Author Topic: Spybusters  (Read 38365 times)

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #45 on: 2014, 02, 19; 22:18:29 »
Ja, da haben sie meine Socken wohl verfolgt. Auf Wikileaks und piratebay. Die halten mich halt für ca 4 verschiedene Leute. Bei den pöpölern ist es umgekehrt: die halten mindestens 4 verschiedene Leute für mich. Diese daus. Die haben halt die gleichen Ziele: die Kontrolle über das Netz.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #46 on: 2014, 02, 25; 16:04:55 »
Quote from: spon
Snowden-Dokumente: Briten-Geheimdienst plante Rufmordkampagnen im Netz

Gefälschte Blogs, negative Web-Kommentare: Der britische Geheimdienst GCHQ wollte unliebsame Menschen online verleumden und diskreditieren. Das geht aus Dokumenten des Enthüllers Edward Snowden hervor. Unklar ist, ob die Späher ihre Cybermobbing-Pläne schon einmal umgesetzt haben.

Das US-Onlinemedium "The Intercept" hat neue Dokumente aus dem Fundus des Enthüllers Edward Snowden veröffentlicht. Die Unterlagen geben Einblick in verdeckte Online-Operationen des britischen Geheimdienstes GCHQ. Der Journalist Glenn Greenwald behauptet auf Basis der Dokumente, westliche Geheimdienste würden versuchen, mit extremen Taktiken wie Täuschung und Rufschädigung den Online-Diskurs zu manipulieren und zu kontrollieren.

weiter


hmmmmm... spackeria?

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #47 on: 2014, 05, 26; 12:48:52 »
Österreich ist ständiger und diskreter Partner der NSA

Greenwald im Interview

http://mobil.derstandard.at/2000001523904/Enthuellungsjournalist-Greenwald-Oesterreich-ist-staendiger-und-diskreter-Partner-der-NSA?ref=rss

Weil sich die Welt auch nach der euwahl weiterdreht.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #48 on: 2014, 05, 27; 22:48:45 »
Der lange arm der NSA: Generalbundesanwalt will nicht ermitteln

http://m.tagesspiegel.de/politik/spaeh-affaere-nsa-spionage-generalbundesanwalt-will-offenbar-nicht-ermitteln/9960066.html

Die Macht geht vom Volk aus? Voll gelogen.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #49 on: 2014, 05, 28; 02:02:41 »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #50 on: 2014, 06, 02; 21:55:04 »
Zeit online: sie wissen wer du bist!

http://www.zeit.de/2014/23/datenschutz-ueberwachung-privatsphaere

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #51 on: 2014, 07, 21; 20:31:57 »
Und was machen NSA-Mitarbeiter in ihrer Freizeit? Sie tauschen nacktbilder aus überwachungskmeras. Bei denen ist das ja völlig unverdächtig.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Snowden-NSA-Mitarbeiter-tauschen-erbeutete-Nacktbilder-2262547.html

Das sind staatliche Stellen. Muß man denen nicht vertrauen?

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 619
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #52 on: 2014, 07, 21; 21:50:12 »
Etwa die Nacktbilder vom... FÄSLESS????
Ich geh mich jetzt anspeiben, aber eh wegen was anderem.


hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #53 on: 2014, 10, 19; 22:32:08 »
Quote from: arstechnica
FBI director to citizens: Let us spy on you
Encryption will “lead all of us to a very dark place,” FBI director says.


The expanding options for communicating over the Internet and the increasing adoption of encryption technologies could leave law enforcement agents “in the dark” and unable to collect evidence against criminals, the Director of the FBI said in a speech on Thursday.

In a post-Snowden plea for a policy more permissive of spying, FBI Director James B. Comey raised the specters of child predators, violent criminals, and crafty terrorists to argue that companies should build surveillance capabilities into the design of their products and allow lawful interception of communications. In his speech given at the Brookings Institute in Washington DC, Comey listed four cases where having access to a mobile phone or laptop proved crucial to an investigation and another case where such access was critical to exonerating wrongly accused teens.

more

"Total surveillance will make you free" can only make sense to a brainwashed product of a sick system.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1649
    • View Profile
Re: Spybusters
« Reply #54 on: 2014, 10, 19; 23:05:45 »
Quote from: netzpolitik.org
Schriftliche Warnung: Kanzleramt droht NSA-Aufklärern mit Strafanzeige (Update)

Das Kanzleramt schlägt zurück und droht jetzt allen Aufklärern des NSA-Skandals mit Strafanzeige, wenn weiterhin aus als geheim eingestuften Dokumenten zitiert wird. Laut Spiegel-Online sind damit auch explizit wir genannt: Schriftliche Warnung: Kanzleramt droht NSA-Aufklärern mit Strafanzeige.

In dem Papier geht das Kanzleramt explizit auf eine zurückliegende Enthüllung im SPIEGEL, einen Bericht in der “Süddeutschen Zeitung” und zwei Berichte des Portals “Netzpolitik.org” ein. In mindestens vier Fällen hätten Medien aus geheimen Akten zitiert, die eigentlich dem Ausschuss vorbehalten seien – so der Vorwurf aus dem Haus von Angela Merkel.

Update: Wir haben das Schreiben veröffentlicht.

Ebenso wie das Kanzleramt sich von vielen Strafanzeigen nicht einschüchtern lässt und weiterhin nicht bereit ist, den größten Überwachungsskandal in der Geschichte der Menschheit aufzuklären, werden wir unsere Arbeit deswegen nicht runterfahren.

https://netzpolitik.org/2014/drohung-des-bundeskanzleramtes-wir-veroeffentlichen-den-brief-in-dem-uns-altmaier-mit-strafanzeige-droht/

Das wird jetzt aber echt wieder grob. Haben die in Nordkorea gelernt?

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!