Refi

Author Topic: Cannabis als Medizin  (Read 1996 times)

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1665
    • View Profile
Re: Cannabis als Medizin
« on: 2014, 08, 25; 12:00:49 »
Cannabis

Joints als Rettung

Gegen dauernde Schmerzen hilft nur Cannabis.


Am Montag vor zwei Wochen, morgens um sieben Uhr, klopfte bei mir die Polizei. Die Beamten hatten einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss: Ich wurde verdächtigt, eine Indoor-Plantage zu besitzen. Das stimmte. In meinem Keller hatte ich 40 Cannabispflanzen angebaut. Obwohl die Beamten sehr freundlich waren, fühlte ich mich bloßgestellt. Ich bin ein Familienvater, der immer hart gearbeitet hat – kein drogensüchtiger Dealer.

Seit meiner Jugend leide ich unter starken Schmerzen. Cannabis hilft mir, die täglichen Qualen zu lindern.
Anzeige

Im Alter von zwölf Jahren fing ich an, in dem kleinen Glas- und Gebäudereinigungsbetrieb meiner Eltern zu arbeiten. Mit 19 Jahren machte ich mich selbstständig. Irgendwann dazwischen bekam ich wiederkehrende Schmerzen im Rücken. Zu schnell gewachsen, sagte mein Arzt und diagnostizierte Wachstumsstörungen an meiner Wirbelsäule. Salben, Tabletten, Krankengymnastik. Die Schmerzen blieben.

weiter

die kriminalisierung von patienten muß aufhören!

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2014, 08, 25; 13:40:06 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!