**** The Skull of The PÖPÖ" Poetry Slam"/ >


Author Topic: Der große "**** The Skull of The PÖPÖ" Poetry Slam  (Read 192 times)

GOLEMXIV

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 619
    • View Profile
Der große "**** The Skull of The PÖPÖ" Poetry Slam
« on: 2013, 10, 28; 22:11:40 »
Quote from: 'Annonce'
Der Sekierer-Block der Piratenpartei Österreichs lädt zur gehobenen Systemkritik der peinlichsten Partei der Republik. Rhetorik - Polemik - Anklagen - Absagen - Anschläge - Vorträge - Schmäh - Kabaett. Für Dichter, Dissidenten und Diskriminierer --  geben wir den ausgesperrten eine Stimme!

Gastgeber: Golemxiv
Gaststar: hellboy

Regeln:
- erst ab 18 wegen Piratenschiff
- 5 min Zeit für Ansprache pro Person (Timeout = disqualifiziert)
- 11 Karten-Sets für die 11 Jury-Mitglieder für Bewertung
- Einlass ab 19 Uhr, Anmeldung für Auftritte bis 20 Uhr
- Beginn 20:30 Uhr
- freie Sitzplatzwahl
- Konsumzwang (Rhiz)
- mercenario darf sich gleich wieder schleichn

Ich muss für diese Idee erst Redaktion holen von einem Typen der sich auskennt. Es ist sicher leichter, Leute als Sprecher auf so einen Slam zu bringen als für ein BGE-Konzert (da musst einmal welche finden!)

Ich schick die Slam-Ankündigung über die einschlägigen Kanäle in den Slamster Underground raus. Ich hoffe, dass wir ein größeres Publikum kriegen als 30, aber zu einem typischen Slam kommt ca. das doppelte. Ich haber bereits eine Eröffnungsansprache, aber auch dafür noch keine Redaktion. Wieviele Dichter eine Meinung zur PPÖ haben weiß ich leider nicht, aber das lässt sich ermitteln. Viel Aufwand ist es meines Wissens nicht, aber das könnte täuschen. Vorteil: ich kenne jemanden, der alles darüber weiß.

Hier könnte es die merkwürdigsten Effekte geben:
1.) Piratenbesucher drehen durch und müssen rausgeschmissen werden -> Schlägerei im Rhiz
2.) PIratenbesucher kommen hin und müssen den anderen Besuchern erklären warum sie so deppert sind
3.) Wir verteilen dort die Flugblätter der PPÖ an die Dichter, die sich wundern, wie man so deppert sein kann
4.) Mundartdichterinnen erzählen auf der Bühne von Computerburschis, die sie im Fernsehen gesehen haben
5.) Journalistinnen gehen nach vorne und zahlen ihnen alles heim.
6.) rudifussi und Salse singen das Duett "Aner hot immer des Bummerl"
7.) Ein Anon tritt auf und brüllt fünf MInuten lang herum über Fetzenschädl

Leider kann es genasuogut sein, dass gar nix passiert, weil PÖPÖ schon ziemlich byebye ist.


Social Buttons


attx

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 444
    • View Profile
Es ist sicher leichter, Leute als Sprecher auf so einen Slam zu bringen als für ein BGE-Konzert (da musst einmal welche finden!)

Hier bro!

Ich halte einen Kurzvortrag über Veganer.  3 Minuten (max. 4).

   -Definition
   -Lebensraum
   -Paarungsverhalten
   -Behandlung

Ich kann das so präpotent, dass jedem Veggie-Day-Grünen die zum Abendessen verzehrte Baumrinde hochkommt.


pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 391
    • View Profile
kömma sofort reden drüber. allerdings habe ich vergessen, dass es auch ein Finale, d.h. eine Stichwahlrunde geben sollte, daher wäre eine zweite Einlage gut. (Mir fällt aber grad selber nix ein.)