Refi

Author Topic: Kinky Fuckers  (Read 266 times)

marenostrum

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 355
    • View Profile
Kinky Fuckers
« on: 2013, 08, 12; 09:54:23 »
Lesberl/Homo-Ehe und verwandte Themen sind ein
heikles Thema. Zum Glück habt ihr ja mich, der dieses
Thema mit Anstand und Zartgefühl behandeln kann.
(Anhang).

Share on Facebook Share on Twitter


lolw00t

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 93
    • View Profile
Re: Kinky Fuckers
« Reply #1 on: 2013, 08, 12; 21:49:11 »
"Unser besonderer Respekt gilt aber allen Streberinnen und Strebern, … die einander Treue Schwören"?

Das kommt nicht sarkastisch genug rüber, das könnte ja wer als Ernst verstehen.

attx

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 444
    • View Profile
Re: Kinky Fuckers
« Reply #2 on: 2013, 08, 13; 23:00:40 »
Auweh.
Wieso plakatieren wir jetzt für die Schwuchteln?
Nicht falsch verstehen: Mir ist vollkommen egal, wer es wann mit wem treibt. Das ist schlicht privacy und Individualrecht.
Mir geht's allerdings auf die Nerven, wenn sich jetzt schon die Pfaffen  auf den Regenbogen schwingen, um sich der political correctness anzupassen.

Schaffen wir lieber Tempo-Limits ab.

pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 394
    • View Profile
Re: Kinky Fuckers
« Reply #3 on: 2013, 08, 14; 03:37:03 »
Quote from: attx
Auweh.
Wieso plakatieren wir jetzt für die Schwuchteln?

Diese Zettel sollen nicht bekehren, sondern versammeln.
Der Witz liegt nicht in der Botschaft, sondern in der Verpackung.
An einem simplen Beispiel demonstrieren wir, dass wir eine
klare Haltung zum Thema Gender einnehmen, was immer das
genau sein mag.

Quote from: attx
Nicht falsch verstehen: Mir ist vollkommen egal, wer es wann mit wem treibt.

Eh wie jeder. Gender ist ein guter Anlass, die Piraten von
ihrer hemdsärmeligen, heiteren und gelassenen Seite zu
zeigen.

Quote from: attx
Das ist schlicht privacy und Individualrecht.
Mir geht's allerdings auf die Nerven, wenn sich jetzt schon die Pfaffen  auf den Regenbogen schwingen, um sich der political correctness anzupassen.

Tja, denen glaubt es keiner. Weil sie auf ihre Flugis nicht schreiben: "Schönes Wochenende! Wir sind selber total versaut, was aber wurscht ist."

Quote from: attx
Schaffen wir lieber Tempo-Limits ab.

Kommt noch, ist aber fürs erste nicht kosmisch genug. Außerdem fällt mir nix ein.


marenostrum

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 355
    • View Profile
Re: Kinky Fuckers
« Reply #4 on: 2013, 08, 20; 15:02:20 »
Quote from: lolw00t
"Unser besonderer Respekt gilt aber allen Streberinnen und Strebern, … die einander Treue Schwören"?

Das kommt nicht sarkastisch genug rüber, das könnte ja wer als Ernst verstehen.

Das verunsichert mich, weil das war ausnahmsweise nicht sarkastisch gemeint.
Für mich wären Kinder nix. Sie würden wahrscheinlich nach wenigen Tagen von
der Fürsorge beschlagnahmt werden. Ich wäre sogar zu lässig, ihnen Namen zu
geben. "Specimen A", "Specimen B", usw. müsste reichen, aber wahrscheinlich
könnte ich sie eh nicht auseinanderhalten.