Refi

Author Topic: Wikileaks-Doku "We Steal Secrets"  (Read 204 times)

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Wikileaks-Doku "We Steal Secrets"
« on: 2013, 07, 11; 20:50:13 »
Quote from: spiegelonline
Braucht die Welt wirklich noch einen Film über WikiLeaks? Regisseur Alex Gibney wagt sich in "We Steal Secrets" an ein Doppelporträt von Julian Assange und dem mutmaßlichen Zuträger Bradley Manning. Das Resultat ist eine bemerkenswerte Doku - die Gibney den Zorn der Assange-Anhänger einbrachte.

weiterlesen

Quote from: ZDF
Es ist der frühere CIA-Chef, der dem Film den Titel gibt: Wir stehlen die Geheimnisse anderer. Das Thema: Die Geschichte vom Aufstieg und Fall von Wikileaks und ihrem Gründer Julian Assange.

ansehen

da bin ich mal gespannt.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

Share on Facebook Share on Twitter


GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 631
    • View Profile
Re: Wikileaks-Doku "We Steal Secrets"
« Reply #1 on: 2013, 07, 11; 21:45:22 »
Wahrscheinlich ein Hit-Piece vom Financier des "Mohammed"-Films.

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Re: Wikileaks-Doku "We Steal Secrets"
« Reply #2 on: 2013, 07, 11; 21:59:07 »
Wahrscheinlich ein Hit-Piece vom Financier des "Mohammed"-Films.

ka, muß ich mir erst anschaun, natürlich voll legal  :P

was sie immer dazusagen ist halt, daß der regisseur mal oskarnominiert war. was daran so interessant sein soll, weiß ich auch nicht, aber wenn sie sowas immer so betonen, heißt das meistens nix gutes. bin gespannt auf die ersten kritiken von piraten, speziell denen die den julian kennen.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 631
    • View Profile
Re: Wikileaks-Doku "We Steal Secrets"
« Reply #3 on: 2013, 07, 11; 22:05:49 »
Wahrscheinlich ein Hit-Piece vom Financier des "Mohammed"-Films.

ka, muß ich mir erst anschaun, natürlich voll legal  :P

was sie immer dazusagen ist halt, daß der regisseur mal oskarnominiert war. was daran so interessant sein soll, weiß ich auch nicht, aber wenn sie sowas immer so betonen, heißt das meistens nix gutes. bin gespannt auf die ersten kritiken von piraten, speziell denen die den julian kennen.

Du, das heißt heute gar nichts mehr. Heute kriegt doch eh jeder seine Scheine geschenkt. Der Obama hat sogar den Friedens-Oscar bekommen, dabei ist er der Ober-Bomber.

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Re: Wikileaks-Doku "We Steal Secrets"
« Reply #4 on: 2013, 07, 16; 12:58:31 »
Du, das heißt heute gar nichts mehr. Heute kriegt doch eh jeder seine Scheine geschenkt. Der Obama hat sogar den Friedens-Oscar bekommen, dabei ist er der Ober-Bomber.
na über den assange gibt es auch nicht nur nette geschichten. auch wenn ein teil sicher intrige ist.

aber bei dem film kommen auch ehemalige weggefährten zu wort, wie der daniel domscheit berg. der ist für mich recht unverdächtig, und der ist auch ziemlich assange-kritisch. dafür soll der manning als der große held rüberkommen, und das kann ja schonmal nicht schlecht sein.

aber wie erwähnt, möchte ich mir selbst ein urteil bilden, soweit das in dem fall überhaupt möglich ist, bei all den gerüchten und wuchteln die da herumschwirren.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!