p=12362#sthash.kbYiZvfO.dpuf

free the web!

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #3 on: 2014, 01, 05; 16:16:31 »
netzpolitik.org:
Quote
Akademiker verfassen Statement gegen Massenüberwachung

Nach Rechtsanwälten und Schriftstellern hat sich nun auch die akademische Welt gemeinsam gegen die Massenüberwachung positioniert. Mit ihrer Erklärung “Academics Against Mass Surveillance” machen die bisher über 200 unterzeichnenden Akademiker ihren Standpunkt klar: Die Ausspähung muss aufhören und das Grundrecht Privatsphäre muss wieder erkämpft werden. Es wird an die Länder appelliert, aktiv zu werden und sich dafür einzusetzen, die Menschenrechte, die Freiheiten und die Privatsphäre ihrer Bürger effektiv zu schützen.

Die Erklärung ist nicht auf die 207 Erstunterzeichner beschränkt, wer Akademiker ist und sich beteiligen will kann eine Mail an info(at)academicsagainstsurveillance.net senden.

es wachen immer mehr auf!

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #4 on: 2014, 01, 08; 20:39:07 »
EP-Ausschuss veröffentlicht Berichtsentwurf zur NSA-Untersuchung des EU-Parlaments:

http://www.statewatch.org/news/2014/jan/ep-draft-nsa-surveillance-report.pdf

Quote
DRAFT REPORT

on the US NSA surveillance programme, surveillance bodies in various Member States and their impact on EU citizens’ fundamental rights and on transatlantic cooperation in Justice and Home Affairs

(2013/2188(INI))


Committee on Civil Liberties, Justice and Home Affairs

erfordert skills, aber ist dafür ziemlich trocken. beamtenenglisch.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #5 on: 2014, 01, 08; 20:57:31 »
gulli.com:

Quote
Schwedischen Piratenpartei unternimmt Spionageaktion gegen Geheimdienst

Mitglieder der schwedischen Piratenpartei haben den Versuch gestartet, den nationalen Geheimdienst FRA auszuspionieren. Wenig unauffällig fuhren die jungen Politiker mit einem Transporter in die Nähe des Hauptquartiers und richteten ihre Abhörinstrumente ein. Nach wenigen Momenten machten bewaffnete Sicherheitsbeamte den Aktivisten jedoch einen Strich durch die Rechnung.


Eine Spionageaktion der schwedischen Piratenpartei gegen den Nachrichtendienst Försvarets radioanstalt (FRA) ist gescheitert. Am gestrigen Dienstag versuchten sich drei Mitglieder des Jugendverbandes der Partei daran, Funksignale in der Nähe des FRA-Hauptquartieres abzufangen.

...

recht witzig, schafft aufmerksamkeit mit geringen mitteln, sollte man kopieren oder ähnliches veranstalten.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #6 on: 2014, 01, 09; 22:04:42 »
Quote from: ZDF HYPERLAND
Letzte Rettung für die Netzneutralität?

Mit einer Bürgeraktion wollen Netzaktivisten die Netzneutralität retten – eine geplante EU-Richtlinie soll das Zwei-Klassen-Netz festschreiben.

Eigentlich könnten die Vertreter der Netzneutralität zufrieden sein: Die als “Drosselkom” verspottete Telekom musste ihre Pläne zur Einführung von Volumentarifen zurückstellen, im Koalitionsvertrag (PDF) bekennt sich die neue Bundesregierung sogar ausdrücklich zur Netzneutralität.

Doch stattdessen herrscht bei den Verteidigern der Netzneutralität Alarmstimmung. Denn trotz der gegenteiligen Lippenbekenntnisse scheint das Zwei-Klassen-Netz beschlossene Sache. Die EU-Kommission will in ihrer neuen Telekommunikationsgesetzgebung die Pläne sogar festnageln. “Wenn die EU-Verordnung beschlossen wird, ist komplett egal, was im Deutschen Bundestag noch zur Netzneutralität entschieden wird”, erklärt Thomas Lohninger, Mitglied beim Verein Digitale Gesellschaft. Die neuen Regeln gelten für alle EU-Länder.

http://blog.zdf.de/hyperland/2014/01/letzte-rettung-fuer-die-netzneutralitaet/


Quote from: OÖN
EU-Parlament bestätigt Totalüberwachung durch NSA
BRÜSSEL. Das Europaparlament hat die massenhafte Online-Überwachung durch den US-Geheimdienst NSA und die entsprechenden Vorwürfe des Whistleblowers Edward Snowden bestätigt. Zugleich wurde die Entscheidung bekräftigt, Snowden zu einer Videobefragung einzuladen.

http://www.nachrichten.at/nachrichten/web/EU-Parlament-bestaetigt-Totalueberwachung-durch-NSA;art122,1275453


na wenigstens ein paar wachen langsam auf

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

attx

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 444
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #7 on: 2014, 01, 09; 22:33:21 »
na wenigstens ein paar wachen langsam auf


Nein.
Es wachen nur diejenigen auf, die durch die Massenmedien aufgeweckt werden sollen.
Wenn nachrichten.at oder zdf.de oder orf.at oder derStandard.at (alle kopieren APA) etwas unisono posaunen, dann schrillen (zumindest bei mir) alle Alarmglocken.

Diese Schaf-Medien platzieren (immer schon) Nebel-Granaten, die den Durchschnittsschnitzelfresser ablenken sollen. (Deshalb nennt man sie auch "Staats- oder Massenmedien")

Denkst du wirklich, dass dieser Snowden ein Zufallsprodukt (und Heiliger) ist? Nur, weil ihn plötzlich Massenmedien heilig sprechen? Dass die PPÖ auf so einen fake aufspringt, ist mir schon klar. Dass der Staatsfunk (und die vereinte Linke) danach saftelt, ist mit auch klar. Dass klar denkende Menschen nicht skeptisch werden, ist mir weniger klar.

Wir sollten in dieser Hinsicht sehr wachsam sein. Der (ständige) Fingerzeig auf die bösen USA lenkt nämlich von Europas Plänen zum Thema und zur völligen Gesinnungsdiktatur ab.
Die neuesten Kommissionsvorschläge zu "Toleranzüberwachung" (=man darf keine Frauen- oder Negerwitze mehr machen) hast du schon gelesen?


/****@busters


hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #8 on: 2014, 01, 09; 23:33:51 »
das ist ja auch kein eu gegen usa spielchen. daß unsere geheimdienste im auftrag unserer politiker genauso handlen, ist völlig klar. und daß fast alle geheimdinste zusammenarbeiten, während sie sich gegenseitig ausspielen, ist auch klar. aber es gibt halt kaum artikel oder kommentare zu dem thema. die paar wenigen kritischen, sollten eh auf der wiki-seite zu finden sein.

auch wenn man mit snowden genauso vorsichtig sein muß wie mit jeder solchen quelle, es gibt ja bei uns nichteinmal ansatzweise versuche, irgendwie licht in die sache zu bringen. es wissen eh alle, daß immer und überall überwacht wird, und man wartet jetzt einfach darauf, daß es für die leute normal geworden ist. dann wird sich schon keiner mehr aufregen, und die wenigen die es doch tun, kann man ja dann als spinner hinstellen.

so gesehen ist es ja schon eine art schwaches glimmen in der dunkelheit, wenn die oön, die ja auch nicht gerade zu den auflagenstärksten medien gehören, zumindest irgendwas dazu bringen. bei den anderen steht fast immer nur was über das handy von der merkel, obwohl es mittlerweile viel mehr zu berichten gäbe. das thema wird einfach klein gehalten, und das alarmiert mich viel mehr als die mangelnde skepsis gegenüber snowden.

die von dir angesprochene gesinnungsdiktatur, bei der die spackeria ja eine internationale speerspitze darstellt, ist ein verwandtes, aber halt ein eigenes thema. das kommt uns deshalb zwangsweise immerwieder unter, aber wir haben es noch nicht als eigenes thema aufgedröselt. sollten wir nachholen, aber bitte in einem eigenen thread.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

attx

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 444
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #9 on: 2014, 01, 10; 15:23:23 »
es wissen eh alle, daß immer und überall überwacht wird, und man wartet jetzt einfach darauf, daß es für die leute normal geworden ist. dann wird sich schon keiner mehr aufregen, und die wenigen die es doch tun, kann man ja dann als spinner hinstellen.

Das ist genau der Punkt, warum ich die Aufdeckungskampagne im Mainstream skeptisch betrachte.
Warum wird das jetzt breit angelegt getrommelt? Die halbe Welt ist zwar empört, aber ändert sich dadurch etwas?

Diese ganze Aufdeckungschose ist doch im Interesse der Überwacher: Die Bevölkerung soll schlicht daran gewöhnt werden, dass sie bespitzelt wird.
Ich will nicht diesen Thread verhundsen, aber die Überwachung ist die Zwillingsschwester der Gesinnungsdiktatur. Die beiden sind historisch immer im Doppelpack aufgetreten.
Eine Gesinnungsdiktatur wird erst wirksam, wenn der Untertan auch weiß, dass er (immer und überall) bespitzelt wird. Jedes totalitäre Regime bediente sich dieser Zwillinge.

Die ‚Aufdeckung‘ der Überwachung führt daher nicht dazu, dass die Überwachung beseitigt wird und die politisch Verantwortlichen am nächsten Baum aufgehängt werden, sondern zur Einschüchterung der Untertanen. Eine Art elektronische Einschüchterungsarchitektur.

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #10 on: 2014, 01, 10; 15:55:00 »
auch ein verwandtes thema:


Betreff: ELGA Elektronische Gesundheitsakte - Jetzt Abmelden!

Das Formular für das Opt-out von der elektronischen Gesundheitsakte ist online!

Unbedingt machen, wenn man Herr seiner Daten bleiben möchte!
BITTE UM REGE WEITERVERBREITUNG!


https://www.formularservice.gv.at/forms/fscasp/content/bin/fscvext.dll?ax=COO.1.1001.1.83288&dx=COO.3000.550.1.509530&sol_createclass=COO.3000.550.1.509459&ru=http://www.gesundheit.gv.at



auch wenn im fernsehen behauptet wurde, es wäre voll kompliziert: so schwer ist es nicht, und es zahlt sich allemal aus.

ahoy
hellboy

ps: dank an den blowdoc und dr. fuchs für den link!
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 621
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #11 on: 2014, 01, 10; 16:36:23 »
Sind das nicht diese Pharma-Spezialisten (einst "Ärzte" genannt), die sich für Geld von den Pharma-Konzernen Trojaner installieren lassen, damit die Bosse inkontinente Senioren mit Windelhosen-Spam tyrannisieren können? Worauf die Pharma-Spezialisten bei der Pharma-Prüfung einen Eid ablegen müssen?


hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1656
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #12 on: 2014, 01, 10; 17:43:05 »
Wer? Die von Cannabis als Medizin? Wohl kaum.

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2014, 01, 10; 20:52:47 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 391
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #13 on: 2014, 01, 10; 19:47:54 »
Na, ned der Blowdoc! Das ist der letzte anständige Arzt von Ösireich! Aner von uns im Hampfkampf! Der hat noch den Eid des Hyppokrates abgelegt, statt nur einem Multiple-Choice-Test über Prozentrechnung!


pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 391
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #14 on: 2014, 01, 10; 21:12:22 »
Quote from: attx
Die neuesten Kommissionsvorschläge zu "Toleranzüberwachung" (=man darf keine Frauen- oder Negerwitze mehr machen) hast du schon gelesen?

her damit, bitte