Refi

Author Topic: Smartmeter: keine Info über Opt-Out bei Zählertausch-Benachrichtigung  (Read 699 times)

marenostrum

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 355
    • View Profile

Sind Smartgrids wirklich notwendig? Wenn man Energie gut speichern kann, sind Smartgrids überflüssig, weil sich jeder seinen eigenen Strom erzeugt ohne ihn in einem Riesennetz zu teilen.

Weiters könnte vielleicht Transparenz hellys Sorgen zerstreuen: mein Stromzähler darf nur bestimmte Daten schicken, und ich will, dass diese Daten so verschlüsselt sind, dass nur ich das Protokoll der übermittelten Daten im Klartext lesen kann. Der Stromzähler soll ein 300-Baud-Modem ins Internet kriegen, weil mehr Bandbreite hat er nicht zu brauchen.

Wie weit Gaia-Energie Öl und Kohle ersetzen können, weiß ich allerdings nicht. Man stelle sich nur vor, wie groß die Segel sein müssen und wie stark der Wind sein muss, um beispielsweise einen Güterzug mit hundert Waggons zu bewegen. Elektrizität ist in allen Völkern nur ein Bruchteile des Energieverbrauchs. Düngemittel, Heizung und Verkehr brauchen ein Vielfaches davon, auch wenn sich Overclocker viel Mühe geben das zu ändern. Gaia-Energie wird leider auch für Düngemittel, Heizung und Verkehr aufkommen müssen, wenn Atomkraft tabu ist.