Author Topic: Das Xichter-Plakat wird geadelt !?!  (Read 504 times)

attx

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 444
    • View Profile
Das Xichter-Plakat wird geadelt !?!
« on: 2013, 09, 16; 20:58:14 »
Du meina Söh!

Die Plattform (völlig platt?) ‚neuwal‘ ist voll des Lobes für ein PPÖ-Plakat. Nämlich jenes:

http://neuwal.com/index.php/2013/09/15/auserdem-uber-neos-piraten-und-die-kpo/ (Bitte ein wenig runter scrollen.)


Als ich das (das Plakat) gesehen habe musste ich zuerst schmunzeln. Danach bekam ich Angst. Die Gestalten und die Botschaft wirkten auf mich wie ein zukunftsloses Kindergarten-Armageddon.

Die Mannequins sind diskutabel: Wer auf beleibte Schnecken (mit Doppelkinn) steht, wird fündig. Mein Favorit ist aber der Bebrillte (Mitte links).

hellboy bitte kommen
Ich brauch jetzt (pronto) eine Therapie-Sitzung:
Wer leidet an Geschmacksamnestie: Der Schreiberling von ‚neuwal‘ oder ich?

Sind die Farben und die Schrift echt so toll? Und das Lay-Out? Und die G’friessa? Ist das die (neue) pirat’sche Botschaft, dass 5 Unbegabte ihre Fresse in eine Kamera bugsieren? Und das noch mit dem Slogan „keine Zukunft ohne uns“, was mich wie der Stephen King-Roman ‚Tommyknockers‘ erschaudern lässt?
Bitte um einen 3-Zeiler (und schon wird meine Seele gesund).

Die Schulterklopferei innerhalb der PPÖ zu diesem Grusel sei nur zur Vervollständigung unserer Dokumentation erwähnt:

https://forum.piratenpartei.at/thread-8270.html


Social Buttons


hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1653
    • View Profile
Re: Das Xichter-Plakat wird geadelt !?!
« Reply #1 on: 2013, 09, 17; 02:14:11 »
Der neuwal zitiert da den ehemaligen Werbeleiter vom dj heifi, von dessen Präsidentschaftswahlkampf. Der ist offensichtlich genauso peinlich wie der foxylebrown und seine Plakate. Nicht ernstnehmen!

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 619
    • View Profile
Re: Das Xichter-Plakat wird geadelt !?!
« Reply #2 on: 2013, 09, 18; 03:54:43 »
Quote from: 'attx'
Die Mannequins sind diskutabel: Wer auf beleibte Schnecken (mit Doppelkinn) steht, wird fündig. Mein Favorit ist aber der Bebrillte (Mitte links).

Wer ist der Bebrillte mitte links? Sonstwers rote Haare sind zwar cool, aber für solche Auftritte bräuchte er meiner Ansicht nach eine rassigere Frisur. Das werde ich ihm aber noch persönlich mitteilen. Die zwei Frauen sind immerhin hübscher als die meisten anderen Politikerinnen. Maria Fekter wird inzwischen nur mehr als beißwütige Taxlerin abgebildet, die dem Fotografen durch Fletschen ihrer angefeilten Zähne den Schneid abkaufen will. Das finde ich gut und produktiv. (Kommentar aus dem "Novara-Stüberl": "De Fekter soins oweschicken zu de Kongoneger. Bei dem Xicht wean sogor de Bonobo-Offn impotent, wenn die Mizzi aussn Postsackl aussekräult" -- ich finde, das ist Lyrik).

Quote from: 'attx'
hellboy bitte kommen
Ich brauch jetzt (pronto) eine Therapie-Sitzung:
Wer leidet an Geschmacksamnestie: Der Schreiberling von ‚neuwal‘ oder ich?

Bild-Design ist nicht mein Fachgebiet, aber mir leuchtet seine Kritik ein. Das mit dem KPÖ/Billa-Gelb/Rot ist mir auch schon aufgefallen. Der Gag mit den Pappkameraden bei den NEOS ist bärenstark und definitiv Madison Avenue Sht, aber gerade sowas ist auch für Amateure in Reichweite, wenn man sie in ausreichender Zahl übereinander stapelt und gute Redaktion hat. Die deutschen Piraten haben auch Supereinfälle.

Quote from: 'attx'
Sind die Farben und die Schrift echt so toll? Und das Lay-Out? Und die G’friessa? Ist das die (neue) pirat’sche Botschaft, dass 5 Unbegabte ihre Fresse in eine Kamera bugsieren?

Sag du es mir. Originell ist es nicht, und eine Horde von Durchschnittsmenschen ist irgendwie unpersönlich, auch wenn alle lächeln. Das Ensemble von Palmers-Hintern konnte damals mehr. Das war aber keine Parteiwerbung.

Quote from: 'attx'
Und das noch mit dem Slogan „keine Zukunft ohne uns“, was mich wie der Stephen King-Roman ‚Tommyknockers‘ erschaudern lässt?
Bitte um einen 3-Zeiler (und schon wird meine Seele gesund).

"Keine Zukunft ohne uns" ist NICHT Madison Avenue Sht. Das ist mehr Spindi plus Gschropp. Der Slogan schmeckt so gut wie Verpackungsmaterial für rotweißkarierte Tischdecken und kleidet eine Piratenpartei schlecht, die mit "Klar zum ändern" und "Politik mit Gestalten / Politik mitgestalten" WESENTLICH stärkere Sprüche gehabt hat. Aso, tschuldigung, das waren ja die Deutschen.

"Piraten Österreichs -- wir ergreifen Partei"
"Piraten Österreichs -- damit endlich Niveau reinkommt"
"Piraten Österreichs -- wir machens vor"
"Piraten Österreichs -- Köpfe statt Xichter"

passen besser zu MEINER Piratenpartei, aber das kommt hoffentlich noch.

Quote from: 'attx'
Die Schulterklopferei innerhalb der PPÖ zu diesem Grusel sei nur zur Vervollständigung unserer Dokumentation erwähnt:

https://forum.piratenpartei.at/thread-8270.html

Eh wie immer. "Kannst dich wieder hinlegen" sollte Lesern dieses Forums bekannt vorkommen. Sonstwer hats geleakt, aber mir ist das wurscht. Sind ja Piraten. Das war übrigens der Teil, den Pjotr "witzig, aber möglicherweise kontraproduktiv" gefunden hat. Das war allerdings Stehgreifredaktion, ganz überzeugen, dass das eine Piratenpartei gut kleidet, konnte ich ihn nicht, glaub ich. Diese Zweifel kannten die Plakatfexe natürlich nicht. Außerdem haben sie den Satz zusammen mit "Denn noch leben wir in einer Republik" aus dem Zusammenhang gerissen, was SCHLECHT ist, UND AUSSERDEM "Denn noch leben wir in einer Republik" umgewandelt in "Denn noch hast du Freiheiten", was GANZ SCHLECHT IST. Details auf Anfrage, wird ein Fressen für die nächste Redaktionssitzung mit Geschmacksredakteur Pjotr. Helly und ich erwägen einen Geschmacksgipfel mit Pjotr und Rob, zu dem ich alle Flyer und Pickerl aus der Pirate Base mitnehmen werde, sowie die Flugis der Anarchisten und FsAler.

@attx: Mama sagt, "Republik" sei schlecht; zufällig klangen ihre Einwände den deinigen sehr ähnlich. Langsam glaub ichs euch. Pjotr findets okay, aber der hat das erfunden und hat Politologie in der französischen Schule gelernt, wo "Republik" mehr oder weniger synonym ist mit der berühmtesten Revolution aller Zeiten. Ich werde ihn das nächste mal mit euren Einwänden konfrontieren. Langsam wirds echt interessant.
« Last Edit: 2013, 09, 18; 04:06:34 by GOLEMXIV »

lolw00t

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 93
    • View Profile
Re: Das Xichter-Plakat wird geadelt !?!
« Reply #3 on: 2013, 09, 18; 16:19:52 »
ob's für solche PLakate auch ein Lob gibt?
zomg:
https://forum.piratenpartei.at/thread-8331.html

Anmerkung: Köpfe sind zum Rollen da

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1653
    • View Profile
Re: Das Xichter-Plakat wird geadelt !?!
« Reply #4 on: 2013, 09, 18; 16:38:12 »
das kann ich mal wieder nicht lesen, weil ausgeblendet wegen ignorierens. kann also auch nichtr feststellen, wer das gestartet hat. das gibt noch eine schonfrist ohne brechreiz. wenn das allerdings die riesenplakate mit den drei alten sauschädln sind, wegen denen hab ich schon gekotzt.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

lolw00t

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 93
    • View Profile
Re: Das Xichter-Plakat wird geadelt !?!
« Reply #5 on: 2013, 09, 18; 16:42:57 »
das kann ich mal wieder nicht lesen, weil ausgeblendet wegen ignorierens. kann also auch nichtr feststellen, wer das gestartet hat. das gibt noch eine schonfrist ohne brechreiz. wenn das allerdings die riesenplakate mit den drei alten sauschädln sind, wegen denen hab ich schon gekotzt.
Quote from: MagicHerbz
Wenn das nicht aus Mitteln der Partei bezahlt wurde, dann ist das als Sachspende zu verbuchen.


In Niederösterreich gibt es angeblich auch an die 300 Plakatständer.

Gibts dazu IRGENDETWAS, das nach Organbeschluss (LO, BGF) o.ä. aussieht? Eine Vereinbarung? Ein Pad?
Irgendwas?

[https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/1294293_4876021712252_754254672_o.jpg]

p.s.: Unappetitlichkeiten durch link ersetzt
« Last Edit: 2013, 09, 18; 16:45:05 by lolw00t »

attx

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 444
    • View Profile
Re: Das Xichter-Plakat wird geadelt !?!
« Reply #6 on: 2013, 09, 18; 16:48:03 »
Quote from: 'Novara-Stüberl'
"Bei dem Xicht wean sogor de Bonobo-Offn impotent, wenn die Mizzi aussn Postsackl aussekräult"

lol
 
Quote from: 'GOLEMXIV'
ich finde, das ist Lyrik.

Durchaus!

Quote from: 'GOLEMXIV'
"Piraten Österreichs -- wir ergreifen Partei"
"Piraten Österreichs -- damit endlich Niveau reinkommt"
"Piraten Österreichs -- wir machens vor"
"Piraten Österreichs -- Köpfe statt Xichter"

"Politiker raus-- Piraten rein"

Hey: Das wäre modifizierbar:

"PPÖler raus-- Piraten rein"



Quote from: 'GOLEMXIV'
Eh wie immer. "Kannst dich wieder hinlegen" sollte Lesern dieses Forums bekannt vorkommen. Sonstwer hats geleakt, aber mir ist das wurscht. Sind ja Piraten. Das war übrigens der Teil, den Pjotr "witzig, aber möglicherweise kontraproduktiv" gefunden hat. Das war allerdings Stehgreifredaktion, ganz überzeugen, dass das eine Piratenpartei gut kleidet, konnte ich ihn nicht, glaub ich. Diese Zweifel kannten die Plakatfexe natürlich nicht. Außerdem haben sie den Satz zusammen mit "Denn noch leben wir in einer Republik" aus dem Zusammenhang gerissen, was SCHLECHT ist, UND AUSSERDEM "Denn noch leben wir in einer Republik" umgewandelt in "Denn noch hast du Freiheiten", was GANZ SCHLECHT IST. Details auf Anfrage, wird ein Fressen für die nächste Redaktionssitzung mit Geschmacksredakteur Pjotr. Helly und ich erwägen einen Geschmacksgipfel mit Pjotr und Rob, zu dem ich alle Flyer und Pickerl aus der Pirate Base mitnehmen werde, sowie die Flugis der Anarchisten und FsAler.

Dass die PPÖ selbst zum Kopieren unfähig ist, haben wir schon dokumentiert.

Quote from: 'GOLEMXIV'
@attx: Mama sagt, "Republik" sei schlecht; zufällig klangen ihre Einwände den deinigen sehr ähnlich. Langsam glaub ichs euch. Pjotr findets okay, aber der hat das erfunden und hat Politologie in der französischen Schule gelernt, wo "Republik" mehr oder weniger synonym ist mit der berühmtesten Revolution aller Zeiten. Ich werde ihn das nächste mal mit euren Einwänden konfrontieren. Langsam wirds echt interessant.

Ich habe meinen Einwand bezüglich 'Republik' bereits zurückgezogen. Gefällt mir inzwischen sogar sehr gut. Erklär's der Mama so wie mir (mit den Argumenten von deinem Saufkumpan Pjotr) und sie wird sehr stolz auf dich sein.


ob's für solche PLakate auch ein Lob gibt?
zomg:
https://forum.piratenpartei.at/thread-8331.html

Anmerkung: Köpfe sind zum Rollen da

Das ist ein kleiner Preview auf das, was uns erwartet, wenn die PPÖ in den Genuss einer Wahlkampfkostenrückerstattung kommen sollte.
Freu dich drauf!
Und: Für die Köpfe, die im nächsten Jahr rollen werden, kannst du schon beginnen jede Menge Körbe zu flechten.

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1653
    • View Profile
Re: Das Xichter-Plakat wird geadelt !?!
« Reply #7 on: 2013, 09, 18; 19:16:47 »
das kann ich mal wieder nicht lesen, weil ausgeblendet wegen ignorierens. kann also auch nichtr feststellen, wer das gestartet hat. das gibt noch eine schonfrist ohne brechreiz. wenn das allerdings die riesenplakate mit den drei alten sauschädln sind, wegen denen hab ich schon gekotzt.
Quote from: MagicHerbz
Wenn das nicht aus Mitteln der Partei bezahlt wurde, dann ist das als Sachspende zu verbuchen.


In Niederösterreich gibt es angeblich auch an die 300 Plakatständer.

Gibts dazu IRGENDETWAS, das nach Organbeschluss (LO, BGF) o.ä. aussieht? Eine Vereinbarung? Ein Pad?
Irgendwas?

[https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/1294293_4876021712252_754254672_o.jpg]

p.s.: Unappetitlichkeiten durch link ersetzt

boah!

der schöne albert hat tatsächlich seine widerliche hackfresse auf ein plakat gedruckt. der ist völlig bescheuert, weil das total parteischädigend ist. die botschaft ist: piraten sind fetttriefende vokuhilas. na wenigstens hat er nicht das foto gebnommen, das er auf facebook gepostet hat, wo er nackert unter dem wäscheständer herumkräult, mit seiner extrem grauslichen speckwampe.

aber abstreiten, daß es ihnen nur darum geht, ihre unsympatlerpappm möglichst vielen leuten aufzuzwingen. diese debilen komplexler gehören dermaßen in altparteien abgeschoben, daß es jedem echten und aufrechten piraten den blutrausch durch die adern treibt.

ahoy
hellboy
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 619
    • View Profile
Re: Das Xichter-Plakat wird geadelt !?!
« Reply #8 on: 2013, 09, 21; 03:45:47 »
Sehr interessant hier; MOAR morgen. Ich leg mich hin und geh morgen auf den Karmelitermarkt, gucken, wie graziös sie den Infostand abwickeln.


pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 391
    • View Profile
Re: Das Xichter-Plakat wird geadelt !?!
« Reply #9 on: 2013, 09, 23; 06:00:06 »
Ja! Attx, das Xichterplakat wurde geadelt:
http://www.raketa.at/is-scho-wahlkampf-3/

Heute war leider auch intensiv wegen Schreibi
vom Rotlicht-Slam:
http://www.youtube.com/watch?v=ZxrhUFSONpA

und
PPD-2.3%

Ich telefoniere auch dauernd mit irgendwem.
Und eine Stunde habe ich mit Romario in der
Mini-ZiB verbracht. Es heißt nicht umsonst "PresseSTUNDE".
Total fad, aber Mirko Messner ist irgendwie sympathischer
als der Zappelphillipp von den NEOS. Wenn Stroltz noch einmal
sagt "Flügel heben" gründe ich die RAF neu.

attx

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 444
    • View Profile
Re: Das Xichter-Plakat wird geadelt !?!
« Reply #10 on: 2013, 09, 23; 19:33:57 »

http://www.raketa.at/is-scho-wahlkampf-3/

*rofl*
Deine Foto-Doku ist zum Brüllen. Chapeau!
Besonders das Captcha 'Condom meets Stelze'.
Den Feministen-Drudel hab ich nicht lösen können. Daran kiefel ich noch.

pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 391
    • View Profile
Re: Das Xichter-Plakat wird geadelt !?!
« Reply #11 on: 2013, 09, 24; 08:46:41 »
Quote from: 'attx'
*rofl*
Deine Foto-Doku ist zum Brüllen. Chapeau!

thx, aber das Echo auf raketa ist eher mau. Allerdings ist dort bei der
Einreihung was schiefgegangen -- möglicherweise sieht die Redactrice
es als Wahlkampfpropaganda, was die meisten Verleger nicht mögen.

Quote from: 'attx'
Besonders das Captcha 'Condom meets Stelze'.

Das war gut aufgelegt, ist aber vermutlich nicht Julis und Sonstwers
unfreiwillige Komik, was bei Alberts Hackfresse aber durchaus der Fall
ist.

Quote from: 'attx'
Den Feministen-Drudel hab ich nicht lösen können. Daran kiefel ich noch.

Clue: orientiere dich am Cliché.