Refi

Author Topic: Meinungsfreiheit am Arsch  (Read 2654 times)

pet

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 394
    • View Profile
Re: Meinungsfreiheit am Arsch
« on: 2014, 09, 02; 16:19:25 »
Damit sind wir beim Thema, geschätzter helly. Schmutzperpetua ist offenbar auch Antilulz, denn der Wien-Forist
regt sich über diese Aktion auf:

http://madworldnews.com/straight-white-guy-festival-outrages-sex-marriage-supporters/

und zwar hier:
http://forum.wien.piratenpartei.at/viewtopic.php?f=131&t=6527&p=64805&sid=4e20eeaa70c8650169f4e0df20a61f44#p64805

Ich könnte diese Frage präzise, ausführlich und kurzweilig beantworten, bin aber gesperrt,
weil meine Ausführungen zu präzise und zu kurzweilig sind.

Ich empfehle hier - wieder einmal - die große Weisheitsliteratur, encyclopedia dramatica.

E.D. ist weise, weil sie präzise, ausführlich und kurzweilig das Massenmenschliche am
Internet erklärt, und die Motive und Fehler der Teilnehmer noch dazu. Wer die E.D. verstanden
hat, hört auf, Massenmensch zu sein und wird weise. Probiert es einfach (ausgenommen
helly; er hat Satori bereits erreicht).