Author Topic: Wasserkraft  (Read 169 times)

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1653
    • View Profile
Wasserkraft
« on: 2015, 03, 23; 18:10:05 »
Wasserkraft


Diese ist auch möglich ohne riesige Staustufen und die damit einhergehende Umweltzerstörung, sowie die enormen Kosten für solche Baumaßnahmen. Das geht, indem regional Kleinkraftwerke und Strombojen an den Flüssen und Bächen, und Wellenkraftwerke an den Küsten entstehen. Kleinkraftwerke und Strombojen sind auch keine Gefahr für die Fischbestände in Flüssen, da diese die Fische nicht wie die Turbinen von Staustufen schreddern. Dies ist in Anbetracht der rapide sinkenden Fischbestände in den Meeren ein nicht zu unterschätzender Effekt, und der Verzicht auf große Staustufen eröffnet auch zahlreiche Möglichkeiten, die Flüsse wieder naturnäher zu gestalten und damit auch die Gefahr durch Überschwemmungen entscheidend zu reduzieren. Wellenkraftwerke können auch auf dem Wasser schwimmend oder in die Küstenlinien eingebaut so errichtet werden, daß sie praktisch nicht zu sehen sind, und somit die Landschaft nicht verschandeln so wie offshore-Windparks.

http://www.aqualibre.at/index.php?article_id=6clang=0

http://de.wikipedia.org/wiki/Seeschlange_%28Wellenkraftwerk%29

http://www.steckdose.de/strom/wellenkraftwerk/

https://wiki.piratenpartei.at/wiki/Parteiprogramm#Wasserkraft Die hier im Parteiprogramm kritisierten Stauraumspülungen sind übrigens gut und wichtig für Fauna und Flora in den darunterliegenden Flussabschnitten, da diese die durch die Staustufen verhinderten natürlichen Überschwemmungen, auf die die Natur eingestellt ist, und die sie braucht, simulieren.

Umweltverträglich, zuverlässig: Kleinwasserkraftwerke und alte Wassermühlen bieten viel Potenzial für die Zukunft
http://www.arte.tv/guide/de/sendungen/XEN/x-enius

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2015, 03, 23; 18:22:07 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

Social Buttons


hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1653
    • View Profile
Re: Wasserkraft
« Reply #1 on: 2015, 03, 23; 18:20:42 »
Quote from: xenius
X:ENIUS

Renaissance der Wassermühlen

Wasserkraft hatte noch vor 100 Jahren einen wichtigen Stellenwert in der Energiegewinnung. Durch die Industrialisierung rückte die mechanische Energieerzeugung in den Hintergrund und das Wasserrad verlor an Bedeutung. Das ändert sich jetzt wieder, denn Wasserkraft ist umweltverträglich, zuverlässig und bezahlbar. Professor Peter Rutschmann von der Technischen Universität München entwickelte ein Kleinwasserkraftwerk, das selbst im Flachland, in kleinen Flüssen und als Modulsystem funktionieren soll.

Technischer Fortschritt eröffnet neue Möglichkeiten für umweltfreundlichen Ökostrom. Und das alles nicht auf Kosten des Natur- und Tierschutzes.

Die historische Eulenmühle bei Ziesar in Brandenburg ist seit dem 16. Jahrhundert in Betrieb. Die „X:enius“-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard sprechen mit dem Mühlenbesitzer Otto Schmücker und erfahren, dass das ehemalige Mühlrad beziehungsweise die heutige Kleinwasseranlage rund 25 Haushalte mit Ökostrom versorgt. Eine Möglichkeit zur Stromerzeugung, die in Deutschland und in Frankreich noch viel Potenzial für die Zukunft bietet.

http://www.arte.tv/guide/de/046332-043/x-enius?autoplay=1

Das Potential für die Zukunft gibt es überall wo ein Bach fließt.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!