Author Topic: ITRA: Richtlinien für Freihandelsabkommen festlegen!  (Read 3708 times)

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Re: Wie eine TTIP aussehen muß
« on: 2015, 05, 14; 22:38:14 »
Es liegt ja bestimmt auch am Namen. Wenn ich schon wieder "Freihandel" höre, stellt es mir auch die Haare auf. Damit war in letzter Zeit immer der ungezügelte Raubtierkapitalismus gemeint, bei dem sich die Stärksten nicht an die Regeln halten müssen, und alle anderen niederbügeln, die sich mangels geeigneter Bestimmungen nicht dagegen wehren können.

Der Name ist einfach Mist. Als Mann vom Fach kann ich das beurteilen, dieses Produkt ist mit dieser Bezeichnung unverkäuflich. Viel besser wäre zB: ITRA - International Trade Regulations Agreement

Da wird es natürlich den neoliberalen Kravattingern in den Vorstandsetagen die Sicherungen raushauen, weil "Regulations" erstmal nach Beschränkungen klingt. Es handelt sich dabei aber um Regeln, und die schränken nur Leute ein, die vor haben zu bescheißen. Außerdem sollten sich Leute die sich für eine wirtschaftliche Elite halten wegen sowas nicht aus der Ruhe bringen lassen. Sie sollten wissen, daß der Name eines Produktes nicht dem Verkäufer, sondern dem Kunden gefallen muß. Das ändert natürlich nichts daran, daß so ein Abkommen endlich gerechte Regeln und wissenschaftlich fundierte Grenzwerte festlegen muß, an die sich endlich auch alle halten müssen, weil gleich die passenden Regeln zur Überprüfung der Einhaltung mit festgelegt werden.

Wir müssen sie mit ihren eigenen Waffen schlagen! Wir brauchen auch eine Abkürzung mit vier großen Buchstaben!

Deshalb:

ITRA statt TTIP

ahoy
hellboy

Im Anfangsposting ergänzt.
« Last Edit: 2015, 08, 09; 16:31:15 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!