Refi

Author Topic: Recht auf Rausch  (Read 3111 times)

hellboy

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1664
    • View Profile
Re: Recht auf Rausch
« on: 2013, 08, 07; 23:47:51 »
Quote from: 'Gamoder'
Beachte, dass es Religionen gibt, die Drogen "brauchen".

Welche Religionen sind das? Und welche Drogen?
Kann ich dort einen Taufschein beantragen?
Ja, kannst du. Im Christentum bürschteln sie zb vino, mit der perversen Ausrede, es wäre "das Blut des Herren". Das muß man sich auf der Zunge zergehen lassen (bäh!). Bei den Rastafaris gehört kiffen dazu, und ist auch in mache Ländern für sie legal. Gilt auch für Jogis. Dann Kauen sie in Indien noch aus religiösen gründen Betel und in Lateinamerika Coca. Und peyote haben die medizinmänner in ganz Amerika gefressen um in Trance zu verfallen, und tun das zum Teil noch immer. Bei den Iban auf Borneo mischen sie das Blut ihrer Feinde mit einem beerencocktail, der einen für zwei Tage direkt auf die Venus schießt, das hab ich persönlich getestet, aus rein wissenschaftlichen gründen (ok, ohne Blut), um mit ihren Ahnen in Verbindung zu treten. Und da wo noch keltische, allamannische oder cheruskische Traditionen überlebt haben, wird auch noch Knaster, also DER Hanf geraucht.

Die einzig legale Möglichkeit bei uns ist derzeit die christliche alkzuzelei, für den Rest müssen wir noch kämpfen.

ahoy
hellboy
« Last Edit: 2015, 04, 27; 21:39:26 by hellboy »
Darwin was wrong.                   i'd rather be morally right
Man is still an ape.                   than politically correct!